Simyo bietet Cloud-Synchronisierung für alle

07.07.2011 | 14:21

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Düsseldorf - Smartphone-Besitzer können über Simyo einen neuen kostenlosen Synchronisierungs-Dienst nutzen. Damit können Kontakte und Kalendereinträge gesichert und an jedem Internetrechner bearbeiten und mit den Einträgen im Mobiltelefon abgeglichen werden. Laut Simyo-Angaben steht der Service nicht nur Kunden zur Verfügung, sondern allen.

Die Synchronisierung läuft drahtlos über WLAN oder das Mobilfunknetz und soll auch mit älteren Handymodellen funktionieren.

Das eigene Gerät wird gleich bei der Anmeldung abgefragt. Während bei vielen Handy-Modellen der Abgleich über die integrierte Sync-Funktion läuft, stehen für Android, Blackberry oder Symbian Apps zur Verfügung, eine für iOS soll folgen. Von Microsoft wird Windows Mobile in der Version 6.x unterstützt. Für das neue Windows Phone 7 steht Simyo zufolge noch keine Kontaktdaten-Schnittstelle zur Verfügung.

Auch der Import von Kontakten vom PC (Outlook) oder Mac, Google oder Yahoo Mail soll den Angaben zufolge möglich sein. Dafür steht eine Client-Software zum Download bereit.