Strom bei Energie Calw: Tarife im Vergleich

100

Energie Calw GmbH

Robert-Bosch-Straße 20

75365 Calw

Informationen und Bewertungen zu Energie Calw

Stromtarife der Energie Calw GmbH

Die Stromtarife der Energie Calw GmbH sind lediglich in Calw und Umgebung verfügbar. Der Versorger bietet nicht nur klassischen Haushalts- und Gewerbestrom an, sondern auch Ökostrom. Dieser stammt in der Regel vollständig aus vom TÜV SÜD zertifizierten Wasserkraftwerken in Frankreich. Das bedeutet, anders als bei den herkömmlichen Tarifen setzt sich der Strommix zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien zusammen. Demzufolge zieht die Stromerzeugung hier weder klimaschädliche CO2-Emissionen noch radioaktiven Abfall nach sich. Mit einem Ökostromtarif von Energie Calw tragen Sie zum Umweltschutz und verbessern zeitgleich Ihre persönliche CO2-Bilanz.

Ein von GO2 markets ausgestelltes Zertifikat bestätigt, dass die Energie Calw GmbH tatsächlich eine dem Verbrauch ihrer Kundinnen und Kunden entsprechende Menge an Ökostrom ins Netz einspeist.

Besonderer Hinweis: Die Angebotspalette der ENCW beinhaltet auch Heizstromtarife für Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen.

Vertragsbedingungen im Sinne der Kundinnen und Kunden

Wie die vertraglichen Konditionen im Detail ausfallen, hängt vom gewählten Stromtarif ab. Für den Grundversorgungstarif existieren spezielle gesetzliche Vorgaben. In der Grundversorgung gibt es daher keine Mindestvertragslaufzeit. Sie können den Stromvertrag jederzeit unter Wahrung einer zweiwöchigen Kündigungsfrist auflösen. Die anderen Tarife weisen im Regelfall eine Erstlaufzeit von zwölf Monaten auf. Wenn der Vertrag nicht bis vier Wochen vor Laufzeitende gekündigt wird, verlängert er sich um einen weiteren Monat.

Kostenstabilität dank Preisgarantie

Für gewöhnlich beinhalten ENCW-Stromtarife eine Preisgarantie. Normalerweise handelt es sich dabei um eine Nettopreisgarantie, die abgesehen von der Mehrwert- und Stromsteuer sämtliche Kostenkomponenten abdeckt. Das Garantieversprechen schützt Sie im Regelfall bis zum Ende des auf den Vertragsabschluss folgenden Jahres vor Preiserhöhungen. Damit übersteigt die Gültigkeitsdauer der Garantie die Erstlaufzeit deutlich.