Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

Tablet-Angebote: Optimale Pakete aus Tablet und Tarif

  • Tablet auswählen
  • Tarif auswählen
  • Übersicht
  • Bestellung
9 Tablets von 32,25 € bis 69,53 €
Durchschnittspreis pro Monat
Voreingestellt ist die Sortierung nach dem Durchschnittspreis pro Monat (aufsteigend). Den Durchschnittspreis pro Monat errechnen wir aus allen in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie allen tarifgebundenen und möglichen Rabatten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen folgende Sortierungsmöglichkeiten an:

Erscheinungsdatum:
nach Datum ihres Erscheinens (absteigend).

A...Z:
alphabetisch nach Hersteller und Gerätename.
Filtern
Netzauswahl
Datenvolumen
Datengeschwindigkeit
Marke

Auf Verivox.de finden Sie Tablet-Angebote, die ihr Geld wirklich wert sind. Aktuelle Top-Modelle mit Spitzen-Leistung, etwa Apple iPad Air, Samsung Galaxy Tab oder Sony Xperia Z2 Tablet, sind ebenso erhältlich wie Mittelklasse-Geräte zu günstigen Konditionen. Dank dem Sofortbonus von Verivox erhalten Sie zudem ausgewählte Tablet-Angebote mit einem zusätzlichen Rabatt. Jetzt zugreifen und sparen!

Um das individuell passende Tablet-Angebot auszuwählen, sollte man zunächst überlegen, wofür das Tablet hauptsächlich genutzt werden soll. Danach dürfte der Vergleich zwischen den zahlreichen aktuellen Tablet-Angeboten mit Vertrag wesentlich leichter fallen.

iOS

Apple iOS

Das Betriebssystem iOS von Apple kommt auf iPhones und iPads zum Einsatz. Wer schon ein iPhone besitzt, sollte mit der Benutzeroberfläche bereits vertraut sein. Zusätzlich harmonieren Apple-Geräte bestens miteinander, was einfachsten Datenaustausch, schnelle Kalendersynchronisation usw. ermöglicht. Da iPads vergleichsweise teuer sind, kann ein Tablet-Angebot mit Vertrag für viele einfacher zu finanzieren sein als ein Einzelkauf.

Windows

Windows Logo

Windows-Tablets sind die neueste Alternative zu iPads und werden in zwei Varianten angeboten. Die preislich günstigen RT-Tablets basieren auf Mobile-Hardware und sind auf Apps aus dem (vergleichsweise überschaubaren) Windows-Store angewiesen. Deutlich größer ist das Software-Angebot bei den teureren Tablets mit „echtem“ Windows 8 – auf ihnen ist prinzipiell jegliche PC-Software lauffähig.

Android

Android

Android von Google schließlich ist die am weitesten verbreitete Plattform für Smartphones und Tablets. Den meisten Smartphone-Besitzern dürfte der Umgang damit vertraut sein, wodurch der Umstieg erleichtert wird. Das Angebot an Apps im Google Play Store ist riesig und hat von Office-Anwendungen bis hin zu grafisch anspruchsvollen Spielen für jeden Geschmack etwas zu bieten. Android-Tablets weisen die größte Bandbreite in Bezug auf die Hardware-Ausstattung auf: Günstige Einsteiger-Geräte finden sich ebenso wie High-End-Tablets.

Tablet-Angebote mit der passenden Hardware

Wer das Tablet hauptsächlich zum mobilen Surfen verwenden möchte, kann hier Kompromisse eingehen: Ein Modell mit Dualcore-Prozessor und einem Gigabyte Arbeitsspeicher sollte bereits ausreichen. Bei schwächerer Hardware dagegen kann selbst das Öffnen des Browsers schon zur Geduldprobe werden. Für aktuelle Spiele oder Videos in HD-Qualität sollten es jedoch schon ein Quadcore-Prozessor und mindestens 2 Gigabyte RAM sein.

Das Display ist für die Alltagsarbeit natürlich ebenfalls entscheidend. Die richtige Größe und Auflösung hängt vom Haupteinsatzzweck des Tablets ab: Zum Filme schauen und für Vielsurfer ist ein 10-Zoll-Display mit hoher Auflösung (etwa 1920x1080 Pixel) sicher die beste Wahl. Für „Gelegenheitsnutzer“ dürfte dagegen ein kompaktes 8-Zoll-Gerät mit 1200x800 Bildpunkten wohl ausreichen.

Alle, die mit einem iPad liebäugeln, sollten zusätzlich bedenken: Der Festspeicher kann hier nicht einfach per Speicherkarte nachträglich erweitert werden. Vielmehr gibt es unterschiedlich teure Modelle mit bis zu 128 Gigabyte fest verbautem Speicher.

Für Vielsurfer ideal – Tablet-Angebote mit LTE-Vertrag

Wer das Tablet meist in der Nähe eines WLAN-Hotspots und nur sporadisch auf Reisen verwenden möchte, für den dürfte ein Tablet-Angebot mit einem „Standard-Vertrag“ sicher ausreichen. Eine Flatrate fürs mobile Internet mit Zugriff auf das HSPA-Netz und 500 Megabyte Highspeed-Volumen könnten durchaus genügen – und wenn am Ende des Monats das Highspeed-Volumen aufgebraucht ist, kann das Kontingent in der Regel auch spontan noch erhöht werden.

Wenn auch unterwegs große Datenmengen abgerufen werden sollen – etwa für Video-Streaming –, dann eignen sich eher Tablet-Angebote, die einen LTE-Vertrag beinhalten. Über das LTE-Netz erfolgt der Internetzugriff mit gut 50 Mbit pro Sekunde, was mobiles Fernsehen in HD-Qualität und Surfen ohne Wartezeiten ermöglicht – zumindest solange das Highspeed-Volumen ausreicht. Da sich LTE an Vielsurfer richtet, sollte das Volumen entsprechend großzügig gewählt werden, da sonst die Geschwindigkeit schnell heruntergeregelt wird.

Kurz und knapp – das optimale Tablet-Angebot mit Vertrag für jeden Geschmack

Um das optimale Tablet-Angebot zu finden, sollte man sich über die eigenen Bedürfnisse klar werden, bevor es ans Vergleichen geht.

Günstige Tablet-Angebote aus Mittelklasse-Gerät, HSPA-Vertrag und geringem High-Speed-Volumen sind einen gute Lösung für alle, die ihr Tablet hauptsächlich zum Surfen im Internet oder für Instant Messaging verwenden möchten. Sparsame Intensivnutzer können ihren Augen durch die Wahl eines 10-Zoll-Tablets einen echten Gefallen tun.

Wer das Tablet dagegen häufig unterwegs nutzen möchte und dabei größere Datenmengen abruft – Musikdownloads, Videos usw. – ist dagegen mit einem Tablet-Angebot in Verbindung mit einem LTE-Vertrag besser bedient. Kommt dann noch der Wunsch nach aktuellen, leistungshungrigen Spielen dazu, empfiehlt sich klar die Kombination aus High-End-Geräten vom Schlage eines iPad Air oder Samsung Galaxy Tab und einem LTE-Tarif.

Apple iPad mini Retina

iPad-Vergleich

Die genauen Unterschiede der einzelnen iPad-Versionen vergleichen.

Zum iPad-Vergleich
Handy

Handy-Angebote

Top-Smartphone zum Top-Tarif: Die besten Handy-Angebote des Monats.

Handy-Angebote
Samsung Galaxy Tab Active

Samsung Galaxy Tab

Verschiedene Tablets und die jeweils verfügbaren Tarife im Überblick.

Samsung Galaxy Tab