Ein Service von Comvel GmbH Datenschutzerklärung

Urlaub auf Ibiza zum besten Preis

  • Pauschalreisen
  • Last Minute
  • Frühbucher
  • All-Inclusive
Die gewählte Reisedauer passt nicht zum Reisezeitraum

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Reisedauer

Urlaub auf Ibiza – der Perle der Balearen

Bei einem Urlaub auf Ibiza (katalanisch: Eivissa), der drittgrößten Baleareninsel, kommt garantiert keine Langeweile auf. Auf Ibiza herrscht das ausgewogenste Klima der Balearen mit einer Durchschnittstemperatur von 26 Grad Celsius. Nachts, wenn die Clubszene der Insel erwacht, wird es sogar noch heißer. Natürlich hat Ibiza mehr zu bieten als Partys, denn die Insel blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Da im Laufe der Zeit zahlreiche Kulturen die Insel bevölkert haben, verfügt sie über einen großen kulturellen Reichtum und zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die Hauptstadt der Insel Ibiza ist Ibiza Stadt. Zum Ausruhen eignet sich die 210 Kilometer lange Küste der Baleareninsel mit vielen schönen Stränden wie z.B. Es Figueral, Portinatx, Es Cana, Talamanca und vielen mehr. Übrigens: Auch wenn Sie im Rahmen einer Kreuzfahrt nur wenige Tage oder Stunden haben, wird Ibiza Sie begeistern. Um die besten Angebote für einen Urlaub und eine Pauschalreise auf Ibiza zu erhalten, nutzen Sie einfach den Verivox-Angebotsrechner.

Die Kultur der Ibizenkos

Ibiza hat eine Fläche von 572 Quadratkilometern und eine Einwohnerzahl von rund 120.000 Menschen. Die Insulaner, die sogenannten Ibizenkos, gelten zwar als starrsinnig, aber sehr offen gegenüber Besuchern. Das verwundert auch nicht weiter, ist doch der Tourismus die Haupteinnahmequelle der Insel. Die Baleareninsel liegt etwa 100 Kilometer westlich des spanischen Festlands. Ähnlich wie auf Mallorca gibt es auch auf Ibiza ruhige Gegenden fernab vom Partytrubel. Im Norden der Insel liegt Sant Joan de Labritja, wo das traditionelle Leben der Einheimischen gepflegt wird. Es lohnt sich während des Urlaubs auf Ibiza, hier vorbeizukommen, am besten, während eines traditionellen Festes, wenn die Bewohner des Ortes die typischen Trachten der Region tragen.

Weltkulturerbestätte Ibiza

Seit 1999 gehören einige der Orte auf Ibiza zum UNECO Weltkulturerbe. Dalt Vila ist die Altstadt der gleichnamigen Hauptstadt Ibizas. Die alten Stadtmauern sind ein Grund für die Ernennung, denn sie legen Zeugnis ab von der Architektur der Renaissance. Ibiza-Stadt ist aber noch wesentlich älter, sie wurde 654 v. Chr. Von den Karthagern gegründet. Durch die Straßen der Altstadt lässt es sich wunderbar flanieren, denn sie sind für den Autoverkehr gesperrt. Bei der Besichtigung der Kathedrale Santa Maria de las Nieves sollten Besucher unbedingt auf angemessene Bekleidung achten, Schultern und Knie müssen bedeckt sein. Ein weiterer Bestandteil des Weltkulturerbes ist die Nekropole, eine riesige Begräbnisstätte aus der Zeit der Phönizier. Bei einem weiteren sehenswerten Ort handelt es sich um Sa Caleta, eine archäologische Ausgrabungsstätte einer phönizischen Siedlung. Bei einem Urlaub auf Ibiza können geschichtsinteressierte Touristen also auf den Spuren der Phönizier wandeln.

Die Hauptstadt von Eivissa, wie Ibiza in der Landessprache heißt, liegt im Süden. Nach Ibiza-Stadt zieht es besonders junge Leute, die auf die Insel gekommen sind, um sich zu den Beats der berühmtesten DJs der Welt zu bewegen. Neben den bekanntesten Clubs, etwa dem Privilege, dem Amnesia, Es Paradis, dem Space, dem Ushuaïa und dem Pacha, sind in den letzten Jahren auch Bootspartys immer beliebter geworden. Neben den Clubs gibt es auch eine große Zahl an Musikbars, zu denen auch das berühmte Café del Mar gehört.

