Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Kredit über 300.000 Euro: Welche monatliche Belastung kommt auf mich zu?

Baufinanzierung

Bei Eingabe der Postleitzahl Ihres aktuellen Wohnorts werden auch regionale Anbieter angezeigt und Sie finden so die günstigsten Bauzinsen.
  • Beste Konditionen für Ihre Baufinanzierung

  • Über 400 Banken im Vergleich

  • Persönliche Beratung vor Ort

TÜV geprüftes Vergleichsportal

Verivox lässt seinen Ratenkredit-Vergleich freiwillig in regelmäßigen Abständen vom TÜV Saarland testen. Mit dem TÜV-Siegel bestätigen die Prüfer, dass der Kreditvergleich höchsten Qualitätsansprüchen genügt und für Verbraucherinnen und Verbraucher einfach und sicher nutzbar ist. Besonders positiv bewertet hat der TÜV bei seiner letzten Untersuchung die verbraucherfreundlichen Nutzungsbedingungen, die sichere Datenübermittlung, die nachvollziehbaren Filter- und Sortierkriterien sowie die hohe Anzahl der am Vergleich teilnehmenden Anbieter.

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Welche Laufzeiten gibt es bei 300.000 Euro Kredit?
  3. Wie hoch ist die monatliche Belastung für 300.000 Euro Kredit?
  4. Sind Sondertilgungen erlaubt?
  5. Sind 300.000 Euro Kredit ohne Eigenkapital möglich?
  6. Welche Voraussetzungen sind notwendig?
  7. Tipps zur Kreditaufnahme

Das Wichtigste in Kürze

  • Baufinanzierungskredite sind in unterschiedlichen Laufzeiten erhältlich. Lange Sollzinsbindungen sind zwar mit etwas höheren Zinsen verbunden, bieten jedoch mehr Planungssicherheit als kurzfristige Kredite.
  • Wie hoch die monatliche Belastung für einen Kredit über 300.000 Euro ist, hängt sowohl vom Zinssatz als auch von der anfänglichen Tilgung ab.
  • Sondertilgungen sind nur möglich, wenn diese ausdrücklich im Kreditvertrag vereinbart sind.
  • Bei einem Kredit ohne Eigenkapital sollten Kreditnehmer die beim Immobilienkauf anfallenden Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Notar- und Maklergebühr aus eigenen Mitteln finanzieren.

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 269252

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.8 von 5

  • 41349 Bewertungen
  • insgesamt bei Trustpilot

Welche Laufzeiten gibt es bei 300.000 Euro Kredit?

300.000 Euro sind eine häufig vorkommende Kreditsumme bei der Immobilienfinanzierung. Je nach Finanzierungsstrategie des Kreditnehmers lassen sich die Zinsen auf unterschiedliche Laufzeiten festschreiben. Da nach Ablauf der Sollzinsbindung häufig noch Restschulden vorhanden sind, ist danach zumeist eine Anschlussfinanzierung zu neuen Konditionen erforderlich.

Kurzfristige Sollzinsbindung bis 5 Jahre

Wer 300.000 Euro kurzfristig festschreiben möchte, geht damit ein vergleichsweise hohes Risiko ein: Wenn die Zinsen bis zum Ende der Sollzinsbindung steigen, muss für einen hohen Kreditbetrag eine Anschlussfinanzierung abgeschlossen werden, weil aufgrund der kurzen Dauer erst ein sehr kleiner Teil des Darlehens getilgt ist. Im Gegenzug erhalten Kreditnehmer jedoch günstige Zinsen, die meist deutlich niedriger sind als bei langfristiger Zinsbindung.

Mittelfristige Sollzinsbindung bis 10 Jahre

Bei Laufzeiten bis zu 10 Jahren können 300.000 Euro zu Konditionen finanziert werden, die nur wenig teurer sind als die Zinsen für kurzfristige Darlehen. Je nach Höhe des Tilgungsanteils ist nach 10 Jahren oft schon mehr als ein Viertel des ursprünglichen Darlehensbetrags getilgt, so dass die Auswirkung von Zinsänderungen bei der Anschlussfinanzierung gedämpft wird.

