Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Telekom installiert erste 5G-Masten in Frankfurt

17.12.2019 | 12:06

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Die Deutsche Telekom versorgt die Finanzmetropole Frankfurt ab sofort mit dem schnellen Mobilfunkstandard 5G. Zum Start nimmt das Unternehmen die ersten 15 Antennen in Betrieb. Die ersten Standorte stehen im Gallusviertel, in der Nähe des Hauptbahnhofs, am Allerheiligentor und in Rödelheim.

Nach der Frequenz-Zuteilung der Bundesnetzagentur ist Frankfurt, neben Darmstadt, die zweite Stadt in Hessen, in der die Telekom 5G für Kunden freischaltet.

Wie geht es weiter mit dem 5G-Ausbau?

Das Unternehmen plant in einer ersten Ausbaustufe in Frankfurt in den kommenden Wochen mehr als 40 5G-Antennen zu installieren. Anschließend soll unter anderem an der Oper und im benachbarten Bankenviertel sowie auf der Einkaufsmeile Zeil eine Versorgung entstehen. Hinzu kommen Unternehmensangaben zufolge dann das Gallusviertel sowie das Main-Ufer mit Sachsenhausen. Bis Ende 2020 soll die Standortzahl im Ausbaugebiet weiter verdichtet und noch großflächiger im Stadtgebiet ausgedehnt werden.

Mobilfunk-Tests in Darmstadt

Im Mai 2019 hatte die Telekom ein Testfeld in Darmstadt in Betrieb genommen. Ziel war es, Erfahrungen beim Aufbau und Betrieb eines 5G-Netzes zu erhalten, berichtet der Telekommunikationsanbieter. Auch Tests zu ersten 5G-fähigen Endgeräte seien dort durchgeführt worden. Im September wurde das Darmstädter Testnetz auf kommerzielle Frequenzen umgestellt und zum ersten 5G-Gebiet in Hessen.

Das 5G-Netz der Telekom ist heute in sieben deutschen Städten verfügbar: Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Köln, Hamburg – und nun auch Frankfurt. Leipzig soll noch in diesem Jahr folgen. Ende des Jahres will das Unternehmen über 1.500 5G-Antennen Deutschlandweit aufgestellt haben.

Erst wenige 5G-Smartphones verfügbar

Bisher sind nur wenige Smartphone-Modelle auf dem Markt, die 5G unterstützen. Ganz oft sind die Handys leicht zu erkennen, weil sie "5G" in der Bezeichnung tragen. Beispiele sind das Samsung Galaxy A90 5G, Fold 5G, S10 5G und das Galaxy Note10+ 5G. Hinzu kommen das Huawei Mate 20 X 5G, das LG V50 ThinQ 5G sowie der HTC 5G HUB. Die Telekom und Konkurrent Vodafone bieten bisher die einzigen 5G-Tarife an.