Verivox und degenia/DMU kooperieren

11.07.2017 | 09:03

Bad Kreuznach/Heidelberg - Die Tarifexperten des Vergleichsportals Verivox und der in Bad Kreuznach ansässige Maklerpool Deutsche Makler Union GmbH (DMU), eine 100-prozentige Tochter der degenia Versicherungsdienst AG, arbeiten ab sofort zusammen.

Die Deutsche Makler Union GmbH ist mit rund 4.200 Partnern einer der größten unabhängigen Maklerpools in Deutschland. Durch die Kooperation mit Verivox haben die angeschlossenen DMU-Vertriebspartner ab sofort die Möglichkeit, ihr Beratungsangebot um Strom, Gas und DSL zu erweitern. Damit wird nicht nur das Leistungsspektrum breiter – auch der Einstieg in ein Gespräch mit den Kunden gelingt leichter.

Die Makler erhalten Zugriff auf Vergleichsrechner für Strom-, Gas- und DSL-Tarife und prüfen so mit wenigen Klicks die Verträge ihrer Kunden, erkennen Sparpotenziale und optimieren deren Haushaltsbudget. "Zu einer umfassenden Kundenberatung gehört für einen erfolgreichen, digitalen Versicherungsmakler heute nicht allein die bestmögliche Absicherung des Kunden. Natürlich müssen auch Sparpotenziale in einer Beratung angesprochen werden. Dies war für mich der wichtigste Grund für die Kooperation mit Verivox", so Halime Koppius, Vorstand degenia Versicherungsdienst AG.

"Der neue Service ist eine Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten: den Makler, seine Kunden und Verivox", sagt Klaus Hufnagel, Geschäftsführer der Verivox GmbH. Die Verivox-Vergleichsrechner sind bereits im DMU-Partnerbereich in der Rubrik "Rechner" hinterlegt. Auf Anforderung des DMU-Partners können die Tarifrechner auch auf der Homepage des Vertriebspartners eingebunden werden, so dass Maklermandanten selbst direkt vergleichen und wechseln können. Dabei profitieren Makler und Kunde nicht nur von der Bekanntheit der Marke Verivox – sie können stets auf Transparenz und Neutralität vertrauen. Für alle Anbieter in den Vergleichsrechnern gelten dieselben nachvollziehbaren Kriterien und strenge Verbraucherschutzrichtlinien. Diese Einstellungen sind in den Rechnern voreingestellt. Zudem wurde eine eigene Servicehotline eingerichtet, die DMU-Partnern bei Fragen rund um die Vergleichsrechner hilft und im Wechselprozess unterstützt.