Mieter sollten Stromkosten nach Bauarbeiten prüfen

dpa/tmn | 17.01.2012
Bild: Taschenrechner mit Schreibutensilien
Weitere Informationen



gesamtes Archiv
RSS-Feed abonnieren

Hamburg - Bauarbeiten am oder im Wohnhaus sind für Mieter meist eine nervliche Belastung - manchmal auch eine finanzielle. Bohrer, Schleifmaschine und Co werden meist mit den Steckdosen im Haus betrieben. Handelt es sich um größere Projekte, sollten Mieter danach einen Blick auf ihre Betriebskostenabrechnung werfen.


Nach größeren Bauarbeiten im Haus sollten Mieter einen kritischen Blick auf ihre Betriebskostenabrechnung werfen. Wird das Dachgeschoss ausgebaut oder werden Geschäftsräume modernisiert, verbrauchen die Baumaschinen mitunter viel Strom. Diese Kosten dürfe der Vermieter aber nicht einfach auf die anderen Mieter umlegen, erklärt Siegmund Chychla vom Mieterverein zu Hamburg. Nur an den Stromkosten für die Beleuchtung im Haus, etwa im Treppenhaus oder den Kellerräumen, müssten sich alle Mieter beteiligen.

Mieter sollten daher in der Betriebskostenabrechnung die Stromkosten mit denen der vergangenen zwei Jahre vergleichen, rät Chychla. Wenn der Verbrauch im Haus im Jahr der Bauarbeiten plötzlich stark ansteigt, sollten sie den Vermieter schriftlich zur Klärung auffordern. Dieser müsse dann belegen, dass die Ursache für den höheren Stromverbrauch nicht die Bauarbeiten waren.



Weitere Nachrichten vom 17.01.2012

Kostenlose Beratung
0800 80 80 890
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa-So 9-22 Uhr

Häufig gestellte Fragen
Verivox 3fach Sicherheitscheck
Strompreisvergleich
Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Geprüft und ausgezeichnet!
Unabhängige Vergleiche, zertifizierter Kunden­service, beliebteste Vergleichsseite – das ist Verivox. Wiederholt wurde unsere Arbeit in den vergangenen Jahren geprüft und ausgezeichnet. Das ist Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.
  • TÜV geprüftes Vergleichsportal
  • Website des Jahres 2013
  • eKomi 99 % Kundenzufriedenheit
  • TÜV Saarland Service tested SEHR GUT
  • Ökotest Testsieger
  • Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V.
  • Testsiegel Preise Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Service Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Testsieger Energietarifrechner 2013
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Frank-Schlautier
Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2014 – Das unabhängige Vergleichsportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife für Strom, Gas, Telefon, DSL, Internet, Handy, mobiles Internet, Tagesgeld, Festgeld, Ratenkredite und Kfz-Versicherungen. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.