Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

Apple iPhone SE (2020)

Die besten Tarife mit Vertrag vergleichen.

4,7 Zoll
256 GB
12 MP
LTE

Tarifauswahl zum Apple iPhone SE (2020)

iPhone SE

Für Apple ist es eine Selbstverständlichkeit, in regelmäßigen Abständen neue Smartphones mit weiterentwickelten Technologien auf den Markt zu bringen. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass das iPhone SE, ein Kassenschlager für Apple, neu aufgelegt wird. Denn mit den aktuellen iPhone-Modellen kann das alte SE schon lange nicht mehr mithalten.

Das iPhone SE wird gerne als Billigvariante und Einsteigermodell bezeichnet. Doch ganz so billig ist das SE dann doch nicht. Und wenn man nicht nur auf das äußere achtet, sondern auch die Technologie im Inneren genauer betrachtet, erkennt man recht schnell, dass das iPhone SE von Apple relativ günstig ist, vor allem mit Vertrag.

Welche Neuerungen bringt das iPhone SE mit?

Im Jahr 2016 hat Apple zum ersten Mal das iPhone SE am Markt platziert. Es war für viele Verbraucher der günstige Einstieg in die Welt von Apple. Viele Fans von Apple haben sich schon lange gewünscht, dass das iPhone SE neu aufgelegt wird. Das ist nun geschehen. Es verfügt über eine zeitgemäße Ausstattung, ist handlich und hat gleichzeitig seinen günstigen Preis behalten. Was hat das iPhone SE der zweiten Generation also wirklich Neues unter der Haube?

Der erste Blick auf das iPhone SE mag wenig überraschend sein. Es hat zwar mit dem SE der ersten Generation rein optisch betrachtet nur noch sehr wenig zu tun. Dafür ähnelt es sehr anderen bekannten und beliebten iPhone Modellen. Nämlich dem iPhone 6, 7 und 8. Das ist von Apple beabsichtigt, um eine Brücke zwischen den verschiedenen Modellen zu schlagen und gleichzeitig das SE in einem neuen Gewand präsentieren zu können. Weg vom allzu breiten und stabilen Rahmen und hin zu ein wenig mehr Eleganz und zeitloser Schönheit. Wer aktuell ein iPhone 8 sein Eigen nennt, wird beispielsweise das Case des Smartphones auch problemlos beim iPhone SE zum Einsatz bringen können.

Auch bei der Bedienung gibt es einige änderungen. Der Fingerabdrucksensor ist hinzugekommen. Bei einem Modell in dieser Preisklasse nicht unbedingt selbstverständlich. Viele Nutzer haben sich dies gewünscht. Zusätzlich setzte Apple auf den Haptik-Touch und das Aktivieren eines Untermenüs durch einen längeren Druck auf das Display. Zudem ist das iPhone SE wasserdicht und unterscheidet sich hiermit auch vom Vorgängermodell aus dem Jahr 2016.

Ansonsten setzt Apple beim iPhone SE auf alt bekannte Taktiken. Das SE bringt unterschiedliche Kapazitäten beim Speicher mit sich, hat eine Displaygröße von 4,7 Zoll, setzt auf den A3 Bionik Chip und bietet eine Kamera mit 12 Megapixel. Videoaufnahmen sind in 4K Qualität möglich und die Frontkamera ist mit 7 Megapixeln ausgestattet.

Das Handling beim iPhone SE

Apple ist immer bemüht, eine möglichst verständliche und einfach gestaltete Handhabung bei allen technischen Geräten zu gewährleisten. Dafür ist wichtig, dass jedes Detail genau durchdacht wird, jede technische Hürde so niedrig wie möglich ist, ohne an der Fortschrittlichkeit des Smartphones und am Design zu sparen. Das amerikanische Unternehmen möchte seine Produkte nicht nur Bestandskunden anbieten, sondern vor allen Dingen Neukunden werben.

Die Größe des Telefons liegt bei 4,7 Zoll und erlaubt, dass das Smartphone problemlos in jede Hosentasche und in jede Handtasche passt. Ferner liegt es durch die gut gewählte Größe perfekt in der Hand. Es ist mit einer Hand bedienbar, auch wenn das Smartphone in selbiger Hand liegt und die Bedienung mit dem Daumen vorgenommen wird. Bei einer normal großen Hand reicht der Daumen bis in jede Ecke des iPhone SE.

