Gas bei Energie von nebenan: Tarife im Vergleich

71

Energie von nebenan - eine Marke der Stadtwerke Herne AG

Grenzweg 18

44623 Herne

Informationen und Bewertungen zu Energie von nebenan

Gastarife von Energie von nebenan

Energie von nebenan beliefert Verbraucherinnen und Verbraucher ausschließlich mit fossilem Erdgas. Einen Ökogastarif, einen Biogastarif oder einen Tarif mit Biogasanteil bietet der Energielieferant zum aktuellen Zeitpunkt nicht an. Dafür punktet der Versorger jedoch mit günstigen Konditionen. Wer Gas über Energie von nebenan bezieht, zahlt stets monatliche Abschläge. Auf Vorauskasse oder eine Kaution verzichtet der Gasanbieter ebenso wie auf eine Wechselprämie.

Wenn Sie mit diesem Energieversorger einen Gasvertrag abschließen, binden Sie sich in der Regel mindestens für zwölf Monate an den Anbieter. Die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung besteht erstmals zum Ende der Mindestlaufzeit, wobei eine sechswöchige Frist gilt. Bleibt die Kündigung aus, verlängert sich der Vertrag ohne Ihr Zutun um ein weiteres Jahr.

Beinhalten die Gasverträge eine Preisgarantie?

Energie von nebenan kombiniert seine Gastarife mit einer sogenannten Energiepreisgarantie, die Sie für zwölf Monate vor steigenden Preisen schützt. Die Garantie bezieht sich aber allein auf den Energiekostenanteil, also auf die Beschaffungs- und Vertriebskosten. Diese Preisbestandteile bleiben in jedem Fall stabil. Auf alle anderen Kostenkomponenten trifft dies nicht zu. Das gilt beispielsweise für Steuern, Abgaben und Umlagen, aber ebenso für die Netznutzungsentgelte. Kommt es hier zu Mehrbelastungen, gibt der Gasversorger diese an seine Kundinnen und Kunden weiter.