Stadtwerke Flensburg: Angebote, Erfahrungen, Bewertungen

Kundenempfehlung

92

92% von 2752 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Stadtwerke Flensburg GmbH

Batteriestr. 48

24939 Flensburg

Eigentümer Die Stadt Flensburg (100%)

Gründung 1854

Mitarbeiter 2012 912

Kunden 2016 mehr als 200.000 Kunden Strom

Umsatz 2016 388 Mio. €

Kundenbewertungen Zusammenfassung

92

92% von 2752 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Verifizierte Kundenbewerungen zu Stadtwerke Flensburg GmbH

Bewertung filtern nach:
3 von 2752 Bewertungen
3 von 2533 Bewertungen
3 von 219 Bewertungen

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Gas-Bezug
Sehr gute telefonische Erreichbarkeit, kompetente Klärung offener Fragen direkt mit dem Gaswerk 👍🏻

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

kundenorientierte bequem
Super easy Wechselprozess und sehr transparent.

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Weitere Kundenbewertungen laden

Stadtwerke Flensburg GmbH: Wissenswertes zum Unternehmen

Die Stadtwerke Flensburg GmbH ist ein aus der gleichnamigen Stadt stammender und dort sitzender Energielieferant. Das bundesweit tätige Unternehmen, das zu 100 Prozent im Besitz der Stadt Flensburg ist, versorgt seine Kunden mit Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser und Breitband-Internet. In ihrer Heimatstadt und einigen angrenzenden Regionen treten die Stadtwerke sogar als Grundversorger in Erscheinung. Auch der Energieanbieter selbst ist an einigen Unternehmen beteiligt. Zu den Tochtergesellschaften im Alleinbesitz gehören:

  • Aktiv Bus Flensburg GmbH
  • AWZ Abfallwirtschaftszentrum Flensburg GmbH
  • Flensburger Hafen GmbH
  • Flensburger Flughafenbetriebsgesellschaft

Außerdem besitzt die Stadtwerke Flensburg GmbH Minderheitsbeteiligungen am kommunalen Windpark Borkum und am NSH Nahverkehr Schleswig-Holstein (über Aktiv Bus).

Mit seinen circa 650 Mitarbeitern kam das Unternehmen 2020 auf einen Umsatz von mehr als einer halben Milliarde Euro. Im selben Jahr belieferten die Stadtwerke über 200.000 Kunden mit mehr als 1.100 Gigawattstunden Erdgas, mit mehr als 1.600 Gigawattstunden Strom und mit knapp fünf Millionen Kubikmetern Trinkwasser.

Die Firmengeschichte der Stadtwerke Flensburg

Die Stadtwerke Flensburg gibt es mittlerweile schon seit über 150 Jahren. Sie versorgen die Bürger Flensburgs bereits seit 1854 mit Gas und seit 1881 mit Wasser. Die Elektrizitätsversorgung begann im Jahr 1894. In den 1960er-Jahren stellten die Stadtwerke von Kohlengas auf Butangas um. Von 1969 bis 1971 rüstete das Unternehmen das Kraftwerk in ein Heizkraftwerk um, welches seit 2008 neben Steinkohle auch umweltfreundliche Sekundärstoffe und Holzhackschnitzel verfeuert. Nachdem der deutsche Staat die Strommärkte 1998 liberalisierte, begann der Energieanbieter nur ein Jahr später damit, seine Stromtarife deutschlandweit anzubieten.