Die Inselnatur von Ibiza

Neben der langen Küstenlinie verfügt Ibiza auch über bergige Gebiete, in denen es Wälder gibt, die ganz typisch für mediterrane Gegenden sind. Hier wachsen überwiegend Aleppokiefern, Pinien und der Phönizische Wacholder. An den Sträuchern findet man die typischen Gewürze, wie sie in der Küche des Mittelmeerraums oft vertreten sind, zu ihnen gehören Thymian und Rosmarin. In den Gärten der Häuser der Inselbewohner wachsen Feigen-, Mandel- und Ölbäume und spenden grasenden Ziegen Schatten. Auch die Eidechse, das Maskottchen der Insel, das auf vielen Souvenirs zu sehen ist, flitzt hier überall herum.

Know-how für den Ibiza Urlaub

Die Baleareninsel Ibiza gehört zu Spanien, die Amtssprachen sind demnach Spanisch sowie Katalanisch beziehungsweise der Inseldialekt Ibizenk. Die meisten Einheimischen, die in der Tourismusbranche tätig sind, sprechen aber ebenso Englisch. Da Ibiza zu Spanien und somit zur Europäischen Union gehört, gelten für die Einreise und vieles weitere die gleichen Bestimmungen, wie in anderen EU-Ländern auch. Die Währung in Spanien ist der Euro. An ausreichend Sonnenschutz sollten Reisende vor einem Urlaub auf Ibiza unbedingt denken, denn die Sonne scheint hier sehr kräftig.

Die Highlights bei einem Ibiza Urlaub

Ein Urlaub auf Ibiza kann sehr abwechslungsreich sein, denn die Insel bietet einen Mix aus allem: Kultur, mediterrane Kulinarik, Erholung und Party.

Urlaub in Ibiza – San Antonio, die größte Stadt der Westküste

San Antonio (auch: Sant Antoni de Portmany) ist eine als Reiseziel bei Urlaubern sehr beliebte Stadt auf der Insel Ibiza. Die Stadt San Antonino liegt im Westen auf Ibiza und ist zugleich die größte Stadt an der Westküste der Insel. Nach Ibiza Stadt und Santa Eulalia ist San Antonio sogar die drittgrößte Stadt auf Ibiza. Vor allem beim jungen Publikum ist San Antonio wegen seines bunten Nachtlebens und seiner schönen Strände beliebt.

Von San Antonio fahren Fähren zu den beliebtesten Buchten mit ihren Stränden: Cala Salada, Cala Bassa oder Cala Gracio. Aber auch der Hauptstrand von San Antonio, S’Arenal de San Antonio, ist bei Urlaubern sehr gefragt. Der Strand selbst fällt flach ins Wasser ab und bietet sehr gute Wassersportmöglichkeiten.

Sehenswert ist unter anderem das Ei des Kolumbus. Das Wahrzeichen von San Antonio steht auf einer Verkehrsinsel. Einer örtlichen Legende nach wurde Christoph Kolumbus auf Ibiza geboren.

Ibiza Urlaub - Entspannung und Party vereint

Gegensätze die sich ergänzen: Während der Ort Figueretas mit seinem hellen Strand und seiner von Palmen gesäumten Promenade selbst Einheimische einige Tage zum Erholen anzieht, konzentriert sich der Playa d’en Bossa eher auf die partywütigen Urlauber. Tagsüber steht der kilometerlange Strand im Fokus, während nachts die Party richtig losgeht: Mit einem der berühmtesten Clubs auf der Welt, dem Ushuaia und vielen anderen Bars, Clubs und Locations. Ideal: Von Figueretas aus dauert es nur etwa 10-15 Minuten an den Playa d’en Bossa. Eine Pauschalreise an die Playa d’en Bossa, die Partyperle Ibizas lohnt sich!

Mediterrane Küche auf Ibiza

Wie die meisten mediterranen Länder warten auch die spanischen Inseln mit einem großen Angebot an traditionellen Gerichten auf. Da Ibiza vom Meer umgeben ist, wird auf der Insel viel frischer Fisch gegessen. Es gibt einige bekannte Gerichte, etwa Burrida de Ratjada, geschmorten Rochen mit gehackten Mandeln, die auf Ibiza in großen Mengen wachsen. Beim Bullit handelt es sich um ein Reisgericht mit Fisch. Auch Schmortopf-Gerichte werden auf Ibiza sehr häufig mit Fisch gemacht. Zum Nachtisch gibt es dann Flaó, eine Art Käsekuchen und typisch für die Baleareninsel. Frisch gestärkt können Urlauber die Insel erkunden oder sich für die nächste Party bereitmachen.

