Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Jetzt doppelt absichern!

Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Unfallversicherung
  • Schneller Marktüberblick
  • Beratung durch Experten

  • 100% kostenlos

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

UV Stoerer 69 Prozent sparen dark

Geburtstag: 01.01.2020
Beruf: Kind/Schüler
Grundinvalidität 25.000 Euro
Laufzeit: 3 Jahre
Progression: 100 %
Todesfallsumme: 0 Euro

Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH (03/2024)

Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist eine Kombination aus Sparvertrag und Unfallversicherungsschutz. Die versicherte Person sichert sich finanziell gegen einen Unfall ab und legt dabei auch noch Geld für die Zukunft an. Aber: Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist keine Unfallversicherung mit Geld-zurück-Garantie. Es gibt bessere Möglichkeiten, einen Sparanteil zu investieren.

Inhalt dieser Seite
  1. Unfallversicherungen im Vergleich
  2. Definition: Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr
  3. Tarifmerkmale
  4. Kostenübersicht Unfallversicherung
  5. Für wen lohnt sich diese?
  6. Fallen bei der Auszahlung Steuern an?
  7. Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr kündigen
  8. Häufig gestellte Fragen
  9. Weitere interessante Artikel
  10. Das ist Verivox

Unfallversicherungen im Vergleich: So funktioniert es

Finden Sie in nur wenigen Schritten den für Sie passenden Tarif - kostenlos und unverbindlich mit dem VERIVOX-Vergleichsrechner:

  1. Vergleich starten: Starten Sie Ihren Unfallversicherungsvergleich, indem Sie die Anzahl der zu versichernden Personen angeben.
  2. Tarifdaten angeben: Im nächsten Schritt geben Sie weitere Tarifdaten an. Sie erhalten ein Ergebnis, das auf Ihren Versicherungsbedarf zugeschnitten ist.
  3. Versicherungsschutz wählen: Geschafft! Vergleichen Sie kostenlos mehrere Tarifoptionen und schließen Sie Ihre Unfallversicherung bequem online ab.

Zum Vergleich

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 268319

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.8 von 5

  • 40222 Bewertungen
  • insgesamt bei Trustpilot

Definition: Was ist eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr?

Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr, auch bekannt als Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr, ist eine private Unfallversicherung. Es handelt sich hierbei um einen Versicherungsschutz, der Unfallversicherung und eine Art Lebensversicherung miteinander kombiniert. Der Versicherte schließt also nicht nur eine Unfallversicherung, sondern auch einen Sparvertrag ab. Dementsprechend zahlt er zwei Versicherungsbeiträge. Ein Teil der Versicherungsbeiträge legt die versicherte Person in Form einer Kapitallebensversicherung an, der andere Teil dient dem Unfallversicherungsschutz.

Tarifmerkmale der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Von den Leistungen her unterscheiden sich die meisten Unfallversicherungen mit Beitragsrückgewähr nicht von einer herkömmlichen Unfallversicherung ohne Beitragsrückgewähr. Der Unterschied: Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr funktioniert wie eine Lebensversicherung.

Die Bezeichnung „Beitragsrückgewähr“ ist allerdings irreführend, denn der Versicherte profitiert kaum von der Auszahlung einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr: Am Ende der Laufzeit bekommt er nämlich nur einen Teil seiner Beiträge zurück – und zwar den verzinsten Sparanteil, unabhängig davon, ob ein Unfall passiert oder nicht. Da die Versicherungen den Sparanteil aber in der Regel sehr niedrig verzinsen, fällt dieser in der Regel gering aus.

Wie viel kostet eine Unfallversicherung mit und ohne Beitragsrückgewähr?

Wie viel die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr kostet, ist von Versicherung zu Versicherung und von Tarif zu Tarif unterschiedlich. Die Online-Tarifübersicht zeigt: Teilweise erheben Versicherer monatliche Beiträge ab 60 Euro. Grundsätzlich ist die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr teurer als eine Unfallversicherung ohne Beitragsrückgewähr. Mit einem günstigen Tarif kann diese schon ab etwa zehn Euro pro Monat erhältlich sein.

Für wen lohnt sich die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr?

Wenn Sie eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr abschließen möchten, sollten Sie folgendes berücksichtigen:

  • Das Versicherungsunternehmen erhebt bei einem solchen Tarif hohe Beiträge. Manche Tarife kosten sechsmal so viel wie eine herkömmliche Unfallversicherung.
  • Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr hat lange Laufzeiten und wer vorzeitig kündigt, macht meist hohe Verluste.
  • Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist eine niedrig verzinste Geldanlage.

Als Alternative könnten Versicherte, die sich mit einem Unfallversicherungsschutz absichern und Geld anlegen möchten, eine herkömmliche Unfallversicherung mit dem Vergleichsrechner finden und den Sparanteil anders investieren, beispielsweise in einen ETF-Sparplan. Manche Versicherte, die sich vor einer Berufsunfähigkeit durch Krankheit absichern wollen, schließen außerdem gerne eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Auch hierfür erweist sich ein Online-Tarifvergleich als hilfreich.