Langfristige Sollzinsbindung über 10 Jahre

Bei der langfristigen Zinsbindung von Krediten gilt im Regelfall: Je länger die Zinsbindung, umso höher sind die Zinsen. Doch dafür können Kreditnehmer über viele Jahre hinweg sicher kalkulieren, weil sich die monatliche Belastung nicht ändert. Die langfristige Bindung wird meist von Kreditnehmern gewählt, die hohen Wert auf Sicherheit legen und bereit sind, dafür einen gewissen Zinsaufschlag in Kauf zu nehmen.

Ralph Wefer

"Seit Jahresbeginn erfüllen sich wieder deutlich mehr Menschen den Traum vom eigenen Heim. Deutlich gesunkene Immobilienpreise in vielen Regionen und ein spürbarer Rückgang der Bauzinsen machen eine Wohnimmobilie nun wieder erschwinglich.

Wichtiger Tipp: Wer Angebote vergleicht und eine Baufinanzierung mit günstigen Zinsen abschließt, zahlt oft mehrere Tausend Euro weniger Zinsen als bei einem Immobilienkredit zum bundesweiten Durchschnittszins. Vergleichen lohnt sich also."

Ralph Wefer Director Communications - Banking & Insurance

Wie hoch ist die monatliche Belastung für 300.000 Euro Kredit?

Die Höhe der Monatsrate für eine Kredit über 300.000 Euro hängt von zwei Faktoren ab: dem Zinssatz und der anfänglichen Tilgung. Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Monatsrate bei unterschiedlichen jährlichen Sollzins- und Tilgungssätzen.

Sollzins
2,0 % Tilgung
2,5 % Tilgung
3,0 % Tilgung
3,25 % Sollzins 1.312,50 Euro 1.437,50 Euro 1.562,50 Euro
3,5 % Sollzins 1.375,00 Euro 1.500,00 Euro 1.625,00 Euro
3,75 % Sollzins 1.437,50 Euro 1.562,50 Euro 1.687,50 Euro
4,0 % Sollzins 1.500,00 Euro 1.625,00 Euro 1.750,00 Euro

Sind Sondertilgungen erlaubt?

Grundsätzlich gilt, dass während der Sollzinsbindung außerhalb der vereinbarten regelmäßigen Tilgung keine weiteren Tilgungsleistungen möglich sind. Allerdings gewähren Banken häufig in begrenztem Umfang Sondertilgungen. Solche Vereinbarungen müssen im Kreditvertrag festgehalten werden, weil der Kreditnehmer sonst keinen Anspruch auf die zusätzlichen Tilgungsleistungen hat.

Üblicherweise sind Sondertilgungen jährlich auf einen bestimmten Prozentsatz des Kreditbetrags oder einen festen Betrag limitiert. Wer sein Kontingent an Sondertilgungen in einem Jahr nicht ausgeschöpft hat, kann den verbleibenden Betrag nicht ins nächste Jahr übernehmen.

Sind 300.000 Euro Kredit ohne Eigenkapital möglich?

Viele Banken bieten beim Immobilienerwerb auch Finanzierungen an, bei denen der Käufer den kompletten Kaufpreis mit einem Darlehen finanziert. Allerdings ist mit solchen Finanzierungen aus Sicht der Bank ein höheres Risiko als bei einem Kredit mit Eigenkapital verbunden, weil die Bank im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers möglicherweise einen Teil des Darlehens nicht zurückbekommt, wenn der Erlös aus einer Zwangsversteigerung der Immobilie niedriger ist als die Restschuld. Aus diesem Grund sind Kredite ohne Eigenkapital meist teurer als Darlehen, bei denen der Kreditnehmer einen Teil des Kaufpreises aus eigenen Mitteln finanzieren kann.

Keine Mitfinanzierung der Nebenkosten

Auch bei einem Kredit ohne Eigenkapital sollten Kreditnehmer eigene Geldmittel einbringen. Denn: Bei einer Finanzierung ohne Eigenkapital bezieht sich die Darlehenssumme auf den reinen Kaufpreis der Immobilie. Dazu kommen jedoch auch noch Nebenkosten in Form von Grunderwerbsteuer, Notarkosten und eventuell noch Maklergebühren. Die nachfolgende Beispielrechnung zeigt, welche eigenen finanziellen Mittel bei einem Kredit ohne Eigenkapital und 300.000 Euro Kaufpreis erforderlich sind.

