Auto-Dachbox verschlingt circa 20 Prozent mehr Sprit

16.09.2016

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa/tmn

München - Wer Aufbauten wie Fahrradträger oder Auto-Dachbox nach dem Urlaub nicht wieder demontiert, muss mit einem erhöhtem Spritverbrauch rechnen. Mit beispielsweise einer montierten Dachbox verbraucht ein Auto laut ADAC etwa 20 Prozent mehr. Dabei spielt auch das Gewicht eine Rolle. Daher rät der Autoclub, das Fahrzeug nach der Urlaubsfahrt von nicht mehr benötigtem Gepäck und Reiseutensilien zu befreien. Denn 100 Kilogramm Gewicht könnten für bis zu circa 0,3 Liter Mehrverbrauch auf 100 Kilometer sorgen.