DSL-Anschluss: 14-tägiges Wiederrufsrecht nach Schaltung

dpa/tmn, Verivox | 02.01.2012
Bild: USB-Stick
Weitere Informationen



gesamtes Archiv
RSS-Feed abonnieren

Hannover/Berlin - Ärger mit dem neuen DSL-Anschluss? In dem Fall können Verbraucher von ihrem Wiederrufsrecht Gebrauch machen. Dieses gilt noch ganze zwei Wochen, nachdem der Anschluss geschaltet wurde. Kunden können so zum Beispiel auf zu langsame DSL-Geschwindigkeiten reagieren und vom Vertrag zurücktreten.


Entgegen einem weit verbreiteten Irrglauben erlösche die 14-tägige Widerrufsfrist nicht, sobald der Anschluss geschaltet ist, berichtet die Zeitschrift "c't". Nach der Bestellung haben Kunden in jedem Fall zwei Wochen Zeit, den Vertrag rückgängig zu machen. Viele lassen sich von den Anbietern aber zu schnell verunsichern.

Da die Provider fallende Preise so gut wie nie an Bestandskunden weitergeben, lohnt sich von Zeit zu Zeit ein Blick auf die Angebote am Markt. Dabei ist ein DSL-Vergleich hilfreich. Bei einem geplanten Wechsel ist es wichtig, den richtigen Stichtag für die Kündigung zu kennen. Sicher erfährt man diesen meist nur durch einen Anruf bei der Hotline des Providers. Denn schon eine neue Option oder eine Änderung der Bandbreite nehmen die Anbieter gerne zum Anlass, die Mindestvertragslaufzeit zu verlängern oder von neuem beginnen zu lassen.

Um einen reibungslosen Wechsel zum neuen Anbieter zu gewährleisten, sollten Verbraucher die Regel beherzigen, niemals zu spät zu kündigen. Idealerweise geht das Kündigungsschreiben beim alten Provider mindestens sechs Wochen vor Ende der Kündigungsfrist ein. Wer auf den letzten Drücker kündigt, riskiert zwei bis sechs Wochen ohne DSL-Anschluss dazustehen.



Weitere Nachrichten vom 02.01.2012


 
Surf-Tipps
Kostenlose Beratung
0800 289 289 2
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa 9-15 Uhr

DSL-Preisvergleich

Vorwahl

Geschwindigkeit

Aktionen
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Frank-Schlautier
Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2014 – Das unabhängige Vergleichsportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife für Strom, Gas, Telefon, DSL, Internet, Handy, mobiles Internet, Tagesgeld, Festgeld, Ratenkredite und Kfz-Versicherungen. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.