Industrieverband: Wechsel des Gasanbieters noch immer kompliziert

Berlin (dpa) - Der Wechsel des Erdgasanbieters ist aus Sicht der Industrie noch immer kompliziert. Die Ankündigung der Gaswirtschaft, vom 1. Oktober 2006 an könnten auch Privathaushalte ganz einfach ihren Gaslieferanten wechseln, bleibe "eine leere Versprechung", kritisierte der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) am Mittwoch in Berlin. Der VIK-Vorsitzende Volker Schwich sagte, die Gaswirtschaft missachte Regeln des Mitte 2005 erneuerten Energiewirtschaftsgesetzes, das mehr Wettbewerb schaffen sollte.

Nachrichten / Gas

Bild: Gelb leuchtendes Hausmodell unter anderen unbeleuchteten Bild: ©Spectra-Design/fotolia.com / Text: dpa
Das Gesetz verlange eine möglichst geringe Anzahl von Marktgebieten in Deutschland. Außerdem gebe es vor, dass Kunden nur noch je einen Vertrag für den Einspeise- und den Ausspeisepunkt benötigen, um Zugang zum kompletten Gasnetzsystem zu haben. "Der Weg dazwischen interessiert die Kunden nicht, den Weg müssen die Netzbetreiber in Kooperation ermöglichen", erläuterte Schwich. Realität seien aber 19 Marktgebiete, für die jeweils zwei Verträge benötigt würden. "Der Netzzugang ist dadurch genauso schwierig und zeitaufwendig wie bisher", sagte der Verbandschef.

Wie der Erdgasmarkt funktioniere auch der Strommarkt in Deutschland nicht unter dem Aspekt des Wettbewerbs, die Folgen seien auf beiden Märkten viel zu hohe Preise. Größtes Hindernis beim Strom sei das auf vier Produzenten konzentrierte Anbieter-Oligopol. Die von der Bundesnetzagentur verfügten Kürzungen bei den Netzentgelten machten die Erhöhungen der Tarife seit dem Jahr 2001 "nicht annähernd wett", sagte Schwich. Nötig sei ein neues Kartellrecht, das dem Bundeskartellamt mehr Mittel an die Hand gebe, um die "beginnende Regulierung der Netzmonopole" schlagkräftig zu unterstützen. Der VIK ist eine Interessenvertretung von Unternehmen mit hohem Energieverbrauch.

Gaspreisvergleich
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Nachrichten zum Thema

Mit Verivox sind Sie jederzeit auf dem Laufenden. Ob Energie, Telekommunikation, Finanzen und Versicherungen – Aktuelle Meldungen und wertvolle Tipps finden Sie in unseren täglich erscheinenden Nachrichten.
© 2019 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.