Für jeden Telefon-Typ den passenden Handytarif

Verivox
Bild: Drei fröhliche junge Frauen mit Smartphones ©nensuria/iStock/thinkstock.de

Wenignutzer:

Sie gehören zu den Wenignutzern, wenn Sie monatlich nicht mehr als 15 Minuten ins Festnetz und nicht mehr als 30 Minuten ins Mobilfunknetz telefonieren. Sie versenden etwa 10 SMS monatlich und surfen nur ab und an mit ihrem Smartphone im Internet.

Unser Tipp: Ideal für Wenignutzer sind Prepaid-Tarife von einem Handy-Discounter. So bezahlen Sie nur das Guthaben, das auch verbraucht wird, und keine Grundgebühr. Bei günstigen Angeboten zahlen Sie unter zehn Cent pro Gesprächsminute bzw. SMS. Smartphone-Nutzer können für die mobile Internetnutzung auch bei Discountern für wenige Euro eine „kleine“ Datenflatrate hinzubuchen: Hier ist ein Datenvolumen von 200 Megabyte schon ausreichend. Wird bei Datenflatrates die benannte Volumengrenze erreicht, entstehen zwar keine zusätzlichen Kosten, allerdings surft man von dem Zeitpunkt an mit reduziertem Tempo.

Normalnutzer:

Normalnutzer kommen monatlich auf rund 60 Gesprächsminuten ins Festnetz und 90 Minuten ins Mobilfunknetz. Die Verbindungen mit der Mailbox belaufen sich monatlich auf rund 10 Minuten. Normalnutzer versenden durchschnittlich 35 SMS pro Monat. Sie surfen regelmäßig mit ihrem Smartphone im Internet.

Unser Tipp: Für Normalnutzer können sowohl Prepaid- als auch Tarife mit einem Laufzeit-Vertrag (Postpaid) interessant sein – Sie haben also die Qual der Wahl. Hier sollte man vor allem darauf achten, in welche Mobilfunknetze man meist telefoniert und gegebenenfalls danach seinen neuen Anbieter auswählen. Sogenannte netzinterne Gespräche sind meist günstiger und manchmal sogar ganz kostenfrei.
Wer lieber die volle Kostenkontrolle möchte und bereits ein Handy besitzt, ist mit einem Prepaid-Tarif gut beraten. Wer sich dagegen ein günstiges subventioniertes Handy mit Vertrag sichern will, entscheidet sich für einen Laufzeitvertrag.

Smartphone-Nutzer, die regelmäßig im Netz surfen, kommen in der Regel mit einer Daten-Flatrate am günstigsten weg. Diese sollte etwa 300 bis 500 Megabyte Datenvolumen enthalten.

Vielnutzer:

Sie gehören zu den Vielnutzern, wenn Sie monatlich mehr als 120 Minuten ins Festnetz und 180 Minuten ins Mobilfunknetz telefonieren. Vieltelefonierer versenden rund 40 SMS pro Monat. Für das Abhören der Mailbox werden bei Vielnutzern rund 15 Minuten veranschlagt. Außerdem surfen sie mit ihrem Smartphone viel und häufig im Internet.

Unser Tipp: Für Vieltelefonierer ist ein Flatrate-Tarif für Gespräche ins Festnetz mit niedrigen Minutenkosten für Telefonate ins Mobilfunknetz ideal. Eine andere Möglichkeit ist eine Allnet-Flatrate, die für alle Mobilfunknetze sowie das Festnetz gilt. Smartphone-Nutzer sollten keinesfalls an einer Datenflatrate sparen, die knapp ein Gigabyte inklusives Datenvolumen haben sollte.

Extremnutzer:

Extremnutzer kommen monatlich auf rund 360 Gesprächsminuten ins Festnetz, 300 Minuten ins Mobilfunknetz und etwa 30 Minuten zu der Mailbox. Etwa 70 SMS versenden Extremnutzer jeden Monat. Mit ihrem Smartphone sind sie fast jederzeit im Internet unterwegs.

Unser Tipp: Extremnutzer sollten sich für einen Tarif mit einem sogenannten „Kostenairbag“ entscheiden. Dies sind Tarife die, ähnlich einer Flatrate, eine Kostendeckelung für Gespräche, SMS und mobile Internetnutzung anbieten. Man zahlt monatlich maximal die Obergrenze des "Kostenairbags". Liegt man doch mal mit der monatlichen Rechnung darunter, wird nur der normale Rechnungsbetrag gezahlt.

Wer nicht nur extrem viel telefoniert, sondern auch extrem viel im Internet surft, braucht reichlich Datenvolumen und soll nach Handytarifen für Vielsurfer Ausschau halten, die über einem Gigabyte Inklusiv-Volumen enthalten.

Sie haben sich in keinem der Nutzerprofile wiedergefunden?

Bei unserem Handytarife-Vergleich können Sie auch manuell einstellen, ob und welche Flatrates und Zusatzleistungen Ihr Wunschtarif enthalten soll, um genau passende Angebote zu finden.




 

Verivox-Tipp

1&1
Unser Tipp:
  • Allnet-Flat
  • Internet-Flat 1,5 GB
  • 25 € Wechsler-Bonus

monatlich 9,99 € Zum Angebot
© 2016 – Das unabhängige Verbraucherportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.