Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Handys richtig recyceln - Tipps für eine fachgerechte Entsorgung

15.12.2009 | 09:27

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: AFP | dpa/tmn

Nicht mehr gebrauchte Handys sollte man auf keinen Fall mit dem Hausmüll entsorgen, sondern am besten beim jeweiligen Netzbetreiber oder bei einer gemeinnützigen Organisation abgegeben. Auch Händler nehmen gebrauchte Mobiltelefone zurück; außerdem gibt es Recycling-Sammelstellen. Schließlich lassen sich bis zu 80 Prozent der Bestandteile wiederverwerten, erläutert das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) in Berlin.

80 Prozent des Handys kann wiederverwertet werden

Auch mit Blick auf die nicht mehr brauchbaren Teile gehören alte Handys abgegeben: Sie können beim Recycling umweltschonend entsorgt werden. Handys in den Müll zu werfen, verbietet seit März 2006 das Elektro- und Elektronikgesetz.

Etwa 80 Prozent der Materialien in einem Handy könnten wiederverwertet werden, erläutert Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Darunter seien auch Gold, Kupfer und wertvolle Spezialmetalle wie Tantal oder Indium. Jüngst war auch in Deutschland eine Diskussion um mögliche Lieferengpässe bei den weltweit begehrten Rohstoffen für die Produktion von Hightech-Geräten entbrannt.

"Die Mengen in jedem einzelnen Handy sind zwar gering, in Summe kann daraus aber ein erheblicher Beitrag zum schonenenden Umgang mit knappen Ressourcen werden", erklärte Scheer. Noch funktionsfähige alte Mobiltelefone könnten zudem auch anderweitig eingesetzt werden, sofern sie abgegeben würden.

Wo kann ich mein Handy zurückgeben?

Informationen zur Handy-Rückgabe gibt es auf den Webseiten der Mobilfunkanbieter E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone. Des Weiteren bieten auch die Deutsche Umwelthilfe, der Deutsche Caritasverband sowie der Naturschutzbund (NABU) einen Rückgabe-Service an.