Strom bei paketsparer: Tarife im Vergleich

18

paketsparer GmbH

Großbeerenstraße 2-10

12107 Berlin

Informationen und Bewertungen zu paketsparer

Stromtarife der Paketsparer GmbH

Um seinen Kundinnen und Kunden möglichst günstige Konditionen bieten zu können, setzt Paketsparer auf einen klassischen Strommix. Dieser umfasst neben regenerativen und fossilen Quellen auch Kernkraft. Daher zieht die Energieerzeugung sowohl CO2-Emissionen als auch radioaktiven Abfall nach sich. Der Anteil erneuerbarer Energien liegt jedoch über dem bundesweiten Durchschnitt. Wie hoch der Grund- und der Arbeitspreis bei diesem Versorger im konkreten Einzelfall ausfallen, hängt vom Wohnort ab.

Alle Details zur vertraglichen Erstlaufzeit und zur Kündigungsfrist

Je nach verfügbarem Angebot kann die Erstlaufzeit entweder bei 6, 12 oder 24 Monaten liegen. Laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Paketsparer gilt unabhängig vom gewählten Tarif eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende der Vertragslaufzeit. Damit fällt die Frist vergleichsweise lang aus. Wenn die Kündigung ausbleibt, verlängert sich der Vertrag für gewöhnlich um die Erstlaufzeit – maximal jedoch um zwölf Monate.

Beinhalten die Stromverträge der Paketsparer GmbH eine Preisgarantie?

In der Regel profitieren Kundinnen und Kunden von Paketsparer von einer Energiepreisgarantie, die sich auf die Beschaffungs- und die Vertriebskosten bezieht. Andere Preisbestandteile wie Steuern, Abgaben, Umlagen und Netznutzungsentgelte deckt die Garantie nicht ab. Im Normalfall besitzt das Garantieversprechen für 12 oder 24 Monate Gültigkeit.