Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen diese ab. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen diese ab. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service, Verbesserungen der Benutzererfahrung, Werbung usw. speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und rufen sie auf. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung dazu. Sie können dies jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Gewerbestrom Preisvergleich: Jetzt Energiekosten optimieren

Vattenfall Rechnersiegel Gewerbestrom
Gewerbestrom
  • Die günstigsten Tarife auf einen Blick
  • Schnell und einfach zum besten Angebot
  • Branchenübergreifend
TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich Strom-Gas

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 253550

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Gewerbestrom wird günstig durch den Preisvergleich

Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 sind weder private noch gewerbliche Verbraucher an ihren Stromversorger gebunden. Vor allem im Bereich Gewerbestrom kann ein Preisvergleich der unterschiedlichen Anbieter die jährlichen Kosten stark reduzieren, denn der Wettbewerb ist lebendig und wirkt sich positiv auf das Preisniveau aus. Wer sich für Gewerbestrom interessiert und einen Preisvergleich durchführen möchte, sollte einen wichtigen Unterschied beachten.

Beim Gewerbestrom-Preisvergleich müssen Unternehmen darauf achten, dass sie die richtigen Angebote für ihren speziellen Abnahmebedarf vergleichen. Es gibt nämlich zwei grundsätzlich verschiedene Arten der Lieferung von Gewerbestrom. Der Preisvergleich muss sich an den richtigen Voraussetzungen orientieren. Viele Gewerbebetriebe, beispielsweise Ladengeschäfte oder Handwerkerbetriebe, haben einen haushaltsüblichen Stromzähler, der den Verbrauch genau so misst, wie es der Stromzähler bei privaten Verbrauchern tut. Liegt der Verbrauch von Gewerbestrom höher als 100.000 Kilowattstunden (kWh), wird in der Regel mit Hilfe der sogenannten registrierenden Leistungsmessung (RLM) abgerechnet. Dabei wird im Viertelstundentakt gemessen, wie viel Strom gerade geliefert wird. Dabei zählt der Gewerbestromanbieter nicht nur die jeweils verbrauchten Kilowattstunden (kWh), sondern auch die bezogene Leistung in Kilowatt (kW). Taucht auf Ihrer Abrechnung ein Wert in kW auf, gehören Sie mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zu den leistungsgemessenen Kunden.

Gewerbestrom Preisvergleich für Unternehmen mit haushaltsüblichen Zählern

Wenn Sie über einen regulären Stromzähler abgerechnet werden, können Sie den Preisvergleich für Gewerbestrom direkt online durchführen. Hierzu benötigen sie lediglich Ihre Postleitzahl und den jährlichen Stromverbrauch. Ist der Gewerbestrom Preisvergleich durchgeführt und ein günstigerer Anbieter gefunden worden, funktioniert der Wechsel wie bei privaten Verbrauchern. Sie melden Sich beim neuen Stromanbieter an, der dann für Sie die Kündigung beim bisherigen Energieversorger übernimmt. Alles andere bleibt gleich, die Lieferung wird lediglich mit dem neuen Stromanbieter abgerechnet.

Gewerbestrom Preisvergleich für Unternehmen mit registrierender Leistungsmessung (RLM)

Wenn Ihr Energielieferant Sie mit Hilfe der registrierenden Leistungsmessung (RLM) abrechnet, können Sie den Gewerbestrom Preisvergleich nicht unmittelbar durchführen, da es keine festen Tarife für diese Abnahmefälle gibt. Daher benötigen Sie individuelle Angebote für Ihre spezielle Verbrauchssituation. Wenn Sie uns diese Details mitteilen, führen wir eine Ausschreibung unter einer Reihe von Gewerbestromanbietern durch und sammeln diese Angebote für Sie. Optimieren Sie jetzt Ihre Energiekosten!

Energieeffizienzberatung senkt Kosten in vielen Bereichen

Neben der günstigen Beschaffung von Energie können die Energiekosten auch durch größere Effizienz gesenkt werden. Unsere Energieeffizienzberatung zeigt Ihnen diese Sparpotenziale auf. Dazu wird ein Beratungsvertrag abgeschlossen, der sich auf einen festen Zeitraum bezieht und sich nicht automatisch verlängert. Sie haben auch die Möglichkeit, Einsparvorschläge abzulehnen, ohne dass finanzielle Ansprüche daraus entstehen.