DSL-Verfügbarkeit testen und Anbieter wechseln

Vorwahl eingeben, DSL-Verfügbarkeit prüfen!

Ortsvorwahl
Geschwindigkeit

6 MBit/s

16 MBit/s

50 MBit/s

100 MBit/s
Ortsvorwahl eingeben, Preisvergleich starten, Wechsel abschließen!
DtGV Testsieger DSL-Vergleich, TÜV service tested
In wenigen Schritten zum passenden Tarif:
1
Die Online-Preise der Anbieter im Vergleich
Verivox bietet einen einfachen, aktuellen und transparenten Direktvergleich des Marktes mit vielen Online-Vorteilen!
2
Tarif individuell an­passen und auswählen
Finden Sie sicher & schnell den passenden Tarif für Ihren Bedarf. Verivox steht Ihnen mit 12 Jahren Erfahrung zur Seite!
Direkt abschließen und Vorteile sichern
Wer seinen Vertrag mit Verivox abschließt, sichert sich bis zu 300 € Sofortbonus, surft schneller und spart auch noch Geld!

DSL-Verfügbarkeit prüfen: Den besten verfügbaren DSL-Tarif finden

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen DSL-Angebot sind, aber nicht wissen, welche DSL-Anbieter in Ihrem Anschlussgebiet verfügbar sind, hilft es, die DSL-Verfügbarkeit bei Verivox einem Test zu unterziehen. Indem Sie die Ortsvorwahl in den Rechner eingeben, können Sie binnen Sekunden die an Ihrem Anschlussort bestehende DSL-Verfügbarkeit prüfen und Tarife der Internet-Anbieter einsehen. Ein DSL-Verfügbarkeitscheck lohnt sich!

DSL-Verfügbarkeit hängt vom Wohnort ab

Die DSL-Verfügbarkeit ist vom Wohnort abhängig. Häufig haben ländliche Gebiete in Bezug auf schnelles DSL gegenüber Großstädten das Nachsehen und müssen auf langsamere und vor allem kostspieligere Alternativen für Breitband-DSL zurückgreifen. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, regelmäßig die DSL-Verfügbarkeit zu prüfen, da die Netze kontinuierlich ausgebaut werden und die Verfügbarkeit von DSL nur eine Frage der Zeit ist.

DSL-Verfügbarkeit steigt weiterhin

In den letzten Jahren wurde der Ausbau von Breitband-DSL nicht nur lokal, sondern auch politisch thematisiert und die Verfügbarkeit gesteigert. Im Fokus stand hierbei vor allem die auf Glasfaserkabeln basierende Zugangstechnik VDSL und die Erweiterung Vectoring. Bei diesen DSL-Technologien wird die Strecke zwischen DSL-Anbieter und örtlichem Kabelverzweiger mit Glasfaser überbrückt. Eine Datenübertragung von bis zu 50 Mbit/s bei VDSL und bis zu 100 Mbit/s (100.000 kbit/s) bei Vectoring sind möglich. Der Glasfaser-Ausbau ist kostspielig, trotzdem steigt die Verfügbarkeit der Tarife stetig. Das zeigt auch der aufmerksame Test der DSL-Verfügbarkeit: Immer mehr Verbraucher können Angebote mit Highspeed-DSL wahrnehmen. Ob eine VDSL-Verfügbarkeit in Ihrer Straße besteht, können Sie ebenfalls durch einen DSL-Verfügbarkeitscheck binnen Sekunden herausfinden.

Verfügbarkeit der DSL-Anbieter prüfen

Auf dem Markt tummeln sich viele DSL-Anbieter - da scheint die Auswahl zuweilen unübersichtlich. Doch eines haben Internet-Provider wie die Deutsche Telekom, Tele2 oder Vodafone gemeinsam: Sie bieten DSL-Komplettpakete an. Diese beinhalten neben einem Internetzugang mit DSL-Flatrate auch einen Telefon-Anschluss mit Festnetz-Flatrate. Wer die Flatrate für Festnetz-Gespräche nicht benötigt, kann das entsprechende Häkchen entfernen. Das ist etwa für Verbraucher, deren Handytarif eine Flatrate oder Homezone beinhaltet, sinnvoll.

Verfügbarkeit der Kabelanbieter testen

In vielen Regionen haben Verbraucher die Möglichkeit, über einen Kabelanschluss im Internet zu surfen. In diesem Fall wird die Verbindung nicht über die für DSL übliche Festnetz-Telefonleitung, sondern über das entsprechende Kabelnetz hergestellt. Damit hilft Kabel-Internet auch dort, wo keine DSL-Verfügbarkeit besteht. Ein solcher alternativer DSL-Anschluss wird bei Verbrauchern zurecht immer beliebter: Eine Bandbreite von bis zu 200 Mbit/s (200.000 Kbit/s) ist möglich, wobei Internet per Kabelanschluss auch in puncto Einfachheit und günstiger Preise zu punkten vermag! Die Kombination von Kabel-Internet, Fernsehen und Telefon-Anschluss aus einer Hand verringert den Verwaltungsaufwand, da man sich nur noch um einen Vertrag kümmern muss. Kein Wunder also, dass Kabel-Internet-Tarife nicht mehr nur dort gebucht werden, wo die DSL-Verfügbarkeit zu wünschen übrig lässt. Ob für Sie eine Verfügbarkeit von Kabel-Internet besteht, können Sie mit einer DSL-Verfügbarkeitsprüfung binnen kürzester Zeit testen.