Immobilienerwerb in Bayern

Kauf mit Makler
Kauf ohne Makler
Grunderwerbsteuer 3,5 % 10.500 Euro 10.500 Euro
Grundbuch- und Notarkosten 1,5 % 4.500 Euro 4.500 Euro
Maklergebühr 3,57 % 10.710 Euro 0 Euro
Kaufnebenkosten gesamt 10.710 Euro 15.000 Euro

Immobilienerwerb in Nordrhein-Westfalen

Kauf mit Makler
Kauf ohne Makler
Grunderwerbsteuer 6,5 % 19.500 Euro 19.500 Euro
Grundbuch- und Notarkosten 1,5 % 4.500 Euro 4.500 Euro
Maklergebühr 3,57 % 10.710 Euro 0 Euro
Kaufnebenkosten gesamt 34.710 Euro 24.000 Euro

Welche Voraussetzungen sind notwendig?

Um bei einem Immobilienkauf einen Kredit über 300.000 Euro aufnehmen zu können, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählen unter anderem

  • die Volljährigkeit des Kreditnehmers,
  • der Hauptwohnsitz in Deutschland,
  • eine ausreichende Bonitätseinschätzung durch die Schufa,
  • genügend Reserve bei Einkommen und Ausgaben für die dauerhafte Zahlung der Monatsraten und
  • ein für die Besicherung des Darlehens ausreichender Wert der finanzierten Immobilie.

Tipps zur Kreditaufnahme

Wenn Sie für die Immobilienfinanzierung einen Kredit benötigen, können Sie die Kreditaufnahme erleichtern und Zinskosten sparen, indem Sie die nachfolgenden Tipps beherzigen.

Einnahmen und Ausgaben ermitteln

Erstellen Sie eine Liste mit Ihren monatlichen Einnahmen und Ausgaben. Dazu können Sie ein Haushaltsbuch in Papierform, eine Haushaltsbuch-App oder eine Tabellenkalkulation wie Excel oder LibreOffice nutzen. Ermitteln Sie die Einnahmen und Ausgaben am besten über einen längeren Zeitraum von mindestens drei Monaten und vergessen Sie nicht, jährliche Ausgaben etwa für Urlaub oder Versicherungen anteilig mit zu berücksichtigen. So können Sie herausfinden, welche monatliche Kreditrate Sie sich leisten können.

Kreditlimit prüfen

Mit dem Verivox-Tilgungsrechner können Sie ermitteln, welche Darlehenssummen Sie mit einer vorgegebenen Monatsrate finanzieren können. Je nach Anteil des Eigenkapitals können Sie sowohl das Limit für den Kredit als auch den maximal möglichen Kaufpreis errechnen.

Unterlagen zusammenstellen

Stellen Sie Einkommens- und Vermögensnachweise sowie die Unterlagen der zu finanzierenden Immobilie zusammen, damit die Bank den Kreditantrag zügig bearbeiten kann, wenn Ihr Finanzierungswunsch konkret wird.

Konditionen vergleichen

Aufgrund der hohen Darlehenssummen und langen Laufzeiten können Sie schon bei minimalen Zinsvorteilen viel Geld sparen, wenn Sie einen Immobilienkredit aufnehmen. Hierzu können Sie den Verivox-Baufinanzierungsvergleich nutzen. Dort erhalten Sie ohne Anmeldung einen Marktüberblick. Für die Ermittlung des für Sie geltenden Zinssatzes können Sie aus der Liste des Baufinanzierungsvergleichs individuelle Angebote anfordern.

AdobeStock_253721688_Wohngeld

Kredit über 400.000 Euro

Vergleichen Sie die Zinskonditionen und monatlichen Belastungen bei Krediten von 400.000 Euro mit und ohne Eigenkapital!

Kredit über 400.000 Euro

Hier vergleichen

Nullenergiehaus

Kredit über 200.000 Euro

Vergleichen Sie die Zinskonditionen und monatlichen Belastungen bei Krediten von 200.000 Euro mit und ohne Eigenkapital!

Kredit über 200.000 Euro

Hier vergleichen