Die CPE GmbH freut sich, die Kooperation mit der Heidelberger Verivox GmbH bekannt zu geben

20.09.2002 | 15:06

Frankfurt/Heidelberg - Die CPE GmbH freut sich, die Kooperation mit der Heidelberger Verivox GmbH bekannt zu geben.

Unter www.gobananas.de hat CPE mit Verivox eine B2C Transaktionsplattform verwirklicht, um den Nutzern der CPE Calling Cards eine 24stündige Produktverfügbarkeit an 365 Tagen im Jahr zu garantieren. Die "Go Bananas” und "Palme D´Or”-Karten werden als E-Voucher direkt ausgeliefert: Der Kunde erhält alle Zugangsdaten und die Geheimnummer auf den Bildschirm und kann sein Gesprächsguthaben sofort nutzen. Die Verkaufsabwicklung erfolgt direkt über Verivox. Zur Zahlung stehen dem Kunden Paybox und Kreditkarten (AMEX, Visa, Eurocard) zur Verfügung.

Mit der Kooperation erschließt CPE das Internet als Vertriebsweg für Privatkunden. Verivox stellt seine seit 2000 am Markt etablierte "Charge-it”-Technologie zur Verfügung und betreibt für CPE die Website www.gobananas.de . Bis Ende 2003 soll die Plattform einen wesentlichen Teil der Umsätze von CPE erwirtschaften.

Norbert Weissmann, Director Sales & Marketing der CPE: "Der Internet Vertrieb unserer Produkte ergänzt in logischer Weise unsere bundesweite Distribution, welche über eigene Vertriebsmitarbeiter sowie Kooperationspartner und Listungen in Handelsunternehmen eine schon bisher vorbildliche Produktverfügbarkeit gewährleistet hat.”

Die CPE GmbH – Communication Partners of Europe ist mit "Go Bananas” und "Palme D´Or” der bedeutendste Anbieter von Calling-Cards in Deutschland. Bereits Ende 2001 war "Go Bananas” die umsatzstärkste Calling Card, die mittlerweile von über 40.000 Händlern europaweit geführt wird. Die Stiftung Warentest bewertete im Juni 2002 "Go Bananas” als bestes Produkt unter den führenden Calling Cards in Deutschland.