Sicherheit für unterwegs: Mobile Geräte richtig verschlüsseln

München – Wer seine digitalen Geräte häufig unterwegs nutzt, sollte seine Daten verschlüsseln. Sonst können Unbefugte – nach einem Diebstahl oder Verlust – in den Daten lesen wie in einem offenen Buch.

Nachrichten / Mobiles Internet

Bild: Im Café am Laptop Bild: ©Jacob Lund / Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Laptops: Kostenlose Verschlüsselungs-Tools nutzen

Gerade bei Notebooks dürfe man zum Beispiel nicht auf das Windows-Kennwort vertrauen, berichtet das "Chip"-Fachmagazin (Ausgabe 4/18). Dieses schützt nur den Zugriff auf das System, verschlüsselt aber keine Daten und ist schnell umgangen. Die Experten empfehlen zum Verschlüsseln das Gratis-Tool Veracrypt.

Nach dem Start stellt man unter "Settings/Language" dabei erst einmal "Deutsch" ein. Dann kann man unter "System/System-Partition/Laufwerk" die ganze Festplatte verschlüsseln oder unter "Volumes/Neues Volume erstellen" einen verschlüsselten Ordner für wichtige Daten anlegen.

Android: Verschlüsselung aktivieren

Bei Android-Smartphones ist unter "Einstellungen/Sicherheit" seit der Version 4 die komplette Verschlüsselung des Systems möglich. Wer aber einen älteren Androiden ohne eigenen Krypto-Chip hat, sollte so eine Komplettverschlüsselung gut abwägen, weil sie Leistungseinbußen mit sich bringen kann, geben die Experten zu bedenken.

Apple: iOS-System mit sicherem Kennwort schützen

Bei iPhones ist eine Systemverschlüsselung standardmäßig aktiviert. Damit sie stark genug ausfällt, sollte die User-PIN mindestens sechsstellig sein. Noch besser sei ein alphanumerisches Kennwort.

Nachrichten zum Thema

© 2018 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.