Renovierungsdarlehen vergleichen

Renovierungskredit

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18)   
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindliche Beratung durch Experten
TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich Ratenkredit
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 0,49% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbeträge 1.000-3.000 €, 12-24 Raten/Monate à 83,55-125,64 €, Gesamtbeträge 1.002,65-3.015,30 €.
solarisBank AG, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
18.02.2019 um 17:26 Uhr Alles prima gelaufen
18.02.2019 um 09:14 Uhr Schnell und unkompliziert
17.02.2019 um 17:37 Uhr Gut
17.02.2019 um 16:08 Uhr War okay
17.02.2019 um 15:56 Uhr einfach und gut immer wieder gerne

Werterhalt durch Renovierung

Wenn Sie im Besitz einer Immobilie sind, werden Sie im Laufe der Zeit auch über eine Renovierung nachdenken müssen. Unter diesen Begriff fallen sowohl Reparaturen, die zum Beispiel am Dach oder an den Fundamenten notwendig werden, als auch Modernisierungsmaßnahmen oder Anbauten. Gerade energetische Renovierungen können bei älteren Häusern den Wert sogar steigern, weswegen sich die Renovierungskosten meist schnell wieder bezahlt machen.

Die Zweckbindung

Bei einem zweckgebundenen Renovierungsdarlehen dürfen Sie das geliehene Geld ausschließlich zum Werterhalt oder zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie einsetzen. Die meisten Banken bieten aber ungebundene Konsumentenkredite, die Sie für Ihre Renovierung wie auch andere Zwecke einsetzen können.

Renovierungsdarlehen oder Baukredit?

Je nachdem, welche Summe für die geplanten Umbaumaßnahmen notwendig wird, kommt auch ein größerer, zweckgebundener Baukredit (Immobilienkredit) infrage. Der wichtigste Unterschied zwischen Baukrediten und Renovierungsdarlehen liegt darin, dass nur die Baukredite in das Grundbuch Ihrer Immobilie eingetragen werden.

Da die Grundbucheintragung der Bank zusätzliche Sicherheit bietet, sind die Zinsen für Baukredite günstiger als die für Renovierungsdarlehen. Unter Darlehenszinsen können Sie die aktuelle Zinsentwicklung vergleichen. Der Vorteil der Renovierungsdarlehen liegt darin, dass die Gebühr für die Grundbucheintragung umgangen wird. Wenn kein fünfstelliger Betrag benötigt wird, kann also ein Renovierungsdarlehen durchaus günstiger sein.

Welche Kosten bei der Aufnahme eines Baukredits anfallen, unterscheidet sich etwa nach der Kreditsumme. Der Grundbuchkosten-/Notarkostenrechner hilft, die Höhe der Gebühr in Ihrem Fall zu berechnen.

Vorteile energetischer Renovierungsmaßnahmen

Wenn Sie energetische Renovierungsarbeiten durchführen möchten, kann sich das Darlehen sogar innerhalb der Tilgungsphase schon bezahlt machen. Wer etwa moderne Fenster, eine Wandisolierung oder ein besseres Heizungssystem einbaut, wird schon kurz nach Abschluss der Renovierung davon profitieren. Die Kosten für die Beheizung der Räume werden sinken und Ihnen damit die Tilgung des Renovierungsdarlehens erleichtern.

Hinzu kommt, dass viele Maßnahmen zur Energieeinsparung staatlich gefördert werden – zum Beispiel durch KfW-Darlehen. Die Kosten, die Sie selbst tragen müssen, verringern sich hierdurch deutlich. Auch bei älteren Häusern können Sie bei Renovierungsarbeiten von staatlichen Förderungen profitieren. Prüfen Sie hierzu, ob Ihre Immobilie zum Beispiel als Baudenkmal anerkannt werden kann. Die staatlich geförderte Erneuerung von Denkmalimmobilien kann Ihnen bei der Bank ebenfalls einen besonders günstigen Renovierungsdarlehen ermöglichen.

Baufinanzierung Darlehensantrag

Detaillierter Bauzinsrechner

Ein Baukredit mit Grundbucheintrag bietet einen niedrigeren Zinssatz. Hier berechnen Sie Ihre Bauzinsen.

Freu schreibt in Notizblock vor Sparschwein und Laptop

Umschuldungskredit

Mit einer Umschuldung können Kreditnehmer günstige Zinsen für teure alte Kredite sichern.

Kfw

KfW-Förderung für Neubau, Kauf und Modernisierung

Ratgeber: KfW-Förderprogramme im Überblick und wie Sie sie beantragen.