Eine Rechtsschutzversicherung hilft im Streitfall. Vergleichen Sie jetzt!

Rechtsschutzversicherung


Gut abgesichert im Alltag

  • Schutz vor hohen Anwaltskosten
  • Unverbindlich und kostenlos
  • Direkt wechseln und bis zu 80% sparen

Die Leistungen der Rechtsschutzversicherung

Recht haben heißt nicht automatisch auch Recht bekommen. Oft ist die Durchsetzung der eigenen Ansprüche nicht ohne die Hilfe eines Anwalts möglich. Mit einer Rechtsschutzversicherung kann das finanzielle Risiko eines Rechtsstreits deutlich gemindert werden. Kommt es zu einem Streitfall, übernimmt die Rechtsschutzversicherung nach Deckungszusage die Kosten für den gewählten Anwalt und die meisten weiteren anfallenden Kosten wie Gerichtsgebühren oder Aufwandsentschädigungen für Zeugen.

Nicht alles lässt sich versichern

Die Versicherung bietet grundsätzlich niemals einen vollen Rechtsschutz für alle Bereiche des privaten und beruflichen Lebens. So lassen sich Erbstreitigkeiten, Streitigkeiten über Unterhaltszahlungen und die meisten Streitigkeiten im privaten Baurecht nicht mitversichern. Das Schadenpotenzial ist in diesen Bereichen so hoch, dass die Prämien ins Unermessliche steigen würden und niemand mehr eine Rechtsschutzversicherung bezahlen könnte. Dennoch können Sie viele Lebensbereiche versichern. Besonders interessant ist die Absicherung im beruflichen Bereich. Wer gegen seine Kündigung vorgehen möchte und den Arbeitgeber verklagt, zahlt in der ersten Instanz immer seine eigenen Anwaltskosten, unabhängig vom Ausgang des Verfahrens. Mit einer Rechtsschutzversicherung lassen sich diese Kosten jedoch minimieren.

Die verschiedenen Bereiche der Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung ist modular aufgebaut. Es gibt je nach Anbieter verschiedene Bausteine, die in den Versicherungsschutz eingeschlossen werden können. Mit dem Verkehrs-Rechtsschutz können Streitigkeiten rund um das eigene Fahrzeug und die Teilnahme am Straßenverkehr abgesichert werden. Mit einer Berufs-Rechtsschutzversicherung schützt man sich bei Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber. Die Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutzversicherung zahlt bei Streitfällen mit dem Vermieter einer Wohnung oder den Nachbarn des Eigenheims. Bei Abschluss einer Privat-Rechtsschutzversicherung genießt man Versicherungsschutz bei allen Streitigkeiten rund um viele Verträge im privaten Leben.

Je nach Anbieter kann außerdem auch eine Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung eingeschlossen werden. Diese übernimmt die Kosten für einen Anwalt auch dann, wenn dem Versicherungsnehmer ein vorsätzliches Vergehen vorgeworfen wird (zum Beispiel Beleidigung). In der normalen Rechtsschutzversicherung ist diese Leistung nicht enthalten. Bei einigen Anbietern gibt es darüber hinaus noch weitere Bausteine, die sich vereinbaren lassen und andere Zusatzleistungen enthalten.

Die Rechtsschutzversicherung wechseln

Die Tarife der einzelnen Rechtsschutzversicherer weisen große Unterschiede auf. Zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter können sich bis zu 50 Prozent Prämiendifferenz bei sonst gleichen Leistungen ergeben. Ein Vergleich der Rechtsschutzversicherung lohnt sich also immer. Die Kündigungsfrist bei der Rechtsschutzversicherung beträgt in der Regel drei Monate, es gibt keinen fixen Stichtag wie bei der Autoversicherung. Wechselwillige sollten also zuerst in ihren Versicherungsschein schauen und das Ablaufdatum der Police überprüfen.

Wer den Anwalt bestimmen darf
Eine günstige Kfz-Versicherung
Versicherungs-Lexikon
Wer den Anwalt bestimmen darf
Was, wenn der Versicherer Ihnen einen Anwalt vorschlägt?
Wer den Anwalt bestimmen darf
Eine günstige Kfz-Versicherung
Vergleichen Sie Policen, die viel Sicherheit für wenig Geld bieten.
Eine günstige Kfz-Versicherung
Versicherungs-Lexikon
Alles von Abgasuntersuchung zur Zulassungsstelle.
Versicherungs-Lexikon

Wer die Dreimonatsfrist verpasst hat, kann immer noch auf ein Sonderkündigungsrecht hoffen. Wenn der bisherige Rechtsschutzversicherer die Prämie erhöht, ohne dass auch die Leistungen steigen, gibt es ein Sonderkündigungsrecht für die Kunden. Innerhalb eines Monats nach Zugang der Beitragsrechnung lässt sich der Vertrag dann außerordentlich kündigen.

Geprüft und ausgezeichnet!
Unabhängige Vergleiche, zertifizierter Kunden­service, beliebteste Vergleichsseite – das ist Verivox. Wiederholt wurde unsere Arbeit in den vergangenen Jahren geprüft und ausgezeichnet. Das ist Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.
  • TÜV geprüftes Vergleichsportal
  • Website des Jahres 2013
  • eKomi 99 % Kundenzufriedenheit
  • TÜV Saarland Service tested SEHR GUT
  • Ökotest Testsieger
  • Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V.
  • Testsiegel Preise Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Service Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Testsieger Energietarifrechner 2013
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Frank-Schlautier
Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2014 – Das unabhängige Vergleichsportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife für Strom, Gas, Telefon, DSL, Internet, Handy, mobiles Internet, Tagesgeld, Festgeld, Ratenkredite und Kfz-Versicherungen. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.