Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

Im Tablet-Preisvergleich das richtige Angebot finden

Der Tablet-Preisvergleich des unabhängigen Verbraucherportals Verivox gibt Ihnen einen Überblick aktueller Geräte, die Ihren Anforderungen und Ihrem finanziellen Spielraum genau entsprechen. Von der benötigten Hardware bis zur unverbindlichen Preisempfehlung und Verfügbarkeit mit Vertrag: Im Tablet-Preisvergleich können Sie eine Vielzahl an Filtern einsetzen, so dass Sie innerhalb weniger Minuten ein leistungsfähiges und günstiges Gerät finden können.

Die wichtigen Fragen beim Tablet-Preisvergleich

Diese wichtigen Fragen sollten sich Nutzer beim Tablet-Preisvergleich stellen und eine entsprechende Vorauswahl in der Filterleiste unter „Hard- und Software“ vornehmen:

  • Wie groß sollte die Displaydiagonale sein (Stichwort: handliche Größe oder Notebook-Ersatz)?
  • Wie hoch muss die Leistung sein (Stichwort: Prozessor und Arbeitsspeicher)?
  • Welches Betriebssystem erfüllt Ihre Ansprüche?

Darüber hinaus können Sie unter „Tarife“ festlegen, ob Sie alle Geräte vergleichen wollen oder nur solche, die mit Vertrag verfügbar sind. Wenn Sie diese und andere für Sie wichtige Voreinstellungen vornehmen, sollten Sie im Tablet-Preisvergleich in kurzer Zeit ein passendes Gerät finden können.

Welche Hardware gebe ich beim Tablet-Preisvergleich an?

Die Hardware-Einstellungen hängen stark von Ihren eigenen Ansprüchen ab. Wenn Sie ein Tablet rein für Entertainment-Zwecke nutzen möchten, ist ein möglichst großes Display mit einer Diagonale von mehr als neun Zoll ratsam. Im Tablet-Preisvergleich können Sie diese unter „Hard- und Software“ festlegen. Durch diese Größe und ein Seitenverhältnis von 16:9 können Filme beispielsweise ohne störende schwarze Balken wiedergegeben werden. Auch sehen Fotos auf einem größeren Bildschirm einfach besser aus. Ebenfalls sollten Sie beim Tablet-Preisvergleich die Kapazität des internen Speichers beachten: Gerade die erwähnten Filme nehmen gerne viel Speicherkapazität in Anspruch.

Professionelle Geräte im Tablet-Preisvergleich

Einige Produktserien, wie etwa die Surface-Reihe von Microsoft, richten sich explizit an Anwender, welche ihr Tablet auch für die Arbeit nutzen möchten. Diese Geräte zeichnen sich durch einen meist größeren Bildschirm aus. Außerdem sind sie entweder bereits mit einer zusätzlichen Tastatur ausgestattet oder sie bieten die Möglichkeit, diese an das Tablet anzuschließen. Weiterhin ist für professionelle Tablets die Akkuleistung wichtig: Sie entscheidet maßgeblich, wie lange Sie das Tablet unterwegs nutzen können, ohne den Weg zur Steckdose antreten zu müssen. Die begrenzte Auswahl an Apps, die für das professionelle Umfeld entwickelt wurden, bedeutet außerdem, dass die Meisten in dieser Kategorie nicht um ein vollwertiges Windows-Tablet herumkommen.

Welches Betriebssystem ist beim Tablet-Preisvergleich das richtige?

In dieser Frage gibt es kein richtig oder falsch: iOS , Windows und Android sind die dominierenden Betriebssysteme bei Tablets, in absehbarer Zeit wird sich daran auch nichts ändern. Windows ist für produktive Aufgaben eindeutig die beste Wahl: iOS und Android sind nach wie vor eher auf Entertainment ausgelegt. Windows ist weiterhin in zwei Kategorien aufgeteilt: Vollwertige Windows-Tablets eignen sich praktisch für alle erdenklichen Aufgaben, da auf ihnen normale PC-Software laufen kann. Allerdings sind diese meist auch etwas teurer. Windows RT hingegen ist auf Entertainment ausgelegt, wodurch es zahlreiche wichtige Funktionen verliert – wie etwa die Möglichkeit, normale PC-Software zu installieren.

Den richtigen Daten-Tarif im Tablet-Preisvergleich finden

Steht das Wunschmodell fest, können Sie mit einem Klick darauf einen übersichtlichen Preisvergleich aller verfügbaren Tarife aufrufen. Diese Tarife unterscheiden sich hinsichtlich der Geschwindigkeit, des Datenvolumens und der Art des Vertrags. Diese sollten so ausgewählt werden, dass sie zum individuellen Nutzverhalten passen und aufeinander abgestimmt sind.

Eine rasante Zugangsgeschwindigkeit zum Internet bringt Ihnen nicht viel, wenn dadurch die zu niedrig gesetzte Volumengrenze bereits nach wenigen Tagen erreicht ist. Denn viele Flatrate-Datentarife gewähren Ihnen nach dem Erreichen des monatlichen Limits nur noch eine sehr geringe Bandbreite. Umgekehrt profitieren Sie nicht von einem gigantischen Volumen, das Sie in der Praxis durch eine langsame Geschwindigkeit nie erreichen werden. Beobachten Sie, wie viel Traffic Sie pro Monat verursachen (dafür gibt es entsprechende Tools für jedes der drei Betriebssysteme) und entscheiden Sie sich anschließend für einen passenden Tarif.

Android

Android-Tablets

Eine große Auswahl an Tablet-Modellen für Android-Fans.

Android-Tablet
Yoga Tablet 2 (8") LTE Android + Windows

Windows-Tablets

Welche Vorzüge bietet Windows als mobiles Betriebssystem?

Windows-Tablet
Verivox Handypilot

Per App zum besten Handynetz

Der innovative Handytarif-Guide von Verivox zeigt den besten Handyempfang bei Ihnen vor Ort.

Zur Verivox Handypilot-App