Hausautomation

Was in den Filmen der 80er-Jahre noch wie Science-Fiction und Zukunftsmusik aussah, hält nun nach und nach Einzug in immer mehr Haushalte: Hausautomation. Darunter versteht man die Steuerung und Überwachung zahlreicher Geräte in den eigenen vier Wänden mithilfe von Sensoren und vernetzten Geräten. Dazu zählt die Heizung ebenso wie die Beleuchtung, Markisen oder die Waschmaschine. Alles lässt sich über das Smartphone und Tablet steuern, sodass bereits auf dem Heimweg die Heizung eingeschaltet werden kann, damit es beim Betreten der Wohnung schön warm ist. Neben Komfort bietet die Hausautomation auch eine bessere Energieeffizienz.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Leichter durch den Alltag dank Hausautomation
  3. Geld sparen dank Hausautomatisierung
  4. Per Knopfdruck auf dem Smartphone die Eingangstür öffnen
  5. Mehr Sicherheit mit Hausautomation
  6. Musik hören und Filme schauen in jedem Raum
  7. Der perfekte Morgen dank Smart Home
  8. Hausautomation: Für die Zukunft gewappnet
  9. Verwandte Themen
  10. Jetzt DSL-Angebote vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Hausautomation macht den gesamten Alltag zu Hause einfacher.
  • Eine Heizungssteuerung hilft beim Geldsparen.
  • Überwachungssysteme machen das Smart Home sicher.

Leichter durch den Alltag dank Hausautomation

Vom Sofa aufstehen, um das Licht zu dimmen? Schon zehn Minuten vor der Morgendusche ins Badezimmer gehen, um den kalten Raum vorzuheizen? Oder nochmal rausgehen, weil man vergessen hat, das Garagentor zu schließen? Das sind alles Szenarien, die jeder von uns im Alltag mehrfach durchlebt hat und die ziemlich nervig sein können. Mit den Lösungen der Hausautomation gibt es die Möglichkeit, die einzelnen Geräte bequem via App anzusteuern oder aber generelle Abläufe einzurichten, sodass die Heizung jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit anspringt oder das Licht abends automatisch gelöscht wird.

SmartHome Lichtsteuerung

Smart Home: Lichtsteuerung

Lichtsteuerung im Smart Home: Wie Sie Energie sparen und Einbrecher abschrecken.

Smart Home: Lichtsteuerung

Geld sparen dank Hausautomatisierung

Smart-Home-Systeme erhöhen nicht nur den Komfort für die Bewohner des Hauses, sondern machen sich häufig auch in der Rechnung für Strom und Heizung bemerkbar. Eine intelligente Heizungssteuerung sorgt beispielsweise dafür, dass Räume gleichmäßig oder nicht unnötig aufgeheizt werden. Wird im Haus noch eine intelligente Rollladensteuerung installiert, wird die Wärme der Sonne noch genutzt, um die Räume entsprechende aufzuwärmen. Im Sommer verhindert das intelligente Heim das Aufheizen der Räume durch die Sonne, indem es die Jalousien rechtzeitig schließt.

Per Knopfdruck auf dem Smartphone die Eingangstür öffnen

Abgesehen von der Heizungs- und Lichtsteuerung per Funk gibt es noch andere interessante Bereiche, in denen die Hausautomation für mehr Komfort sorgt. Ein Beispiel dafür sind smarte Überwachungssysteme, die meist per Funk oder das WLAN gesteuert werden. Mit einer Videoklingel wird der Tür-Gong samt Videobild direkt auf dem Smartphone angezeigt. Per Knopfdruck gibt es dann die Möglichkeit, bequem die Tür zu öffnen bzw. die Sprechanlage zu aktivieren, wenn der Besuch erwünscht ist. Darüber hinaus bieten IP-Kameras die Möglichkeit, die eigene Wohnung rund um die Uhr im Blick zu haben, selbst wenn Sie bei der Arbeit oder im Urlaub sind. Die Bilder können Sie jederzeit von Ihrem Smartphone oder Tablet aus live abrufen.

