Manch einer liest zwar gern, findet aber viel zu selten die Zeit dafür, ein gutes Buch in die Hand zu nehmen und sich eine Lesepause zu gönnen. Andere stöbern regelmäßig nach neuen Podcasts, aber hätten gern alle Lieblingssendungen gesammelt in einer Übersicht. Audible verspricht in beiden Fällen eine Lösung: Nutzer von Audible haben Zugriff auf tausende Hörbücher und Podcasts, die sie sich bequem zuhause oder auch auf dem Weg zur Arbeit anhören können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Audible ist ein Anbieter für Hörbuch- und Podcast-Abonnements.
  • Jeder neue Nutzer hat die Möglichkeit, das Abonnement einen Monat lang kostenlos zu testen.
  • Das Abonnement ist monatlich kündbar – per E-Mail, Telefon oder Chat sowie alternativ über das Benutzerkonto.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist Audible?
  3. Wie funktioniert Audible?
  4. Ist Audible kostenpflichtig?
  5. Gibt es Audible auch ohne Abonnement?
  6. Verwandte Themen
  7. Weiterführende Links
  8. Mobiles Internet Vergleich

Was ist Audible?

Audible ist ein Unternehmen, das Hörbücher zum Streaming und Download anbietet. Ursprünglich vom Autor Donald R. Katz gegründet, ist Audible mittlerweile Teil des internationalen Unternehmens Amazon. Zum Sortiment gehören sowohl eigene Podcast- und Hörbuchproduktionen als auch Hörbücher vieler externer Verlage. Die Eigenproduktionen stehen ausschließlich den Kunden von Audible zur Verfügung. Zu Audible gehört auch ein Magazin, das über alle Themen rund um Hörspiel und Hörbuch berichtet.

Um Audible nutzen zu können, ist ein Amazon-Benutzerkonto erforderlich. Wer bereits über ein Kundenkonto bei Amazon verfügt, kann seine Login-Daten auch für Audible verwenden. Das Sortiment des Hörbuchanbieters ist umfangreich. So können Nutzer unter anderem aus folgenden Kategorien wählen:

  • Thriller
  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Krimi
  • Historische Romane
  • Klassiker
  • Comedy
  • Wirtschaft & Karriere
  • Bildung & Wissen
  • Freizeit & Leben
  • Sprachkurse
  • Kinder- und Jugendhörbücher
  • englischsprachige Hörbücher

Wie funktioniert Audible?

Der Nutzer hat die Möglichkeit, Hörbücher online zu streamen oder sie herunterzuladen, um sie später offline anzuhören. Wer Audible nutzen möchte, der hat mehrere Möglichkeiten, darauf zuzugreifen:

  1. Über die kostenlose App für iOS, Android oder Windows 10: Nahezu jedes gängige Smartphone oder Tablet ist kompatibel mit Audible, da für jedes Betriebssystem die entsprechende App verfügbar ist.
  2. Über Amazon-Geräte: Bei Fire-Tablets und anderen Amazon-Geräten ist Audible bereits in die Benutzeroberfläche integriert. Wer sich auf dem Gerät mit seinem Kundenkonto anmeldet, findet seine Hörbücher automatisch in der entsprechenden Kategorie aufgeführt.
  3. Über den Computer oder MP3-Player: Das Hören über den PC beziehungsweise die Website von Audible setzt die Installation der kostenlosen Software voraus. Selbiges gilt für das Herunterladen auf einen MP3-Player.

Der Nutzer kann beim Hören Kapitel anwählen; Lesezeichen setzen, um sich eine bestimmte Stelle zu merken; oder den Schlafmodus aktivieren. Mit seinem Benutzerkonto kann er sich auf bis zu zehn Smartphones oder Tablets, fünf Computern und fünf weiteren mobilen Geräten gleichzeitig anmelden. Wer noch mehr Geräte hinzufügen möchte, der muss dafür andere im Benutzerkonto deaktivieren. Zudem steht es dem Audible-Nutzer frei, dasselbe Hörbuch auf drei verschiedene Geräte herunterzuladen und es auf allen gleichzeitig zu verwenden – oder es alternativ einmal auf CD zu brennen.

Ist Audible kostenpflichtig?

Der Hörbuch-Anbieter Audible bietet für neue Nutzer einen kostenlosen Testmonat an, in dem ein Hörbuch nach Wahl enthalten ist. Entscheidet sich der Nutzer im Anschluss für das Flexi-Abo, fallen dafür Gebühren in Höhe von 9,95 Euro pro Monat (Stand: 2018) an. Im Preis inbegriffen ist monatlich ein Hörbuch seiner Wahl – sollte ihm das ausgesuchte dann doch nicht gefallen, hat er die Möglichkeit, es gegen ein anderes umzutauschen. Zudem sorgt eine große Auswahl an Audible Original Podcasts (von Audible selbst produzierte Podcasts) für eine große Auswahl an Unterhaltung. Die Genres der Podcasts reichen von Comedy über Interviews bis hin zu Reportagen. Jedes Hörbuch, das sich der Nutzer angehört hat, befindet sich in seiner Audible-Bibliothek und lässt sich unbegrenzt oft anhören. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft monatlich beenden.

Hin und wieder bietet Audible ein Flexi-Abo-Spezial an, das zeitlich begrenzt verfügbar ist. Beim Flexi-Abo-Spezial fallen in den ersten drei Monaten Gebühren in Höhe von 4,95 Euro an, danach gilt der Normalpreis von 9,95 Euro (Stand: 2018).

Gibt es Audible auch ohne Abonnement?

Alternativ zum normalen Abonnement bietet Audible zeitlich begrenzte Geschenk-Abos an: wahlweise für drei, sechs oder zwölf Monate. Der Beschenkte erhält den Gutschein entweder per E-Mail oder der Schenkende druckt ihn selbst aus und überreicht ihn persönlich.

Die Inhalte eines Geschenk-Abos unterscheiden sich nicht von denen eines normal abgeschlossenen Abonnements. Ein geschenktes Abonnement braucht der Beschenkte jedoch nicht zu kündigen: Es läuft nach der bezahlten Zeit einfach aus. Alle ausgewählten Hörbücher bleiben auch weiterhin verfügbar. Ist im Kundenkonto ein ungenutztes Guthaben vorhanden, behält dies ab der Beendigung des Audible-Geschenkabos weitere drei Jahre seine Gültigkeit.

Geschenkabos von Audible sind auch dann einlösbar, wenn der Beschenkte bereits ein Abonnement abgeschlossen hat. Das geschenkte Guthaben landet dann einfach auf dem Audible-Kundenkonto und das Abonnement verlängert sich entsprechend.

Mobiles Internet Vergleich

Mobiles Internet
  • Immer & überall online
  • Datenvolumen so viel Sie wollen
  • Neu: auch mit Surfstick & Router