Merkel appelliert: Bürger sollen Netzausbau nicht im Weg stehen

dpa, dapd | 05.12.2011
Bild: Angela Merkel
Weitere Informationen



gesamtes Archiv
RSS-Feed abonnieren

Berlin - Kurz vor dem Ende der UN-Klimakonferenz im südafrikanischen Durban hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an die Bundesbürger appelliert, dem deutschen Stromnetz-Ausbau nicht im Wege zu stehen. Sie rufe alle Bürger auf, sich dem "nicht zu verweigern", so die CDU-Vorsitzende in ihrem am Wochenende veröffentlichten neuen Video-Podcast.


Beim Umstieg in das Zeitalter der erneuerbaren Energie sei es wichtig, dass der Strom auch wirklich dort ankomme, wo er gebraucht werde. "Man kann nicht sagen 'Ich möchte das Zeitalter der erneuerbaren Energien erreichen' und an jedem konkreten Projekt dann bei einer Bürgerinitiative mitmachen. Darüber werden wir in Zukunft auch noch viel sprechen müssen bei uns im Land", sagte Merkel.

Bis 2020 müssen laut Deutscher Energie-Agentur (dena) zwischen 1.500 und 3.600 Kilometer Höchstspannungsleitungen neu gebaut werden - nicht vom Staat, sondern von den Netzbetreibern. Die Kosten lassen sich noch nicht verbindlich abschätzen, sie werden aber letztlich in den Strompreis einfließen.

Der Weltklimakonferenz räumt Merkel kaum Erfolgsaussichten ein. "Wir wissen, dass die Schwellenländer zurzeit nicht bereit sind, bindende Reduktionsverpflichtungen im Bereich der CO2-Emission einzugehen", sagte sie. Europa werde weiter bindende Verpflichtungen haben, könne aber das Klimaproblem der Welt nicht allein lösen. "Deshalb geht es jetzt in Durban vor allen Dingen auch darum, den Ländern, die am stärksten betroffen sind, die mehr für Klimaschutz machen müssen, eine schnelle Finanzierung bestimmter Projekte zu ermöglichen."



Weitere Nachrichten vom 05.12.2011

Kostenlose Beratung
0800 80 80 890
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa-So 9-22 Uhr

Häufig gestellte Fragen
Verivox 3fach Sicherheitscheck
Strompreisvergleich
Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Geprüft und ausgezeichnet!
Unabhängige Vergleiche, zertifizierter Kunden­service, beliebteste Vergleichsseite – das ist Verivox. Wiederholt wurde unsere Arbeit in den vergangenen Jahren geprüft und ausgezeichnet. Das ist Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.
  • TÜV geprüftes Vergleichsportal
  • Website des Jahres 2013
  • eKomi 99 % Kundenzufriedenheit
  • TÜV Saarland Service tested SEHR GUT
  • Ökotest Testsieger
  • Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V.
  • Testsiegel Preise Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Service Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Testsieger Energietarifrechner 2013
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Frank-Schlautier
Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2014 – Das unabhängige Vergleichsportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife für Strom, Gas, Telefon, DSL, Internet, Handy, mobiles Internet, Tagesgeld, Festgeld, Ratenkredite und Kfz-Versicherungen. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.