Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

callmobile: Den passenden Tarif finden

callmobilecallmobile ist eine Discount-Marke der Freenet AG. Das Angebot von callmobile umfasst Allnet-Flats (CleverALLNET), Verträge mit Inklusiv-Kontingent (CleverSMART), Datenflatrates für Surfstick-Nutzer (CleverSURF), Tarife mit Einzelabrechnung (CleverFON) sowie klassische Prepaid-Tarife mit aufladbarem Konto (ClevertoGO), je mit einer Reihe an Zusatzoptionen. Bei allen Angeboten besteht keine Vertragslaufzeit. callmobile nutzt die UMTS-Netze der Deutschen Telekom. Die Maximalgeschwindigkeit für Datenverkehr beträgt für alle Tarife mit Ausnahme von CleverSURF 7,2 Mbit pro Sekunde.

Aktionen

Anzeigen

Alles drin: CleverALLNET von callmobile

Dieser Tarif richtet sich an Vielsurfer und -telefonierer . Er beinhaltet eine Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Daten-Flat mit einem Highspeed-Volumen von 250 Megabyte. Nach dem Erreichen dieser Grenze erfolgt eine Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit, also 64 Kbit pro Sekunde. Normalerweise kostet jede Kurznachricht innerhalb Deutschlands 9 Cent und beim Verschicken ins Ausland pro Stück 30 Cent. Das Paket kann um eine SMS-Flatrate ergänzt werden – allerdings nur in Verbindung mit einem Upgrade des Datenvolumens auf 500 oder 1000 Megabyte.

Mit Inklusivminuten und -SMS: CleverSMART

Unter dem Namen cleverSMART bietet callmobile Tarife mit einer Datenflat sowie einem Inklusivkontingent an Telefonierminuten und SMS. Gewählt werden kann zwischen zwei Varianten:

  • mit 50 Freiminuten bzw. SMS sowie 100 Megabyte Datenvolumen
  • und 100 Freiminuten bzw. SMS plus 200 Megabyte Datenvolumen.

Ist das Inklusivkontingent verbraucht, kostet jede angefangene Gesprächsminute und jede verschickte SMS 19 Cent innerhalb Deutschlands. Auslandsgespräche kosten je nach Weltregion 1,50 bzw. 1,90 Euro, SMS ins Ausland kosten einheitlich 30 Cent.

Die Surfstick-Datenflat von callmobile: CleverSURF

Wer einen Surfstick nutzen möchte, um mobil ins Internet zu gelangen, dürfte sich vom Tarif cleverSURF angesprochen fühlen – denn hier entstehen keine Zusatzkosten für Inklusivminuten oder ähnliches, die ohnehin nicht genutzt würden. Stattdessen erhält der Kunde eine Datenflatrate mit 500 oder 1000 Megabyte Highspeed-Volumen. Die im Starterpaket enthaltene SIM-Karte lässt sich dennoch durchaus auch in einem Smartphone verwenden, und zwar nicht nur zur Nutzung der Datenflat. Fürs Telefonieren und Verschicken von SMS gelten dann die gleichen Konditionen wie beim zuvor beschriebenen cleverSMART-Tarif. CleverSURF ist nur zusammen mit einem USB-Surfstick erhältlich, für den einmalig zusätzlich 20 Euro berechnet werden. Zu beachten ist, dass dieser Surfstick nur eine Datenübertragungsrate von maximal 3,6 Mbit/s erlaubt, während das genutzte UMTS-Netz der Telekom bis zu 7,2 Mbit/s zulässt.

Tarif mit Einzelabrechnung: CleverFON

Wer sein Mobiltelefon wenig nutzt, erhält bei callmobile mit cleverFON einen Tarif mit Einzelabrechnung und 10 Euro Startguthaben. Innerhalb Deutschlands kostet jede begonnene Gesprächsminute sowie jede einzelne SMS 9 Cent (die Kosten für Auslandsgespräche bzw. -SMS sind mit jenen von cleverSURF bzw. -SMART identisch). Auch Datenverkehr ist möglich, wobei allerdings nicht pro Megabyte abgerechnet wird (was schnell sehr teuer werden kann). Stattdessen wird, sobald eine Datenverbindung besteht, eine 24-Stunden-Flatrate aktiviert. Für 95 Cent pro Tag kann dann mit 7,2 Mbit pro Sekunde gesurft werden. Das Datenvolumen beträgt dabei 200 Megabyte und wird nach 30 Tagen auf 0 zurückgesetzt. Für CleverFON sind zudem als Zusatzoptionen eine Datenflat mit 200 oder 500 Megabyte Highspeed-Volumen sowie eine SMS-Flatrate verfügbar.

Echtes Prepaid bei callmobile: clevertoGO

Mit ClevertoGO bietet callmobile echtes, klassisches Prepaid ohne Grundgebühr. Anders als bei vielen Anbietern, die auch mit Prepaid werben , kann das Konto nicht durch verzögerte Abrechnung ins Negative rutschen. Das ermöglicht volle Kostenkontrolle – sobald das Guthaben verbraucht ist, geht nichts mehr. Als Startguthaben erhält jeder neue Nutzer einmalig 111 Gesprächsminuten bzw. SMS.

Für Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands, in EU-Mitgliedsstaaten sowie einigen weiteren Ländern werden 9 Cent fällig. Gespräche und SMS in andere Länder kosten 1,99 Euro bzw. 29 Cent. Die Datennutzung wird analog zu CleverFON abgerechnet: Bei Zugriff aufs Datennetz wird eine 24-Stunden-Flatrate aktiviert, die mit 95 Cent zu Buche schlägt.

Für clevertoGO sind folgende Zusatzoptionen gegen einen einmaligen Festbetrag hinzubuchbar (Laufzeit 30 Tage):

  • ein Paket mit 50 Gesprächsminuten, 50 SMS und 100 MB Datenvolumen,
  • ein Paket mit 100 Gesprächsminuten, 100 SMS und 200 MB Datenvolumen,
  • eine Datenflat einzeln mit 200, 500 oder 1000 Megabyte Highspeed-Volumen,
  • eine SMS-Flatrate oder
  • eine Festnetz-Flatrate.
Videotestberichte

Aktuelle Smartphones im Test

Ausführliche Video-Tests der interessantesten und aktuellsten Geräte auf dem Markt.

Smartphone-Tests
Smartphone

Smartphone-Suche

Finden Sie Ihr Wunsch-Gerät mit einem günstigen Tarif nur in wenigen Klicks.

Smartphone-Finder
Verivox Handypilot

Per App zum besten Handynetz

Der innovative Handytarif-Guide von Verivox zeigt den besten Handyempfang bei Ihnen vor Ort.

Zur Verivox Handypilot-App