Faktencheck: Wie abhängig ist Deutschland von russischem Gas?

Brüssel - US-Präsident Donald Trump hat zum Auftakt des Nato-Gipfels behauptet, dass Deutschland vollständig von Russland kontrolliert wird, weil es 60 bis 70 Prozent seiner Energie aus Russland bezieht. Doch stimmt das? Trumps Aussage im Faktencheck.

Nachrichten / Gas

Bild: Symbolbild Energie in Deutschlandfarben Bild: ©JEGAS RA / Adobe Stock / Text: dpa

Energieimporte liegen bei rund 40 Prozent

Die von Trump angegebenen Werte sind zu hoch gegriffen, selbst wenn man sie nur auf Erdgas und Öl bezieht. Bei beidem ist Russland zwar der größte Lieferant Deutschlands. Im Jahr 2017 lag der Anteil des deutschen Erdgasimports aus Russland nach Angaben der deutschen Energiewirtschaft aber nur bei rund 40 Prozent, bei Rohöl waren es 37 Prozent. Das Wirtschaftsministerium verweist auf eine "diversifizierte Struktur" bei der Versorgung mit Gas und Öl. Rohöl zum Beispiel werde aus insgesamt 23 Ländern eingeführt.

Russland gilt als wichtigster Energielieferant

Die Aussage, dass Deutschland "vollständig" kontrolliert wird, ist deshalb unseriös. Allerdings dürfte Russland seine Stellung als wichtigster Energielieferant Deutschlands durch die neue Gas-Pipeline Nord Stream 2 noch ausbauen. Wie sich der Anteil Russlands bei den Energielieferungen an Deutschland künftig entwickelt, lässt sich aber schwer vorhersehen und ist von vielen Faktoren abhängig – etwa vom Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland.

Experten betonen zudem, dass Russland umgekehrt Deutschland als Absatzmarkt braucht. Knapp 200 Milliarden Kubikmeter Erdgas lieferte der Monopolist Gazprom 2017 an EU-Staaten, mehr als ein Viertel davon floss nach Konzernangaben nach Deutschland.

Gaspreisvergleich
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Nachrichten zum Thema

© 2018 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.