Intelligentes Heimkino mit Smart Home

Einen authentischen Filmabend im eigenen Heimkino zu erleben ist für die Besitzer eines Smart Home problemlos möglich. Denn wichtig sind schließlich nicht nur kinotypische Snacks und kalte Getränke, sondern auch eine Umgebung, die an einen Filmpalast oder ein kleines Art-House-Kino erinnert – und die den Filmgenuss deutlich erhöht.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Höchster Filmgenuss dank Heimkino im eigenen Smart Home
  3. Heimkino richtig einrichten
  4. Geräte intelligent steuern
  5. Einstellungen zu Szenario zusammenfassen
  6. Verwandte Themen
  7. Jetzt DSL-Angebote vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Nutzer können sich ihr Entertainment-System individuell zusammenstellen.
  • Eine smarte Systemsteuerung kontrolliert alle Geräte, die zum Heimkino gehören.
  • Bevorzugte Einstellungen lassen sich in einem "Szenario" zusammenfassen.

Höchster Filmgenuss dank Heimkino im eigenen Smart Home

Zum Kinoerlebnis gehört nicht nur ein gestochen scharfes Bild auf einer möglichst großen Leinwand, sondern auch ein satter Sound, eine warme, dimmbare Beleuchtung und nicht zuletzt die einfache Bedienung aller Geräte. Sind alle diese Bedingungen erfüllt, genießt man ein Smart-Home-Heimkino, das beweist, dass ein intelligentes Zuhause nicht nur den Energieverbrauch senkt und mehr Sicherheit schafft, sondern auch richtig Spaß machen kann.

Worauf sollte man beim Einrichten eines intelligenten Heimkinos achten?

Je nachdem, welches Heimkino ein Smart-Home-Besitzer haben möchte, kommen verschiedene Geräte in Betracht. Das Schöne an einem intelligenten Entertainment-System für das eigene Zuhause ist nämlich, dass die Nutzer es sich ganz nach ihren Bedürfnissen zusammenstellen können.

Beleuchtungssteuerung

Wenn einem Filmfreund die ausgeklügelte Beleuchtung eines modernen Kinos wichtig ist, lohnt sich die Investition in Lampen, die sich mittels intelligenter Glühbirnen oder eingesetzter Zwischenstecker dimmen lassen. Die Beleuchtung ist per App steuerbar und lässt sich damit jederzeit schnell verändern. Während eines spannenden Kinderfilms kann es beispielsweise ruhig etwas heller bleiben, damit die Kleinen sich nicht fürchten. Romantische Filme vertragen schmeichelndes Halbdunkel und während eines gruseligen Horrorstreifens darf das Licht auch gerne ganz aus sein.

Rolladensteuerung

In jedem Fall sollten die Rollläden während des Kinovergnügens heruntergelassen werden, damit kein blendendes Tageslicht ins Heimkino fällt. Die Verdunkelung lässt sich ebenfalls bequem per App aktivieren: Das schafft eine Atmosphäre, die es ansonsten nur im Kino gibt.

Heizungssteuerung

Ein weiterer wichtiger Wohlfühlfaktor während eines Heimkino-Abends ist eine angenehme Temperatur. Dank der intelligenten Heizungssteuerung können die Besitzer eines Smart Home genau die Temperatur einstellen, die ihnen am angenehmsten ist – während den Besuchern eines öffentlichen Kinos oft nichts anderes bleibt, als sich in ihre Jacken zu kuscheln.

Smart Steckdosen

Eine weitere lohnende Anschaffung sind smarte Steckdosen, an die alle Geräte für das Heimkino-Erlebnis anschließbar sind. Stereoanlage, Fernseher, Blu-ray-Player und weitere Geräte lassen sich per Funk und App einschalten – sodass keines der Geräte noch Strom im Stand-by-Modus vergeudet: Schließlich reicht ein Wisch mit dem Finger, und alles ist komplett ausgeschaltet.

Wie wird ein Heimkino intelligent gesteuert?

Echte Cineasten, die in einen hochwertigen Fernseher inklusive Soundsystem investiert haben, eventuell sogar einen Blu-ray-Player der neuesten Generation besitzen, sitzen in vielen Fällen vor einem Sammelsurium an Fernbedienungen – denn jedes Gerät hat seine eigene. Das Licht für den Filmabend ist bereits gedimmt, die Hände tasten nach der Tastatur – doch statt, dass der Ton leiser wird, ist auf einmal der Fernseher aus. So wird die Bedienung des Heimkinos nicht einfacher, sondern im Gegenteil deutlich umständlicher.

Doch es gibt Abhilfe. Dank einer smarten Systemsteuerung lassen sich über das Smartphone oder Tablet alle Geräte steuern, die zum Heimkino gehören. Auf der Benutzeroberfläche befinden sich alle Funktionen, die während eines Filmabends benötigt werden. Nicht genutzte Funktionen lassen sich ausblenden – das sind all diejenigen Knöpfe, die man auf den Fernbedienungen noch nie benutzt hat. So kreiert man eine einzige, individuelle Fernbedienung für alle Geräte, die sich leicht bedienen lässt.

Wie lässt sich der Filmabend im Heimkino noch komfortabler gestalten?

In vielen Smart-Home-Paketen sind bestimmte Einstellungen zu einem „Szenario“ zusammengefasst: Einmal Antippen genügt, und die Einstellung ist aktiviert. Unter dem „Szenario Heimkino“ können Besitzer eines Smart Home beispielsweise das Herunterlassen der Rollläden, das Heizen des Wohnzimmers auf Wohlfühltemperatur und das Dimmen des Lichtes zusammenfassen. So lässt sich bereits auf dem Heimweg alles für einen gemütlichen Filmabend vorbereiten – es fehlen dann nur noch ein spannender Film und leckere Knabbereien.

Jetzt DSL-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet+Telefon

  • Kostenlos Tarife vergleichen
  • Bis zu 650 € sparen
  • Schnell und sicher wechseln