Unser Tipp

Wenn Ihnen ein Angebot einer Versicherung für eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr vorliegt, können Sie im Verivox-Vergleichsrechner nach einer reinen Unfallversicherung mit ähnlichen oder identischen Leistungsmerkmalen suchen. Dann können Sie direkt erkennen, wie viel Sie die Betragsrückgewähr kostet.

Fallen bei der Auszahlung einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr Steuern an?

Hierbei kommt es in erster Linie darauf an, wann Versicherungsnehmer den Vertrag abgeschlossen haben. Bei einem Abschluss vor 2005 und einer Laufzeit von mindestens zwölf Jahren fallen keine Steuern an. Startete der Vertrag nach dem 31.12.2004, sind die Erträge aus der Versicherung steuerpflichtig. Grundsätzlich gelten die gleichen Bedingungen wie bei der Auszahlung anderer Kapitalanlagen.

Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr kündigen

In der Regel bieten die Versicherungsgeber die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr mit sehr langen Laufzeiten ab 20 Jahren an. Wer die Versicherung vorzeitig kündigt, muss mit hohen Verlusten rechnen. In den meisten Fällen bietet der Versicherer bei einer Kündigung dem Versicherten einen Rückkauf in Höhe eines sogenannten Rückkaufwertes an.

Wie bei anderen Unfallversicherungen gelten auch bei der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr die jeweiligen Kündigungsfristen des Versicherers. Je länger die Laufzeit, desto höher ist der Rückkaufwert. Alternativ kann die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr auch beitragsfrei gestellt werden. Der Versicherte setzt die Zahlung der Beiträge für einen bestimmten Zeitraum aus, wodurch auch der Unfallversicherungsschutz erlischt. Das bereits eingezahlte Kapital wird dann weiterhin niedrig verzinst.

Finden Sie jetzt die passende Unfallversicherung inklusive Beitragsrückgewähr mit dem Verivox-Vergleichsrechner - kostenlos und unverbindlich:

Zum Vergleich

Häufig gestellte Fragen

Die private Unfallversicherung sichert Sie im Falle einer Invalidität mit Kapital und/oder einer zuvor abgeschlossenen Rentenzahlung ab. Je nach Erweiterungen wird zusätzlich Krankenhaustagegeld ausgezahlt. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen kommt für eine Rentenzahlung auf, wenn Sie durch eine Krankheit Ihren Beruf für mindestens 6 Monate nicht mehr ausüben können. Die Höhe der versicherten Rentenzahlung wird im Tarif festgelegt.

Eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist im Vergleich zu einer Unfallversicherung ohne Beitragsrückgewähr teurer, da die Sparrate mitbezahlt werden muss. Oftmals ist außerdem die Verzinsung weniger lukrativ als bei anderen Formen der Geldanlage.

Beim Abschluss einer Unfallversicherung inklusive Beitragsrückgewähr sollten einige Faktoren beachtet werden. Dazu zählt unter anderem die Höhe der monatlichen Prämie. Diese fällt häufig sehr viel teurer aus als bei einer Unfallversicherung ohne diese Erweiterung. Außerdem sollte die Vertragslaufzeit beachtet werden. In vielen Fällen ist diese auf 20 Jahren angelegt und frühzeitige Kündigungen gehen oftmals mit hohen Verlusten einher. Darüber hinaus sollte die Verzinsung der Sparrate nicht zu gering ausfallen.

Weitere interessante Artikel

Zu versteuerndes Einkommen

Unfallversicherung ist steuerlich absetzbar

Die private Unfallversicherung lässt sich grundsätzlich von der Steuer absetzen. Diese zählt zu den sogenannten Vorsorgeaufwendungen.

Unfallversicherung ist steuerlich absetzbar

Mehr dazu

Bauarbeiter kümmert sich um Verletzung

Die gesetzliche Unfallversicherung

Der Versicherungsschutz einer gesetzlichen Unfallversicherung gilt bei der Arbeit sowie auf dem direkten Hin- und Rückweg zum Arbeitsort. Weitere Informationen zu den Aufgaben der gesetzlichen Unfallversicherung, erhalten Sie hier.

Die gesetzliche Unfallversicherung

Mehr dazu

Krankenversicherungspflicht

Wann ist eine private Unfallversicherung sinnvoll?

Was leistet die private Unfallversicherung? Für wen ist eine private Unfallversicherung sinnvoll? Und worauf sollte ich bei der Unfallversicherung achten? Antworten dazu, finden Sie hier.

Wann ist eine private Unfallversicherung sinnvoll?

Mehr dazu

06221 777 00 50

06221 777 00 50

Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren