Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Telekom startet neues MagentaTV: Das sind die Neuerungen und Tarife

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Die Deutsche Telekom hat ihr TV- und Streaming-Angebot MagentaTV überarbeitet. Seit dem 15. Februar 2024 profitieren Neukunden unter anderem von einer neuen, einfacher zu bedienenden Benutzeroberfläche. Die Suche soll über Fernseh- und Streaming-Inhalte hinweg funktionieren. Die Online-Videothek Megathek wurde zudem in MagentaTV+ umbenannt, außerdem gibt es Änderungen an den MagentaTV-Tarifen.

Neue Benutzeroberfläche mit persönlicher Schnellstartleiste

Die MagentaTV-Benutzeroberfläche in neuem Design vereint nach Unternehmensangaben alle wichtigen TV-Inhalte und Streaming-Dienste auf einer Plattform. Über eine anpassbare persönliche Schnellstartleiste erfolge der Zugriff auf die Lieblingsinhalte der Kundinnen und Kunden komfortabler und schneller. Eine intelligente Suchfunktion steht auch per Spracheingabe zur Verfügung.

Kostenlos abrufbare Inhalte bei MagentaTV oder von Partnern wie Netflix, RTL+ oder Disney+ sind künftig mit einem grünen Haken gekennzeichnet. Das neue MagentaTV nutzt laut der Telekom die Android-Plattform von Google. Vorteil: Das System reagiere schneller und die Ladezeiten fallen kürzer aus.

NEWS_Telekom_MagentaTV_2_0_Nutzeroberflaeche_1920x1080px_2024-02

Die neue Benutzeroberfläche von MagentaTV. Bildquelle: © Deutsche Telekom/MagentaTV

Megathek wird zu MagentaTV+ - neuer Tarif MagentaTV SmartStream

Die Megathek, das in MagentaTV enthaltene Streaming-Angebot der Telekom mit Serien und Filmen, firmiert nun unter dem neuen Namen MagentaTV+. Änderungen gibt es bei den Tarifen. Weiterhin angeboten werden die aktuellen Tarife MagentaTV MegaStream, MagentaTV Smart sowie MagentaTV Basic. Der bestehende Tarif MagentaTV Megastream erhält aber eine Aufwertung: Inklusive ist künftig RTL+ Max mit TV, Serien, Hörbücher und Podcasts, allerdings ohne Musik-Streaming. Die bisherigen Tarife MagentaTV Entertain und MagentaTV Smart Netflix werden nicht mehr vermarktet.

MagentaTV mit Telekom-Internetanschluss

MagentaTV-Paket
Sender
Streaming-Dienste inklusive
buchbar mit Internettarif
Bestellen
MagentaTV MegaStream 180+ Sender, davon 150+ in HD RTL+ Max ohne Musik, Netflix Standard, Disney+ ab MagentaZuhause M
(50 Mbit/s)
Zum Angebot
MagentaTV SmartStream 180+ Sender, davon 150+ in HD RTL+ Premium, Netflix Standard mit Werbung, Disney+ Standard mit Werbung ab MagentaZuhause S
(16 Mbit/s)
Zum Angebot
MagentaTV Smart 180+ Sender, davon 150+ in HD RTL+ Premium ab MagentaZuhause S
(16 Mbit/s)
Zum Angebot
MagentaTV Basic 180+ Sender, davon 100+ in HD - ab MagentaZuhause S
(16 Mbit/s)
Zum Angebot

Neu ist der Tarif MagentaTV SmartStream. In diesem Angebot bündelt die Telekom die werbeunterstützten Versionen von Netflix, Disney+ und RTL+. Der Tarif kostet monatlich 17 Euro. Die Tarife MagentaTV Smart und höher sollen sich wie bisher entweder mit einem MagentaZuhause-Festnetzanschluss oder mit jedem anderen Internetanschluss kombinieren lassen.

MagentaTV mit Tarif

MagentaTV: Diese Hardware wird benötigt - Update für erste Bestandskunden

Änderungen gibt es bei den Voraussetzungen für den Empfang von MagentaTV. Nutzen lässt sich das neue MagentaTV etwa mit Telekom-Hardware wie MagentaTV One und dem MagentaTV Stick. Dagegen soll über TV-Receiver mit Festplatte wie den Modellen MR400, MR401, MR 601 Sat und MagenaTV Box und den Zweitreceivern MR 200 sowie MR 201 Box Play keine Nutzung des neuen MagentaTV möglich sein. Betroffenen Kunden empfiehlt die Telekom den Wechsel auf die Hardware MagentaTV One.

MagentaTV-Bestandskunden informiert die Telekom derzeit per Mail zu dem anstehenden Update. Demnach soll das MagentaTV-Update in den Wochen ab dem 20. Februar für erste Bestandskunden automatisch gestartet werden. Bestandskunden müssten sich eventuell mit ihren Zugangsdaten neu einloggen. Aufnahmen lassen sich laut Telekom nicht mit in das neue MagentaTV übernehmen.

Mit MagentaTV sind sowohl Live-TV als auch Streaming-Angebote nutzbar. Die Zahl der TV-Sender liegt bei über 180, je nach Paket stehen mehr als 150 HD-Kanäle zur Auswahl. MagentaTV+ ist jeweils immer kostenlos enthalten. MagentaTV wird auch in der neuen Version Komfortfunktionen wie zeitversetztes Fernsehen, Restart sowie sieben Tage Replay anbieten. MagentaTV steht mit Ausnahme von MagentaTV Basic auch im EU-Ausland zur Verfügung und ist zudem mobil über Smartphones und Tablets nutzbar.

Mehr zu MagentaTV