Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Neue Apple-Software: Das sind die Funktionen von iOS 16

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Nach der Vorstellung der neuen iPhones hat Apple seine neue Software veröffentlicht. Auf welchen iPhone-Modellen lässt sich das Update installieren? Und was ist neu bei iOS 16?

iOS 16: Für alle Modelle ab dem iPhone 8

Das iOS-Update steht seit 12. September zum Download bereit. Mit diesen iPhone-Modellen ist die neue Software kompatibel: iPhone 8, iPhone 8 plus und neuer sowie das iPhone SE (2. Generation). Das iPhone 7 und ältere Generationen bekommen das Update nicht. Diese Geräte laufen mit der Version iOS 15.x weiter. In der Vergangenheit hatte Apple jedoch immer wieder Sicherheitsaktualisierungen auch für ältere Versionen bereitgestellt.

Für die Apple Watch steht ab sofort die watchOS-Version 9 zur Verfü­gung. Das Update lässt sich auch auf der Apple Watch Series 4 installieren, nicht jedoch auf Geräten der dritten Generation.

Update herunterladen und installieren

iPhone-Nutzerinnen und -nutzer erhalten in der Regel eine Benachrichtigung zum Software-Update. Wer das automatische Aktualisieren ausgestellt hat, kann das Update auch manuell durchführen. Unter dem Pfad "Einstellungen" – "Allgemein" – "Softwareupdate" lässt sich das Update herunterladen und installieren.

Die Neuerungen im Überblick

Sperrbildschirm

iOS 16 bietet neue Möglichkeiten, den Sperrbildschirm zu personalisieren. So lassen sich etwa die Schriftstile anpassen, Widgets einstellen oder Mitteilungen gestapelt anzeigen. Zusätzlich kann zwischen verschiedenen Sperrbildschirmen gewechselt werden.

Fotos

Fotos mit anderen zu teilen, wird mit der neuen Software leichter. Fotos lassen sich nun automatisch teilen, wenn andere Mitglieder der geteilten Mediathek in der Nähe sind. Außerdem hat sich einiges in Sachen Bildbearbeitung getan: Nutzerinnen und Nutzer können einzelne Bildmotive freistellen und teilen.

Nachrichten

Bereits versandte Nachrichten bearbeiten oder rückgängig machen – das ist mit iOS 16 erstmals möglich. Bereits gelesene Nachrichten können außerdem zur späteren Bearbeitung als ungelesen markiert werden. Außerdem wird das Arbeiten im Team einfacher. In den Nachrichten lassen sich künftig Notizen, Präsentationen oder Terminerinnerungen teilen.

Diktierfunktion

Apple hat die Diktierfunktion auf ein neues Level gehoben. Die Spracherkennung wurde verbessert, außerdem werden automatisch Satzzeichen oder Emojis eingefügt. Es kann flexibel zwischen Sprach- und Texteingabe abgewechselt werden.

Karten

Zukünftig lassen sich Routen ganz in Ruhe am Mac planen und dann aufs iPhone übertragen. Zu jeder Route können Nutzerinnen und Nutzer bis zu 15 Zwischenstopps einfügen.

Weitere Neuerungen gibt es zum Beispiel bei E-Mails und im Safari-Browser, wie etwa das Zurückholen von E-Mails oder das Teilen von Tabs und Lesezeichen.