Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Gigabit-Internet: Verfügbarkeit in Deutschland mit großen Unterschieden

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Die Verfügbarkeit von schnellen Breitbandanschlüssen für private Haushalte ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Unterschiede in der Verfügbarkeit gibt es aber weiterhin nicht nur zwischen Stadt und Land, sondern auch zwischen den Bundesländern. Das geht aus der vom Bundesministerium für Verkehr und Digitales im Januar 2022 veröffentlichten Studie "Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland" hervor.

Internet mit mindestens 1 Gbit/s bundesweit für fast 60 Prozent aller Haushalte verfügbar

Mit Blick auf ganz Deutschland ist die Verfügbarkeit von Gigabit-Internet von 43,1 Prozent aller Haushalte im Jahr 2020 auf 59,2 Prozent im vergangenen Jahr gestiegen. Spitzenreiter bleibt wie 2020 auch 2021 die Gruppe der nördlichen Bundesländer mit Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Dort wurde 2021 eine Verfügbarkeit von 72,4 Prozent erreicht, 2020 lag diese bei 64,4 Prozent.

Stark verbessert hat sich die Buchungsmöglichkeit für gigabitfähige Internetanschlüsse in den süddeutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg. Noch 2020 konnten erst 33,2 Prozent aller Haushalte bei Bedarf einen Festnetzanschluss mit mindestens 1 Gbit/s buchen, 2021 kletterte die Verfügbarkeit auf 58,9 Prozent.

Ostdeutsche Bundesländer hinken bei Gigabit-Verfügbarkeit hinterher

Knapp davor liegt mit 59,8 Prozent die Verfügbarkeit der Highspeed-Anschlüsse in den westdeutschen Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland. 2020 wurde eine Verfügbarkeit von 42,9 Prozent ermittelt.

Weiterhin weniger als die Hälfte der privaten Haushalte können in den ostdeutschen Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit Gigabit-Speed surfen. Dennoch legte in diesen Regionen die Gigabit-Verfügbarkeit innerhalb eines Jahres von 39,8 Prozent um über 8 Prozent auf 48,2 Prozent zu.

Gigabit-Internet nur für gut ein Drittel der Haushalte in sehr ländlichen Regionen

Die schnellen Breitbandanschlüsse sind vor allem in den großen städtischen Agglomerationen zu finden. Innerhalb von zwölf Monaten stieg die Verfügbarkeit für private Haushalte dort von 72,2 Prozent auf 83,2 Prozent. In Kernstädten ist Gigabit-Internet für fast drei Viertel der Haushalte (73 Prozent) verfügbar.

Fast verdoppelt hat sich die Verfügbarkeit in hochverdichteten bzw. verdichteten ländlichen Räumen: Laut der Studie gab es einen Sprung von 28 Prozent bzw. 25,1 Prozent im Jahr 2020 auf 53,8 Prozent bzw. 46,9 Prozent im vergangenen Jahr. In geringverdichteten ländlichen Räumen ist Gigabit-Internet dagegen erst für gut ein Drittel der Haushalte (34,8 Prozent) verfügbar – immerhin aber ein Anstieg von rund zehn Prozent gegenüber 2020.