Verivox GmbH erweitert mit Quam now-Karten das Online-Angebot!

06.02.2002 | 10:25

Heidelberg - Die Heidelberger Verivox GmbH erweitert mit Quam now-Prepaidkarten das Onlineangebot für Händler.

Registrierte Einzelhändler können ab sofort die zum Aufladen der Karten benötigten Cash-Codes von Quam und natürlich auch aller weiteren deutschen Netzbetreiber und von vielen nationalen und internationalen Calling Cards an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr einfach, schnell und sicher online beziehen. Technische Voraussetzungen sind lediglich ein PC mit Internetanschluß sowie ein Drucker.

Auf den Service können alle Fachhändler, die sich auf der Seite: http://xxl.charge-it.de registriert haben, zugreifen. Das System ist einfach zu bedienen. Der Händler richtet ein Benutzerkonto ein und kann anschließend Bestellungen tätigen. In Sekundenschnelle werden von Verivox die Cash-Codes online zugestellt, die der Händler sofort an seine Kunden weiterreichen kann. Abgerechnet wird einmal wöchentlich per Abbuchungsauftrag.

Für den Handel entfällt nicht nur die kostenintensive Lagerhaltung und dadurch die Liquiditätsbindung sondern auch die umständliche Disposition der Karten. Weitere Vorteile für den Händler sind: eine Mindestabnahme entfällt, kein Ausschuß durch defekte Rubbelkarten und kein Diebstahlrisiko. Grund-, Service- oder Transaktionskosten fallen nicht an.

Dazu Geschäftsführer Nikolaus Starzacher: "Mit Aufnahme der Quam now Prepaidkarte in unser Onlineangebot bieten wir dem Einzelhändler die einzigartige Möglichkeit, Cash Codes aller deutschen Netzbetreiber über Verivox zu beziehen. Zusammen mit über 40 verschiedenen nationalen und internationalen Calling Cards von acht Anbietern bieten wir eine schnelle, komplette und komfortable Onlinelösung für jeden Reseller".

Mit Einbindung der Quam now-Karte erweitert die Verivox GmbH ihren Service rund um Onlinelösungen. Endverbraucher können Prepaid-Karten und Callings Cards auf der Seite: http://www.charge-it.de beziehen.