Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

TV-Pakete mit Netflix bei Telekom, Vodafone und O2 im Vergleich

20.05.2022 | 14:39

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Die drei Internetanbieter Deutsche Telekom, Vodafone sowie Telefónica Deutschland (O2) bieten ihren Kunden ein optional hinzubuchbares TV-Angebot an. Bei Bedarf ist auch der Streaming-Dienst Netflix mit an Bord. Durch die Kombination lässt sich einiges sparen – auch dank aktueller Aktionen.

Telekom: Netflix ein Jahr gratis nutzbar

Buchen Neukunden bei der Telekom den Tarif "MagentaTV Netflix" zu einer Internet- und Festnetz-Flat des Bonner Konzerns hinzu, so lässt sich das TV-Angebot mit Netflix dank einer bis Ende Mai 2022 laufenden Aktion sechs Monate lang ohne Aufpreis nutzen. Die Ersparnis liegt durch die sechs Gratismonate für TV und Streaming bei rund 215 Euro. Ab dem siebten Monat fallen 10 Euro monatlich an, ab dem 13. Monat sind es 20 Euro pro Monat. Rechnerisch ist Netflix somit ein Jahr lang kostenlos nutzbar. Separat kostet MagentaTV 10 Euro pro Monat, das Netflix-Standard-Abo zur Nutzung von bis zu zwei Streams in HD-Qualität schlägt mit 12,99 Euro monatlich zu Buche. Neben MagentaTV und Netflix ist auch der Streamingdienst RTL+ im Paket enthalten.

Beachtet werden sollte, dass die Kosten für die Internet- u. Telefon-Flat noch hinzukommen. Bei Wahl von "MagentaZuhause L" mit bis zu 100 Mbit/s im Download liegen die zusätzlichen Kosten im ersten halben Jahr bei 19,95 Euro pro Monat, danach fallen 39,95 Euro monatlich an. Für den erforderlichen Receiver (TV-Box MagentaTV One) fallen bei Miete im Endgeräte-Service-Paket zudem zusätzlich 5 Euro pro Monat an. Kunden binden sich 24 Monate lang an die Telekom, der einmalige Bereitstellungspreis beträgt 69,95 Euro.

Die monatlichen Kosten im Detail:

MagentaZuhause L mit MagentaTV Netflix

  • 1.-6. Monat: 19,95 Euro/Monat
  • 7.-12. Monat: 54,95 Euro/Monat
  • ab dem 13. Monat: 64,95 Euro/Monat (jeweils zuzüglich Receiver-Kosten)

Tipp: Die Kosten für das Angebot lassen sich bei Bestellung über Verivox deutlich drücken. Derzeit winkt ein Verivox-Sofortbonus in Höhe von 320 Euro.

Vodafone: Netflix sechs Monate lang günstiger in Kombination mit GigaTV Cable

Vodafone-Kunden können das TV-Angebot GigaTV Cable mit Netflix kombinieren und zu einem Vodafone-Kabelanschluss hinzubuchen. Der Tarifpreis liegt in den ersten sechs Monaten bei 19,99 Euro. Danach kostet das Kombipaket 25,99 Euro monatlich. Die Bereitstellung kostet einmalig 49,99 Euro. Das enthaltene Netflix-Paket ist das Standard-Abo für zwei gleichzeitige Streams in HD. Die GigaTV Cable Box 2 stellt Vodafone während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Nutzung zur Verfügung. Ist noch kein Kabelanschluss vorhanden, so ist dieser in Form von "TV Connect" für einen Aufpreis von 14,99 Euro monatlich hinzubuchbar. Bei gleichzeitiger Buchung eines Internettarifs mit dem TV-Angebot profitieren Kunden von 5 Euro monatlichem Rabatt.

Die monatlichen Kosten im Detail:

GigaTV Cable mit Netflix bei bestehendem Kabelanschluss

  • 1.-6. Monat: 19,99 Euro/Monat
  • Ab 7. Monat: 25,99 Euro/Monat

GigaTV Cable mit Netflix mit Option TV Connect (Kabelanschluss)

  • 1.-6. Monat: 34,98 Euro/Monat
  • Ab 7. Monat: 40,98 Euro/Monat

Red Internet & Phone 100 Cable (Internet- u. Telefon-Flat) und GigaTV Cable mit Netflix

  • 1.-6. Monat: 34,98 Euro/Monat
  • Ab 7. Monat: 55,98 Euro/Monat

Unabhängig von Vodafone als Provider lässt sich das Angebot "GigaTV Net inklusive Netflix" mit einem Internetanschluss eines beliebigen Anbieters nutzen. Zur Nutzung von HD-Inhalten sollte der Internetzugang mindestens 25 Mbit/s schnell sein. Für GigaTV Net mit Netflix zahlen Kunden in den ersten sechs Monaten 19,99 Euro, danach sind es 25,99 Euro monatlich. Für die Bereitstellung berechnet Vodafone einmalig 39,99 Euro. Die GigaTV Net Box stellt Vodafone während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung. Die Mindestlaufzeit liegt bei zwölf Monaten.

O2: Gutschein für ein Jahr kostenlose Netflix-Nutzung

Auch bei O2 lässt sich ein TV-Angebot sowie der Internetanschluss mit dem Streamingdienst Netflix kombinieren. Entscheiden sich Kunden beispielsweise für den Tarif O2 TV L + Netflix, so können sie Netflix rechnerisch ein Jahr lang gratis nutzen. Über die Jahreskosten des Netflix Standard-Abos in Höhe von 155,88 Euro erhalten Kunden eine Gutschrift für das Netflix-Konto. Erforderlich ist eine Registrierung bei O2 TV bis 30. November 2022. Zudem beinhaltet der Tarif eine bis zu 100 Mbit/s schnelle Internet-Flat sowie eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz.

Die monatlichen Kosten im Detail:

O2 TV L + Netflix

  • 1.-12. Monat: 34,98 Euro/Monat
  • Ab 13. Monat: 57,96 Euro/Monat

Fazit: Sparvorteil sichern

Die Kombination eines TV-Pakets eines Internetanbieters mit Netflix lohnt sich. Zumindest für einen bestimmten Zeitraum lässt sich Netflix gratis oder günstiger nutzen. Auch bestehende Netflix-Abonnenten profitieren, da der bestehende Account verknüpft werden kann.