Urlaub Ibiza – Auch für Familien ein unvergessliches Erlebnis

Ibiza Urlaub wird gerne mit Party und jungen Urlaubern in Verbindung gebracht. Aber auch für Familien gibt es einige Perlen auf Ibiza zu entdecken. Flach abfallende Sandstrände, viele Sehenswürdigkeiten, atemberaubende Landschaften zum Wandern oder ausgezeichnete Hotelanlagen. Orte wie Santa Eulalie, Cala Lionga oder Portinatx sind wie geschaffen für einen Familien- oder Badeurlaub.

Santa Eulalia del Rio – Für Familien und Ruhesuchende

Urlaub Ibiza – Für Familien und eher Urlauber, welche es etwas ruhiger angehen möchten, bietet sich Santa Eulalia an. Im Vergleich zu San Antonio wird es hier etwas ruhiger angegangen. Die Stadt bietet die optimale Atmosphäre für einige Tage Erholung Die breite Strandpromenade wird von Palmen flankiert und die Qualität der Hotels ist sehr gut.

Der Ruf eilt der Stadt voraus: Schon länger soll die Stadt der kulinarische, gastronomische und kulturelle Mittelpunkt der Insel sein. Beste Restaurants, ein berühmter Yachthafen, Kunstgalerien, Boutiquen, Geschäfte und vieles mehr gibt es in Santa Eulalia zu entdecken. Selbst als Tagestrip bietet sich die zweitgrößte Stadt als Reiseziel in Ihrem Ibiza Urlaub an. Ein traumhafter Urlaub erwartet Sie.

Cala Llonga – Kleiner Ort, auf Familien ausgerichtet

Ein Familienurlaub auf Ibiza? Kein Problem! Der kleine Ferienort Cala Llonga besticht durch seine klare Linie: Zugeschnittene Strandaktivitäten, mehrere Spielplätze, Wassersportangebote und viele Verpflegungsmöglichkeiten. In Cala Llonga ist für jeden der Familie etwas dabei. Auch Ibiza Stadt ist nur etwa 10 km entfernt und kann problemlos besichtigt werden.

Der Allrounder – Strandurlaub oder Wanderurlaub auf Cala Vadella

Wanderlustige Urlauber und Familien finden ihr Glück südöstlich auf Ibiza, etwa 15 Minuten von Sant Josep de sa Talaia entfernt. Die malerische Bucht von Cala Vadella wird von Klippen eingerahmt und sorgt so für einen ruhigen Strand. Der Strand selbst verläuft sehr flach ins Wasser, hier können Sie problemlos viele Meter hineinlaufen. Der Ort eignet sich hervorragend zum Schnorcheln, Tauchen und Baden. Aus dem Grund haben sich hier auch Tauchschulen und Bootsverleihe niedergelassen.

Das eher naturbelassene Hinterland des Ortes lädt vor allem die wanderlustigen Urlauber zum Entdecken ein. Mit einem längeren Fußmarsch sind sogar die Orte Cala Carbo, Cala d’Hort und Cala Moli zu erreichen. Außerdem bietet sich Ihnen ein traumhafter Ausblick von den Klippen in die Bucht.

Portinatx – Schöne Strände und felsige Klippen

Der Ort liegt im Norden der Insel Ibiza und ist etwa 30 km von Ibiza Stadt entfernt. Mittlerweile touristisch gut erschlossen lag in Portinatx früher ein Fischerdorf. Der Hafen des Dorfes diente damals dazu Güter nach Spanien zu verschiffen. Heute lockt der wunderschöne Ort vor allem Familien: Unglaublich klares flaches Wasser, feinste Sandstrände und drei Buchten laden förmlich zu einem Strandurlaub mit der gesamten Familie ein. Übrigens: Der Ort diente damals aufgrund seiner Schönheit auch als Location für den Film Pacific Beach (1958). Eine Pauschalreise mit der ganzen Familie nach Portinatx lohnt sich!

© 2018 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.