Die Rückseite des iPhone SE ist nicht aus Alu, wie es beim Vorgängermodell der Fall war. Eine Mischung aus Alu und Glas wird angeboten. Das Glas ist beim iPhone 11 abgeschaut und dort bereits hinlänglich bezüglich des Handlings getestet wurden. Nun liefert auch das SE eine Rückseite aus Glas, was nicht nur modern aussieht, sondern auch stabiler und kratzfester ist als Plastik oder Alu.

Design und Verarbeitung beim iPhone SE

Was das Design und die Verarbeitung angeht, kann Apple kaum jemand das Wasser reichen. Die Amerikaner wissen genau, wie sie ihre Kundschaft zum Kauf animieren können: Nämlich mit einem modernen Design und einer hervorragenden Verarbeitung. Beide Aspekte lassen sich in Vollendung beim iPhone SE finden.

Lieferbar ist das iPhone SE aktuell in drei verschiedenen Farben, schwarz, weiß und rot. Sicherlich war der Vorgängermodell farblich noch etwas ausgefallener. Es ist aber davon auszugehen, dass Apple bei den Farben noch nachlegen wird.

Die hohe Qualität zeigt sich unter anderem am sehr kleinen und gleichmäßigen Spaltmaß beim SE. Wir haben keine Auffälligkeiten gefunden, die in irgendeiner Weise an der Verarbeitung zweifeln lassen. Die abgerundeten Ecken, der schmale Rahmen und das Retina HD Display sprechen zudem für ein modernes Design und ein tolles Smartphone, dass vielen Verbrauchern lange Zeit Freude bereiten wird. Unter anderem auch, weil eine fettabweisende Beschichtung zum Einsatz kommt.

Das Display des iPhone SE

Beim Display hat sich Apple für das iPhone SE auf ein Retina HD Display konzentriert. Es bringt eine Diagonale von 11,94 cm mit sich und ist mit IPS-Technologie ausgestattet. Das entspricht 4,7 Zoll und einer Pixeldichte von 1334 x 750 bei 326 ppi. Das typische Kontrastverhältnis liegt bei 1400:1.

Vergleicht man das SE mit dem iPhone 11, ist das Display natürlich deutlich kleiner. Trotz allem lädt es immer noch dazu ein, mobile Spiele zu spielen. Auch das Surfen im Internet ist mit einem Display von einer Größe von 4,7 Zoll gut möglich.

Leistung und Akku des iPhone SE

Das iPhone SE ist mit einem A13 Bionic Chip ausgestattet. Der Chip gehört zur dritten Generation und bietet eine hohe Leistung, die sich hinter der Leistung des iPhone 11 nicht verstecken muss.

Das iPhone SE wird mit einer Kapazität von 64 GB, 128 GB oder 256 GB bereitgestellt. Alle Apps sind durch den schnellen Prozessor und das Betriebssystem iOS 13 schnell zu öffnen und zu bedienen.

Der Stromverbrauch beim iPhone SE lässt sich in etwa mit dem Stromverbrauch des iPhone 8 vergleichen. Für die Videowiedergabe wird eine maximale Laufzeit von 13 Stunden angegeben. Videos können bis zu acht Stunden gestreamt werden. Eine Audiowiedergabe ist bis zu 40 Stunden möglich.

Mit einem 18W Netzteil es ist möglich, ein schnelles Aufladen innerhalb von einer Stunde zu ermöglichen. Zudem ist ein kabelloses Laden mit Qi Ladegeräten möglich.

Die Kamera beim iPhone SE

Bei der Kamera fährt Apple große Geschütze auf. Die Hauptkamera mit 12 Megapixel und einem Weitwinkelobjektiv besitzt eine 1,8 Blende. Zusätzlich wird ein 5-fach digitaler Zoom angeboten. Im Portraitmodus mit Portraitlicht und unterschiedlichsten Effekten lassen sich hervorragende Bilder machen. Die optische Bildstabilisierung sorgt dafür, dass die Bilder nicht verwackeln und auch mit einer Hand aufgenommen werden können. Ferner werden spezielle Funktionen rund um das Panoramabild, ein Autofokus, Live-Fotos und Smart HDR angeboten. Die automatische Rote-Augen-Korrektur ist ebenso serienmäßig wie Geo-Tagging und unterschiedliche Bildformate.