Kabelanschluss von Unitymedia

Sie interessieren sich für Internet über Kabelanschluss und die Triple-Play-Angebote von Unitymedia? Dank attraktiver Komplettpakete, bundesweiter Verfügbarkeit und großer Bandbreite ist Kabel-Internet stark nachgefragt. Telefon-Anschluss, Kabelfernsehen und DSL-Flatrate aus einer Hand steht für unkompliziertes Surfen jederzeit, wobei verschiedene Geschwindigkeiten von 16 Mbit/s bis 200 Mbit/s (200.000 Kbit/s), je nach Tarif und Verfügbarkeit der Ausbaustufe, buchbar sind. Um zu prüfen, ob Sie Kabel-Internet beziehen können, müssen Sie lediglich die Verfügbarkeit testen. Innerhalb von Sekunden erhalten Sie eine Übersicht der Tarife für Kabel-Internet, die in Ihrer Straße angeboten werden.

DSL-Verfügbarkeitsprüfung durchgeführt – Welche DSL-Bandbreite benötige ich?

Nach einem Test der DSL-Verfügbarkeit sollten Sie prüfen, welcher DSL-Tarif das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Für die meisten Verbraucher ist neben dem Preis die Surfgeschwindigkeit ausschlaggebendes Kriterium für einen DSL-Tarif. Um nicht zuviel zu zahlen oder am Ende gar trotz ausreichender DSL-Verfügbarkeit zu langsam zu surfen, lohnt sich ein Blick auf die eigene Internetnutzung. Wer regelmäßig E-Mails schreibt und versendet und das Internet zum Surfen nutzt, ist mit einer DSL-Bandbreite von 16 Mbit/s (16.000 Kbit/s) ordentlich versorgt. Wie ein DSL-Tarifvergleich zeigt, hat beinahe jeder Internet-Provider DSL-Tarife mit dieser Standardgeschwindigkeit zu günstigen Preisen im Angebot. Wer jedoch datenintensive Dienste wie Netflix oder Entertain in HD-Qualität genießen möchte, sollte einen DSL-Anschluss mit mindestens 25 Mbit/s (25.000 Kbit/s) wählen. Hier sind VDSL-Tarife mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s besonders beliebt und überzeugen durch eine hohe Verfügbarkeit in Ballungsräumen.

Kein DSL verfügbar? Mit LTE schnell surfen

Ist in größeren Städten mit einer hohen VDSL-Verfügbarkeit bereits bestens für Highspeed-Internet vorgesorgt, können ländliche Gemeinden teilweise nur auf eine DSL-Leitung mit einer Bandbreite von wenigen Mbit/s zurückgreifen. Um die „weißen Flecken“ auf der DSL-Landkarte zu tilgen, stellen LTE-Provider wie die Telekom und Vodafone mit Mobilfunk-Tarifen Alternativen zum DSL-Anschluss und Kabel-Internet dar.

Zeigt eine Verfügbarkeitsprüfung, dass weder DSL noch Kabel-Internet in Ihrer Straße buchbar sind, könnte sich ein Blick auf LTE lohnen. Mit bis zu 300 Mbit/s (300.000 Kbit/s) bei „normalem“ LTE und 1.000 Mbit/s bei LTE Advanced lässt sich durch den Mobilfunk nicht nur unterwegs, sondern auch zu Hause schnell surfen. LTE-Anbieter wie die Deutsche Telekom und Vodafone haben hierfür in den letzten Jahren die Mobilfunk-Infrastruktur ausgebaut. Im Vergleich zum DSL-Anschluss und Kabel-Internet ist der Internetzugang via LTE jedoch mit höheren Kosten verbunden und daher eher eine Ausweichlösung. Im Rechner von Verivox.de können Sie neben der Kabel- und DSL-Verfügbarkeit auch die LTE-Verfügbarkeit prüfen und direkt die besten Tarife vergleichen.

Reale Internet-Geschwindigkeit einem Test unterziehen

Wenn trotz eines guten Ergebnisses in der DSL-Verfügbarkeitsprüfung nur wenige Kbit/s zu Hause ankommen, ist es ratsam, die Datenübertragung mit einem DSL-Speedtest zu prüfen. Diese kostenlose Analyse kann innerhalb von 2 Minuten testen, wie hoch der tatsächliche Kbit/s-Datendurchsatz an Ihrer Adresse ist. Während der Test läuft, sollte man das Internet nicht nutzen, um die Verbindung möglichst präzise prüfen zu können. Sollten Sie einen Umzug geplant haben, wäre es von Vorteil, neben dem Test der DSL-Verfügbarkeit an Ihrer neuen Adresse mit den Nachbarn zu sprechen und eventuell schon vorab die mögliche DSL-Geschwindigkeit zu testen. So können Sie prüfen, ob sich ein schneller DSL-Tarif überhaupt lohnt.

Kostenlose Beratung
0800 289 289 2
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa-So 9-22 Uhr

Verivox-Tipp

1&1
Unser Tipp:
  • Allnet-Flat
  • Internet-Flat 1,5 GB
  • 25 € Wechsler-Bonus

monatlich 9,99 € Zum Angebot
Wechseln über Verivox
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren

Verivox-Bewertungen

eKomi Kundenauszeichnung Silber
4,6 / 5
Die Meinung unserer Kunden ist für uns wichtig und wertvoll.
  • 27.035 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • Über 5 Millionen vermittelte Verträge
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
© 2016 – Das unabhängige Verbraucherportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.