Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Kfz-Versicherung: Preisunterschied bis zu 60 Prozent

06.10.2016 | 13:52

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Heidelberg. Preise vergleichen lohnt sich für Verbraucher, vor allem bei der Kfz-Versicherung. Immerhin sind die günstigsten Tarife für eine Haftpflicht mit Vollkasko gut 60 Prozent günstiger als die teuersten. Auch im Vergleich zu den durchschnittlichen Prämien sparen Verbraucher bei günstigen Angeboten gut ein Drittel.

Über 200 Euro zwischen durchschnittlichem und günstigem Angebot

Ausgewertet wurden Tarife für Autofahrer, die 2016 für einen Neu- oder Gebrauchtwagen einen Versicherungsvergleich gerechnet haben. Bei den Berechnungen mit Haftpflicht und Vollkasko betrug die Spanne zwischen einem durchschnittlichen Angebot am Markt und den günstigsten 3 Prämien 277 Euro. Bei einem Angebot für eine reine Haftpflichtversicherung waren es 178 Euro und im Durchschnitt aller Berechnungen 217 Euro.

Grobe Fahrlässigkeit: Zusatzschutz wird Marktstandard

„Intensiven Wettbewerb um die Kunden gibt es nicht nur beim Preis, sondern auch bei den Leistungen“, sagt Wolfgang Schütz, Geschäftsführer der Verivox Versicherungsvergleich GmbH und er gibt 3 Tipps für die Tarifauswahl:

„Wählen Sie nur Tarife mit 100 Millionen Euro Versicherungssumme in der Haftpflicht. Die niedrigere gesetzliche Mindestdeckung reicht bei besonders teuren Schäden nicht aus.

In der Kasko sollten Schäden abgesichert sein, die der Fahrer grob fahrlässig verursacht. Dann zahlt der Versicherer zum Beispiel auch den Schaden am eigenen Auto komplett, wenn der Fahrer beim Telefonieren mit dem Handy einen Unfall verursacht. Erfreulich ist, dass diese Zusatzleistung immer mehr Marktstandard wird.

Wer seinen Neuwagen mindestens 12 Monate zum Neupreis und außerdem erweiterte Wildunfälle absichert, erhöht seinen Schutz weiter. Außerdem sind diese beiden Kriterien ein Hinweis, dass der gewählte Tarif insgesamt leistungsstark ist.“

Methodik

Die Analyse des Sparpotenzials basiert auf einer repräsentativen Auswahl von Versicherungsvergleichen, die Nutzer 2016 bei Verivox durchführten. Aus den anonymisierten Nutzerberechnungen erstellt Verivox in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Wolfgang Bischof von der Hochschule Rosenheim einen Kfz-Versicherungsindex. Das statistische Modell bildet die Entwicklung jener Preise ab, die für den Nutzer tatsächlich relevant sind. Der Index zeigt damit die exakte Preisentwicklung bei der Kfz-Versicherung.