Neue Möglichkeiten im Telefontarifvergleich per Internet

07.04.1999 | 11:20

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Heidelberg - Seit April 1999 sorgt der kostenlose Telefontarif-Vergleich der Heidelberger Internet-Firma Verivox für mehr Transparenz auf dem Telekommunikationsmarkt.

Unter www.verivox.de gibt es unabhängige und stets aktuelle Tarifinformationen. Wenige Eingaben genügen, um Tarifvergleichstabellen nach individuellen Wünschen zu erzeugen. Alternativ kann der Nutzer auf bereits vorgefertigte Tabellen zum Ausdrucken zugreifen. So hat man die Möglichkeit, immer eine Tabelle mit den neuesten Tarifen neben sein Telefon zu legen. Darüberhinaus bietet Verivox detaillierte Informationen zu den Telefongesellschaften.

Verivox erweitert sein Angebot ständig. Neben Call-by-Call-Tarifen werden schon jetzt gleichermaßen Preselection-, Direktanschluß- und regionale begrenzte Tarife berücksichtigt. Ab Ende April können darüberhinaus die immer populärer werdenden Calling-Cards, Callback-Angebote und Internetprovider verglichen werden. Gleichzeitig wird Verivox dann einen Dienst anbieten, der Vergleichstabellen überflüssig macht: Anhand einer Telefonrechnung wird für jeden Benutzer eine spezifische Gesamtlösung errechnet. Diese kombiniert die Tarife mehrerer Anbieter, so daß der Kunde alle Einsparungsmöglichkeiten optimal ausnutzen kann.

ENDE
Heidelberg, den 7.4.1999

Hintergrundinformationen:
Verivox GmbH

Internetadresse: www.verivox.de
Gründung: Dezember 1998 von Andrew Goodwin und Nikolaus Starzacher, die auch als Geschäftsführer tätig sind Wirtschaftszweig: Electronic Commerce
Sitz: Heidelberg

Service:
 

  • Vorgefertigte und Individuell erstellbare Telefontarif-Vergleichstabellen zum Ausdrucken.
  • Schnellsuchmöglichkeit mit Hilfe von Ortsangaben oder Vorwahlnummern
  • Alle Dienste sind für jedermann kostenlos nutzbar. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Highlights:

  • Eigene Datenbank mit hunderten von immer aktuellen Tarifen der Telefongesellschaften auf dem deutschen Markt. Unsere Vergleiche sind garantiert neutral.
  • Berücksichtigung von Call-by-Call-, Preselection-, Direktanschluß- und regional begrenzten Tarifen.
  • Entwicklung einer speziellen Software zur Ermittlung der günstigsten Telefonie-Gesamtlösung.

Ziele:

  • Erhöhung der Transparenz des Telekommunikationsmarktes. Die Anrufer sparen dadurch Geld und die Marktbedingungen werden verbessert .
  • Verivox strebt an, führender Informationsdienst auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt zu werden.