Die Frontkamera liefert eine 7-Megapixel Kamera mit einer 2,2 Blende. Auch hier gibt es den Portraitmodus, Portraitlicht, es sind Videoaufnahmen mit 1080p in HD-Qualität möglich und ein großer Farbraum lässt sich bei den Fotos und Live-Fotos vorfinden. Ferner gibt es den Serienbildmodus, die automatische Bildstabilisierung und die Cinematic-Videostabilisierung.

Für Videoaufnahmen in 4K-Qualität steht eine hochwertige Videokamera zur Verfügung. Mit einem kontinuierlichen Autofokus und dem LED-Blitz lassen sich Videoaufnahmen mit bis zu einem dreifachen digitalen Zoom vornehmen. Der erweiterte Dynamikbereich für Videos ist bis zu 30 fps erlaubt.

Unser Fazit zum iPhone SE mit Vertrag

Bezüglich des Designs, der Qualität und der technischen Komponenten ist Apple immer eine Empfehlung wert. Das ist auch beim neuen iPhone SE nicht anders. Die Weiterentwicklung des beliebten iPhone SE aus dem Jahr 2016 ist durchaus gelungen. Das Telefon ist modern, für alle Lebenslagen geeignet und bietet einen Preis, der für die Qualität und die Ausstattung des Smartphones auf jeden Fall gerechtfertigt ist. Besonders dann, wenn man berücksichtigt, dass es sich um ein Gerät aus dem Hause Apple handelt, bei dem die Preise generell etwas höher sind als bei anderen Herstellern.

Trotz allem sind die Kosten für das iPhone SE nicht zu ignorieren. Und für viele Verbraucher sicherlich ein Thema, das nicht außer Acht gelassen werden darf. Immerhin werden knapp 479 Euro fällig, wenn das iPhone SE mit einer Kapazität von 64 Gigabyte genutzt werden soll, was f ür Appel Verhältnisse ein sehr guter Preis ist.

Sie erhalten das beliebte Smartphone auch in Kombination mit einem Mobilfunk-Vertrag. Günstige monatliche Raten sind dann selbstverständlich. Für viele Verbraucher eine durchaus lukrative Alternative, die dafür sorgt, dass für jeden das iPhone SE zugänglich wird.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Technische Details zum Apple iPhone SE (2020)

Allgemein
Hersteller Apple
Modell iPhone SE (2020)
Herstellungsjahr 2020
Marktstart April 2020
Einführungspreis 479,00 € - 649,00 € (UVP)
je nach Modell
Farben
weiß
schwarz
rot
Abmessungen Höhe: 138,4 mm
Breite: 67,3 mm
Tiefe: 7,3 mm
Gewicht 148 g
Hardware
Interner Speicher 64 GB / 128 GB / 256 GB
Prozessor Apple A13
Prozessor-Typ Hexa-Core-Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 2,66 GHz
Arbeitsspeicher 3 GB
SIM-Typ nanoSIM und eSIM
Versionen Dual-SIM
Akku
Akku-Kapazität 1821 mAh
Datenübertragung
Datenstandards GPRS, UMTS, EDGE, HSDPA, HSUPA, LTE
Display
Typ Retina-LCD
Größe 4,7 Zoll
Auflösung 750 x 1334 Pixel
Pixeldichte 326 ppi
Touchscreen ja
Kamera
Hauptkamera (Auflösung) 12 Megapixel
Hauptkamera Spezifikationen Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
Hauptkamera Video 4K (3840 x 2160)
Frontkamera (Auflösung) 7 Megapixel
Frontkamera Spezifikationen Bildstabilisator
Fotolicht
Frontkamera Video Full-HD (1920 x 1080)
Datenübertragung
Anschlüsse Bluetooth
WLAN
NFC
Software & Navigation
Betriebssystem iOS 13
Anmerkungen Wallet, Health, FaceTime, AirPlay
Navigation Navigationssoftware
GPS
Multimedia MP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Weitere Produkte von Apple

Apple iPhone 12 Pro MaxiPhone 12 Pro Max
Apple iPhone 12iPhone 12
Apple iPhone 12 ProiPhone 12 Pro
Apple iPhone 12 miniiPhone 12 mini
Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
251.666 Bewertungen zu Verivox abgegeben
96% unserer Kunden sind zufrieden
100% neutrale Kundenbewertungen