Teaser Smarthome Einbruchschutz

Smart Home: Einbruchschutz

Dank Hausautomatisierung rund um die Uhr abgesichert.

Smart Home: Einbruchschutz

Mehr Sicherheit mit Hausautomation

Zusätzlich zur Klingel und der Videoüberwachung trägt die Hausautomation mit smarten Sicherheitssystemen zum größeren Schutz gegen Kriminelle bei. Dank vernetzter Bewegungssensoren und Überwachungskameras bekommen Sie sofort eine Nachricht auf Ihr Smartphone, wenn sich ungebetene Gäste Zutritt zur Wohnung verschaffen wollen. Außerdem gibt es die Option, per Anwesenheitssimulation die Diebe zu verschrecken. Wenn Licht, Jalousien und Stereo-Anlage auf einmal betätigt werden, obwohl niemand zu Hause ist, dürften die meisten Einbrecher die Flucht ergreifen.

Musik hören und Filme schauen in jedem Raum

Ein weiterer bedeutender Aspekt für das Thema Hausautomation ist der Bereich Unterhaltung. Mit einem Multiroom-Lautsprecher-System bietet sich die Gelegenheit, alle Räume entweder mit der gleichen Musik zu bespielen oder für jedes Zimmer individuelle Musik zu wählen – alles vom Smartphone aus gesteuert. So können Sie automatisch festlegen, dass morgens beim Frühstück ruhige Musik läuft, um langsam wach zu werden, bevor dann im Bad die Klassiker zum Mitsingen zu hören sind. Neben Musik gibt es auch die Möglichkeit, Filme und Serien zentral auf einem Medienserver zu speichern, um von überall im Haus darauf zugreifen zu können.

Der perfekte Morgen dank Smart Home

So könnte ein perfekter Morgen mit der Hausautomation aussehen: Um 7 Uhr geht in der Küche und im Badezimmer bereits die Heizung an. Zehn Minuten später schaltet sich die Kaffeemaschine ein und bereitet den morgendlichen Kaffee vor. Zeitgleich klingelt im Schlafzimmer der Radiowecker, der Sie sanft mit Ihrem Lieblingssender weckt. Um 7:15 gehen dann die Rollos hoch und die Lampen werden allmählich heller gedimmt. Nach dem Frühstück geht es ins Badezimmer, wo die favorisierte Playlist des Musik-Streaming-Diensts Ihrer Wahl abgespielt wird. Wenn Sie das Haus verlassen, schalten sich Heizung, Lampen und alle Geräte wieder aus, ohne dass Sie auch nur einen Finger dafür rühren müssen.

Hausautomation: Für die Zukunft gewappnet

Ganz gleich, ob das komplette Eigenheim mit der Hausautomation ausgestattet werden soll oder die smarte Technik nur in bestimmten Bereichen zum Einsatz kommen soll – alle Lösungen sind denkbar und verfügbar. Außerdem kann das Smart Home nach und nach erweitert werden. Starten Sie beispielsweise mit intelligenter Heizungssteuerung und Mit der vernetzten Technologie steigern Sie den Komfort, die Energieeffizienz und den Einbruchsschutz. Machen Sie sich klar, welche Bereiche für Sie besonders wichtig sind und investieren Sie zunächst in diese. Außerdem ist es sinnvoll, auf Hersteller zu setzen, deren Produkte sich erweitern lassen. Die Technik entwickelt sich derzeit rasant und mit den erweiterbaren Modulen können Sie die Technologie von heute einfach anpassen, sodass sie auch morgen noch aktuell ist.

Jetzt DSL-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet+Telefon

  • Kostenlos Tarife vergleichen
  • Bis zu 650 € sparen
  • Schnell und sicher wechseln