Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

Tablet-Tarife auf Verivox.de übersichtlich vergleichen

Auch wenn das passende Tablet schon feststeht, stellt es oft eine Herausforderung dar, die richtigen Tablet-Tarife zu finden. Sowohl das Modell als auch der Vertrag sollten idealerweise zum Nutzer passen. Es lohnt sich deshalb, den Tarifrechner des unabhängigen Verbraucherportals Verivox zu nutzen, der die Suche maximal vereinfacht. Hierbei helfen zahlreiche dynamische Filter, die es möglich machen, das Angebot an Tablets mit Vertrag nach persönlichen Präferenzen zu sortieren. Haben Sie Ihr Wunschmodell gefunden, können Sie es auswählen und die Tablet-Tarife vergleichen, mit denen es angeboten wird.

Tablet-Tarife mit inbegriffener Hardware: einige Hersteller

Der noch immer größte Hersteller von Tablet-PCs weltweit ist Apple, dessen legendäres iPad sich einer großen Anhängerschar erfreut. Doch die koreanische Konkurrenz ist der Kultmarke auf den Fersen: Wie auch im Smartphone-Bereich beeindruckt Samsung in Sachen Tablets durch ein gigantisches Wachstum, welches zum einen den wesentlich konsumentenfreundlicheren Preisen und zum anderen der geschickten Zusammenarbeit des Herstellers mit Google zu verdanken ist: Die beliebte Modellreihe Samsung Galaxy setzt ausschließlich auf das mobile Betriebssystem Google Android , was maßgeblich zur Beliebtheit der Gerätefamilie beigetragen hat. Wer Tablet-Tarife mit einem Windows-Endgerät sucht, wird beispielsweise bei Nokia fündig, das inzwischen ebenfalls zur großen Microsoft-Familie gehört. Aber auch Hersteller wie Acer, HP, Asus oder Lenovo punkten mit Windows-Tablets .

Tablet-Tarife und Smartphone-Tarife

Tablet-Tarife sind normalerweise reine Internet-Flatrates ohne Telefonierfunktion. Wer neben dem Surfen auch noch telefonieren und SMS versenden möchte, findet auf Verivox.de günstige Smartphone-Tarife .

Welches Tablet passt zu welchem Nutzer?

Wer unsicher ist, über welche technischen Spezifikationen sein neues Tablet verfügen und wie umfangreich die Flatrate bei seinem Tarif sein sollte, geht am besten von den eigenen Nutzungsgewohnheiten aus. Soll das Gerät auch zum Bearbeiten von Dokumenten benutzt werden? Dann ist es empfehlenswert, auf eine augenschonende Displaygröße von mindestens 10 Zoll zu setzen, was einer Bildschirmdiagonale von 25,4 cm entspricht. Wer gerne fotografiert, wird zudem auf eine ansprechende Kameraauflösung achten. Hierbei gilt: je größer, desto besser. Mindestens 8 Megapixel sorgen für eine Bildschärfe, die auch das weitgehend verlustfreie Herauszoomen von Details möglich macht. Wer viel fotografiert, sollte zudem auf eine entsprechende Speicherkapazität achten und/oder sich für ein Tablet mit erweiterbarem Speicher entscheiden. Für das regelmäßige Streaming von Videos sollten zudem Tablet-Tarife mit einer möglichst großen Internet-Flatrate in die engere Wahl gezogen werden.

Tablet-Tarife: Besonderheiten und Auswahl

Die optimalen Datentarife sind möglichst genau auf die Nutzungsgewohnheiten ihrer User zugeschnitten. Wie groß die gebuchte Flatrate sein sollte, hängt hauptsächlich von den jeweiligen Aktivitäten ab. Um ein Gefühl dafür zu entwickeln, ist es hilfreich, sich die Datenmengen häufiger Anwendungen bewusst zu machen. So verbraucht das Abspielen eines durchschnittlichen YouTube-Videos etwa 10 MB, in Full-HD entsprechend mehr, während ein Skype-Anruf ohne Webcam pro Minute etwa 1 bis 3 MB erfordert. Jeweils richtige Datenfresser sind Livestreams: Für eine durchschnittliche Veranstaltung in voller Länge ist in der Regel mit mehreren Hundert Megabyte zu rechnen. Intensivnutzer kommen deshalb schnell an ihre Grenzen, wenn sie eine zu kleine Flatrate wählen. Je nach den Bedingungen der einzelnen Tablet-Tarife kommt es bei Überschreitung des enthaltenen Datenvolumens zu einer Drosselung der Surfgeschwindigkeit oder empfindlichen Zusatzkosten.

Für Vielsurfer lohnt es sich deshalb, einen Tarif mit mindestens 10 GB zu wählen, während Gelegenheitsnutzer mit einem Vertrag zwischen 1 und 3 GB Inklusivvolumen meistens locker auskommen. Dies gilt besonders dann, wenn die Webcam ausgeschaltet bleibt, Filme lieber lokal gespeichert oder am heimischen PC abgespielt und Bilder vor dem Versenden verkleinert werden.

Große Tablet-Hersteller

Android

Android-Tablets

Eine große Auswahl an Tablet-Modellen für Android-Fans.

Android-Tablet
Yoga Tablet 2 (8") LTE Android + Windows

Windows-Tablets

Welche Vorzüge bietet Windows als mobiles Betriebssystem?

Windows-Tablet
Verivox Handypilot

Per App zum besten Handynetz

Der innovative Handytarif-Guide von Verivox zeigt den besten Handyempfang bei Ihnen vor Ort.

Zur Verivox Handypilot-App