Google Maps Go: So halten auch schwächere Smartphones durch

Berlin – Es hängt und hängt und lädt und lädt: Bis sich eine Google-Maps-Karte oder -Route auf dem Smartphone-Display aufgebaut hat, werden Nutzer oft eine ganze Weile auf die Geduldsprobe gestellt. Eine neue App sorgt für schnelleres Laden.

Nachrichten / Telekommunikation

Bild: Junge Frau lachen rote Haare Smartphone Stadt Bild: ©contrastwerkstatt / Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Wer diese Warteprobleme bei Google Maps ständig hat, bei dem liegt die Ursache für das Performance-Problem vielleicht in einem zu schwachbrüstigen oder älteren Smartphone oder an einer langsamen Internetverbindung.

Schnelleres Laden mit Google Maps Go

Abhilfe kann hier Google Maps Go schaffen: Die App ist weniger speicherhungrig und arbeitet datensparsamer. Die Light-Version von Google-Maps lässt sich an jedem Gerät – also auch an Rechnern – nutzen. Dazu muss man sich nur die entsprechende Adresse bookmarken.

Nachrichten zum Thema

© 2018 – Richtig sparen mit Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.