Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

LobbyControl: Atom-Vertrag muss offengelegt werden

08.09.2010 | 12:31

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa

Köln/Berlin - Die Nichtregierungsorganisation LobbyControl hat die Offenlegung des Geheimvertrags zwischen der Bundesregierung und den Energieunternehmen über längere Atomlaufzeiten gefordert. RWE-Vorstandsmitglied Rolf Martin Schmitz hatte auf einem Energiekongress am Dienstag gesagt, dass die Konzerne bereits am Montagmorgen um 5:23 Uhr und damit nur wenige Stunden nach der Einigung im Kanzleramt eine Vereinbarung mit der Bundesregierung unterzeichnet hätten. "Diese Art von Nacht- und Nebel-Politik ist ein Skandal", so der Geschäftsführer von LobbyControl, Ulrich Müller, am Mittwoch in Köln.

Müller kritisierte, die Bundesregierung habe verschwiegen, dass bereits eine Vereinbarung unterzeichnet worden sei. Während des Gipfels hatten die Spitzen der schwarz-gelben Koalition zudem mit den Chefs der Energiekonzerne über den geplanten Atom-Deal beraten. "Die Bundesregierung muss erklären, welchen direkten Zugang die Energiekonzerne zu den Verhandlungen hatten", forderte Müller. Diese Art von einseitigem Zugang für vier große Konzerne sei inakzeptabel. Hier würden sich Unternehmen über ihre politische Macht ökonomische Vorteile verschaffen. "Das ist ein Paradebeispiel, wie demokratische Politik nicht aussehen darf", sagte Müller.