Elektroantrieb

Bei einem Elektroantrieb handelt es sich um eine Antriebsform, bei der ein Elektromotor elektrische Energie in mechanische Energie umwandelt. Der Elektromotor selbst wird von einer wiederaufladbaren Batterie betrieben. Im Vergleich zu Verbrennungsmotoren haben Elektroantriebe einen sehr guten Wirkungsgrad, bei größeren Maschinen bis zu 99 Prozent. Außerdem sind sie umweltfreundlicher als ein Benzin- oder Dieselantrieb.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Umweltfreundlicher Elektroantrieb
  3. Geschichtsträchtige Zukunftstechnologie
  4. Verwandte Themen
  5. Weiterführende Links
  6. Jetzt Stromtarif sichern

Das Wichtigste in Kürze

  • Da durch den Elektroantrieb keine Emissionen freigesetzt werden, ist er besonders umweltfreundlich.
  • Die begrenzte Reichweite von Fahrzeugen, die von einem Elektromotor angetrieben werden, ist bislang noch das größte Hindernis der Elektromobilität.
  • Der Elektroantrieb gilt als Technologie der Zukunft.

Umweltfreundlicher Elektroantrieb

Da durch den Elektroantrieb keine Emissionen freigesetzt werden, ist er besonders umweltfreundlich. Werden die Batterien zudem mit Ökostrom aufgeladen, kann der Elektroantrieb umso mehr als „grüne“ Antriebsform bezeichnet werden: Insbesondere die Elektromobilität wird in den kommenden Jahren laut Experten an Bedeutung gewinnen. Allerdings sind bis dahin noch einige Hürden zu meistern. Die begrenzte Reichweite von Fahrzeugen, die von einem Elektromotor angetrieben werden, ist bislang noch das größte Hindernis der Elektromobilität.

Geschichtsträchtige Zukunftstechnologie

Der Elektroantrieb gilt als Technologie der Zukunft: Während bisher in Fahrzeugen hauptsächlich Verbrennungsmotoren zu finden sind, soll bald das Zeitalter der Elektromobilität anbrechen.

Dies hängt jedoch maßgeblich vom Ausbau der Infrastruktur und der Weiterentwicklung der Batterien ab, welche den Elektromotor versorgen. Hier gibt es hinsichtlich der Kosten und der begrenzten Speicherkapazität noch Potenzial. Insbesondere die Lithium-Ionen-Batterien sind laut Experten vielversprechend, da deren Leistungsdichte, Energiedichte und Zyklenfestigkeit deutlich verbessert werden konnte.

Auch wenn Elektroantriebe durch ihre Umweltverträglichkeit als Technologie der Zukunft gelten, feierte der Elektroantrieb schon in der Zeit der frühen Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts große Erfolge. Damals löste der Elektromotor die Dampfmaschine sowie Wind- und Wassermühlen ab, da schnell erkannt wurde, dass E-Motoren wesentlich zuverlässiger arbeiteten als die konkurrierenden Antriebsmethoden.

Elektroantriebe findet man heute, da sie sehr vielseitig sind, in den unterschiedlichsten Geräten: Angefangen bei kleinen Geräten wie CD-Player oder Küchengeräte, über elektrische Fahrräder oder Motorroller bis hin zu elektrischen Zügen oder U-Bahnen.

Jetzt Stromtarif sichern

Bonusversprechen Rechner

Das Verivox-Bonusversprechen garantiert Ihnen, dass Sie nach einem erfolgreichen Neuabschluss eines Strom- oder Gasvertrags alle zugesicherten Wechselprämien und Boni erhalten – versprochen!

Mehr erfahren

Stromvergleich

  • Bis zu 720 Euro sparen pro Jahr
  • Über 1.000 Stromanbieter

  • Über 22.000 Tarife im Vergleich