Mit Sky Go können Sky-Kunden spannende Blockbustern, unterhaltsame Serien und Kindersendungen überall und zu jeder Zeit anschauen. Voraussetzung ist ein Sky Abonnement – und schon stehen über Sky Go die individuellen Inhalte zur freien Verfügung. Ob auf dem Tablet, dem Smartphone oder im Browser: Mit Sky Go greift der Nutzer auf ein vielfältiges Programm zu.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sky Go funktioniert zu Hause und unterwegs
  • Viele Inhalte von Sky Go sind auch in HD verfügbar
  • Sky Go ist kostenlos im Sky Abonnement enthalten
  • Die Funktion Mobile Record ermöglicht die Programmierung des Sky+ von unterwegs aus

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist Sky Go?
  3. Die Voraussetzungen für Sky Go
  4. Wie funktioniert Sky Go?
  5. So wird Sky Go genutzt
  6. Wie erhalte ich Sky Go?
  7. Werden Sky Go Inhalte in HD übertragen?
  8. Verwandte Themen
  9. Weiterführende Links
  10. Mobiles Internet Vergleich

Was ist Sky Go?

Sky Go ist ein mobiler Service von Sky, der allen Abonnenten als Service gratis zur Verfügung steht. Es gibt Sky Go als App für mobile Endgeräte wie Tablet oder Smartphone. Über einen Browser kann Sky Go auch auf einem PC oder Laptop genutzt werden. Mit Sky Go stehen bestimmte Inhalte von Sky den Nutzern über das Internet zur Verfügung. Die Oberfläche von Sky Go lässt sich intuitiv bedienen und ermöglicht unter anderem auch das Programmieren des Sky+ von unterwegs aus. Die auf dem Gerät verfügbaren und sichtbaren Inhalte richten sich nach dem abonnierten Sky Paket des Abonnenten.

Die Voraussetzungen für Sky Go

Um ein komfortables Streaming-Erlebnis über Sky Go unterwegs zu genießen, benötigt der Anwender zunächst ein Sky Abonnement wie zum Beispiel Sky Starter. Die Sky Go Inhalte richten sich nach den gebuchten Paketen. Sky Go steht dem Nutzer jederzeit und überall innerhalb der EU zur Verfügung, sofern eine Verbindung zum Internet besteht und das Abonnement auf eine deutsche oder österreichische Adresse läuft. Ausgenommen sind aus rechtlichen Gründen Inhalte von Fernsehsendern und Live Streams. Sky Go stellt seinen Nutzern ausgewählte Inhalte der Pakete von Sky über das Internet zur Verfügung. Sky Go funktioniert über den Browser am Laptop oder auf einem mobilen Endgerät mit Android oder iOS.

Wie funktioniert Sky Go?

Der Nutzer kann nicht nur Filme und Serien ansehen, die App hat zusätzliche komfortable Funktionen: Mit Mobile Record programmieren Sky Kunden ihren Sky+ von unterwegs aus über den Sky Guide. Ein TV-Guide ermöglicht eine benutzerfreundliche Navigation mit intuitiver Bedienung für einen optimalen Überblick über die Sky Inhalte. Sky Go hat eine besonders kinderfreundliche Gestaltung, damit auch die Kleinsten ihr Programm problemlos abrufen können. Es kann ein individueller Hintergrund ausgewählt und eingestellt werden. Mithilfe einer Kindersicherung sorgen Eltern dafür, dass den Kindern nur bestimmte Inhalte angezeigt werden.

So wird Sky Go genutzt

Es gibt vier Möglichkeiten, Sky Go zu nutzen:

  • über den Browser
  • über ein iOS-Endgerät
  • über ein Android-Endgerät
  • über ein Device mit Windows 10

In jedem Falle ist die Nutzung gratis für Sky Abonnenten. Vor der Nutzung von Sky Go ist die Festlegung einer Sky PIN notwendig. Diese können Sky Abonnenten auf der Homepage von Sky generieren, eine Anleitung findet sich dort ebenfalls. Der Kunden-Log-in erfolgt über die Eingabe der E-Mail-Adresse beziehungsweise Kundennummer und der Sky PIN. Kunden entnehmen der Homepage von Sky, ob es die Sky Go App für ihr mobiles Endgerät gibt.

Wie erhalte ich Sky Go?

  • Im Internetbrowser muss zum Log-in der Link http://skygo.sky.de/ eingegeben werden.
  • Für das Ansehen von Sky Go Inhalten auf einem iPhone, iPad oder iPad mini lädt der Nutzer die Sky Go App aus dem App Store herunter. Für einen iPod touch ab iOS 8.0 ist die Sky Go App ebenfalls im App Store zum Download verfügbar.
  • Für ein Android-Tablet oder -Smartphone steht die Sky Go App als Download im Google Play Store zur Verfügung.
  • Für einige Windows 10-Devices liegt die Sky Go App im Microsoft Store bereit. Der Nutzer kann Sky Inhalte auf ausgewählten Windows 10-Endgeräten nutzen.

Werden Sky Go Inhalte in HD übertragen?

Die Inhalte von Sky werden auf Sky Go in bestmöglicher Qualität übertragen. Dabei erkennt die App automatisch, welche Voraussetzungen die Hardware und Internetverbindung des mobilen Endgerätes bietet. Bei HD-Inhalten erhöht sich das Datenvolumen entsprechend. Für eine Wiedergabe ohne Störungen ist laut Angaben von Sky mindestens 1 MBit/s / DSL 1000 notwendig, besser sind 2 MBit/s. Für die HD-Wiedergabe werden mindestens 6 MBit/s empfohlen. Sky bietet auf seiner Homepage einen praktischen Systemcheck der vorhandenen Bandbreite an. Das gilt neben Sky Go auch für Sky Ticket, Sky Kids und Sky on demand. Bei einer geringeren Bandbreite empfiehlt Sky das teilweise Vorladen von Inhalten.

Mobiles Internet Vergleich

Mobiles Internet

  • Immer & überall online
  • Datenvolumen so viel Sie wollen
  • Neu: auch mit Surfstick & Router