Strom aus der Region: Mit einem Klick zum lokalen Anbieter

13.11.2015 | 09:25

Heidelberg. Regionalität liegt im Trend: Immer mehr Kunden greifen beim Einkauf bewusst zu Produkten aus ihrer Region. Auch im Energiebereich werden Verbraucher bei lokalen Anbietern fündig. Mit dem neuen Regionalfilter des unabhängigen Verbraucherportals Verivox ist die Suche nach dem passenden heimischen Stromanbieter ganz einfach.

Einfache Suche nach Stromanbietern aus der Nachbarschaft

Der Regionalfilter listet mit nur einem Klick alle regionalen Stromanbieter auf, deren Standort in einem Umkreis von 100 Kilometern zum Kunden liegt.

„Verbundenheit mit der Region und die Unterstützung der regionalen Wertschöpfung sind vielen Menschen wichtig – gerade auch bei der Entscheidung für einen neuen Stromanbieter“, sagt Jan Lengerke, Mitglied der Geschäftsleitung bei Verivox. „Auch in den Regionen gibt es mittlerweile einen lebhaften Wettbewerb unterschiedlicher Anbieter. Verivox ist das einzige Vergleichsportal, bei dem Verbraucher besonders einfach und gezielt nach kommunalen Versorgern in ihrer Nähe suchen können.“

Deutliche Preisunterschiede zur Grundversorgung

Verbraucher können durchschnittlich zwischen zehn regionalen Anbietern pro Postleitzahl auswählen, in der Spitze sind es bis zu 27. Zum Vergleich: Insgesamt haben Verbraucher an ihrem Wohnort die Wahl zwischen 164 Stromanbietern.

Im Vergleich zur örtlichen Grundversorgung liegt die durchschnittliche Ersparnis bei einem Wechsel zum günstigsten regionalen Angebot aktuell bei 256 Euro pro Jahr (inklusive Neukundenbonus, bei einem Verbrauch von 4.000 kWh).

Lokale Stromanbieter sind oft stark in ihrer Region verwurzelt. Sie fördern kulturelle Events und Sportveranstaltungen, unterstützen kommunale Projekte, betreiben Schwimmbäder und organisieren den öffentlichen Nahverkehr. Darüber hinaus fördern sie die regionale Wirtschaftskraft, indem sie junge Menschen ausbilden und Arbeitsplätze schaffen. Für ihre Kunden sind sie oft mit Servicezentren vor Ort erreichbar.