Kindern die Kosten des Handys klar machen

26.08.2015

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Berlin - Die meisten Kinder haben heute ab der Einschulung ein Handy. Eltern sollten den Kindern schon früh klar machen, was das Handy kostet. Darauf weist das Informationszentrum Mobilfunk hin.

So können Eltern und Kinder gemeinsam die verschiedenen Tarife vergleichen - die Kinder bekommen dann ein Gespür dafür, was es bedeutet, ein Gerät mit laufenden Gebühren zu nutzen.

Besonders für jüngere Kinder sind Prepaid-Karten geeignet. Das erste eigene Handy sollte nicht zu viele Funktionen haben, um das Kind nicht zu überfordern. Ein Smartphone sollten Kinder den Experten zufolge erst ab einem Alter von etwa 12 Jahren haben.