1 Jahr Stromkosten senken für Gewerbekunden: Verivox-Plattform feiert Jubiläum

27.07.2005 | 14:38

Stromkosten senken für Gewerbekunden – Angebotsvergleich und Anbieterwechsel leicht gemacht – einjähriges Jubiläum

Seit Inbetriebnahme der Plattform sind mehr als 7500 Anfragen eingegangen. Über 1000 Interessenten mit zusammen 200 GWh haben seitdem über Verivox einen Vertrag mit einem neuen Stromlieferanten abgeschlossen.

"Mit dieser Plattform bringt Verivox Transparenz und Geschwindigkeit in den Markt für Stromkunden aus Gewerbe und Industrie und erleichtert den Interessenten den Angebotsvergleich erheblich" so Andrew Goodwin, Geschäftsführer von Verivox. Bislang mußten Interessenten viele Stromversorger einzeln ansprechen und um Abgabe eines Angebotes bitten. Mit der Plattform können Stromkunden hingegen ohne großen Aufwand mit einer Anfrage innerhalb einer Woche eine repräsentative Auswahl an Angeboten erhalten und so die Chancen des liberalisierten Strommarktes voll ausschöpfen.

Die Plattform holt für Sondervertragskunden mit registrierender Leistungsmessung kostenlos und unverbindlich Angebote von gegenwärtig 14 Stromversorgern ein. Hierzu muß der Interessent seine Adress- und Lieferdaten auf der Kontaktseite eingeben. Binnen fünf Werktagen übermittelt Verivox dann alle für die Anfrage abgegebenen Angebote per E-Mail an den Interessenten, der auch direkt über Verivox einen Stromliefervertrag mit dem Versorger seiner Wahl abschließen kann. Eine Leistungsmessung kann bei Gewerbekunden ab einem Verbrauch von 30.000 kWh/Jahr installiert sein. Kunden mit einem Verbrauch von über 100.000 kWh sind fast immer leistungsgemessen.

Hierzu Andrew Goodwin: "Die junge Plattform für Gewerbe- und Industriekunden vervollständigt das Informations- und Beratungsangebot von Verivox, das nunmehr seit einem Jahr alle Verbraucher vom Haushalt bis zum Industriekunden kompetent, objektiv und unabhängig über Einsparpotenziale im Strommarkt und den Versorgerwechsel informiert."