TEAG: Angebote, Erfahrungen, Bewertungen

Kundenempfehlung

91

91% von 256 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Produkte

TEAG Gas TEAG Strom

TEAG Thüringer Energie AG

Schwerborner Straße 30

99087 Erfurt

Eigentümer Energie-AG mit Vorstand: Stefan G. Reindl (Sprecher des Vorstands), Wolfgang Rampf, Dr. Andreas Roß

Gründung 2013

Mitarbeiter 2018 1922

Kunden 2018 500000

Umsatz 2017 1.683 Mio €

Kundenbewertungen Zusammenfassung

91

91% von 256 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Verifizierte Kundenbewerungen zu TEAG Thüringer Energie AG

Bewertung filtern nach:
3 von 256 Bewertungen
3 von 232 Bewertungen
3 von 24 Bewertungen

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Weitere Kundenbewertungen laden

TEAG Thüringer Energie AG: Alle wissenswerten Infos zum Anbieter

Die TEAG Thüringer Energie AG mit Sitz in Erfurt ist ein bundesweit tätiger Energieversorger und Thüringens größtes kommunales Unternehmen. Die Angebotspalette der TEAG umfasst nicht nur Strom und Erdgas, sondern auch Wärme. Während manche Tarife im ganzen Bundesgebiet verfügbar sind, beschränken sich andere Angebote auf das TEAG-Netzgebiet. Der Energieanbieter betreibt ein 33.000 Kilometer langes Stromnetz und ein 6.000 Kilometer langes Gasnetz. Im eigenen Netzgebiet tritt die TEAG als Grundversorger in Erscheinung. Darüber hinaus ist das Versorgungsunternehmen auch in den Segmenten Elektromobilität, Photovoltaik und Telekommunikation aktiv. Außerdem bietet es individuelle Energielösungen an.

Aktuell versorgt der Anbieter im gesamten Bundesgebiet etwa eine halbe Million Menschen mit Energie. Zu den Kundinnen und Kunden gehören sowohl private Haushalte und Unternehmen als auch Industriebetriebe, Stadtwerke und kommunale Versorger. Bei der TEAG Thüringer Energie GmbH handelt es sich um eine nicht an der Börse notierte Aktiengesellschaft. Knapp 85 Prozent der Anteile befinden sich im Besitz von rund 850 thüringischen Gemeinden und Städten. Die restlichen 15 Prozent besitzt die Thüga AG, die gleichzeitig ein strategischer Partner des Energieanbieters ist. Die TEAG Thüringer Energie AG selbst besitzt Anteile an knapp 50 Stadtwerken und weiteren Unternehmen aus dem Energiesektor. 2020 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz in Höhe von fast zwei Milliarden Euro.

Als fest mit Thüringen verwurzelter kommunaler Energieanbieter unterstützt die TEAG die eigene Heimatregion. Einerseits gehen etwa 80 Prozent aller Aufträge an Betriebe aus Thüringen. Andererseits engagiert sich das Unternehmen in den Bereichen Kultur, Soziales und Bildung, indem es lokale Vereine und Einrichtungen durch Sponsoring sowie Spenden unterstützt.