Kredit für 30 Tage

Kurzzeitkredit: Schnell kurzfristig Geld leihen

Kreditvergleich

  • Kredit schon ab 50 € möglich
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindliche Beratung durch Experten

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
16.02.2019 um 08:48 Uhr alles gut
15.02.2019 um 20:02 Uhr Alles super geklappt
15.02.2019 um 19:48 Uhr Einfach und schnell
15.02.2019 um 19:01 Uhr Alles OK
15.02.2019 um 16:51 Uhr Alles o.k.

Kurzzeitkredit – Hilfe beim kurzfristigen Geldbedarf

Die Autoreparatur war teurer als geplant, die Waschmaschine streikt – wer jetzt schnell und unkompliziert Geld benötigt, kann einen Kurzzeitkredit beantragen. Diese Darlehen zeichnen sich durch eine sehr kurze Laufzeit (in der Regel 30 Tage) und eine geringe Kreditsumme (meist unter 1.000 Euro) aus. Wer eine höhere Summe oder eine längere Laufzeit benötigt, ist mit einem gewöhnlichen Ratenkredit gut bedient. Auf der Suche nach dem günstigsten Anbieter für Kurzzeitkredite und Ratenkredite hilft der Vergleichsrechner auf Verivox.de.

Kurzzeitkredit oder Ratenkredit?

Mit Ratenkrediten sind viele Verbraucher bereits vertraut. Die Kreditsumme ist bei dieser Darlehensform vier- bis fünfstellig und die minimale Laufzeit beträgt 12 Monate – wer den Kreditbetrag schneller zurückzahlen will, soll die Option "kostenlose Gesamttilgung" vereinbaren. Sicherheiten verlangen die Banken nicht, eine positive Schufa-Auskunft und Gehaltsnachweise genügen meist. Der geliehene Betrag wird in monatlichen Raten getilgt. Der Jahreszins ist moderat, hängt aber bei vielen Anbietern von der Bonität des Kunden ab: Je besser der Schufa-Score, desto geringer die Zinsen.

Wer einen Minikredit im zwei- oder dreistelligen Bereich braucht, kann diesen oft mit dem nächsten Gehaltseingang innerhalb von 30 Tagen zurückzahlen. Für gewöhnliche Banken würde sich so ein Kredit wegen dem hohen Verwaltungsaufwand nicht lohnen. Auf solche Fälle haben sich die Kurzzeitkredit-Anbieter Cashper, Vexcash und Xpresscredit spezialisiert, deren Konditionen Sie im Verivox-Rechner vergleichen können. Der Jahreszins bei diesen Kurzzeitkrediten ist ähnlich hoch wie bei einem Dispokredit. Wer Sonderleistungen wie eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden benötigt, muss aber bei einem Kurzzeitkredit mit Zusatzgebühren rechnen. Bei einigen Anbietern ist auch eine kürzere oder längere Laufzeit als 30 Tage möglich. Für die Verlängerung kann ebenfalls eine Zusatzgebühr anfallen.

So funktioniert der Rechner

Der flexible Vergleichsrechner auf Verivox.de berücksichtigt alle Wünsche der Interessenten. Zuerst werden die Konditionen, also die benötigte Kreditsumme und die Laufzeit, abgefragt. Bei einem Betrag unter 1000 Euro wird die Laufzeit automatisch auf 30 Tage gesetzt und es werden nur Kurzzeitkredite verglichen. Daraufhin werden die verfügbaren Angebote nach dem günstigsten möglichen Effektivzinssatz geordnet. Dieser berücksichtigt alle Kosten – nur Zusatzleistungen, etwa eine freiwillige Restschuldversicherung, werden extra berechnet. Neben den Zinssätzen sehen Interessenten auch die Rückzahlungsmodalitäten, etwa Sondertilgungsmöglichkeiten.

Kurzzeitkredit beantragen

Um einen Kurzzeitkredit zu beantragen, können Kunden nun den besten Anbieter auswählen und auf seiner Webseite eine Kreditanfrage stellen. Damit diese bewilligt wird, ist ein geregeltes Einkommen unbedingt notwendig. Bei negativen Schufa-Merkmalen gehen Kurzzeitkredit-Anbieter aber oft weniger restriktiv als gewöhnliche Banken vor. Wer von der Hausbank abgewiesen wurde, kann also eventuell auf diese Weise Geld leihen. Als zusätzliche Kreditsicherheit dient hier neben der kurzen Laufzeit auch die Regelung, dass Kunden, die ein Kurzzeitdarlehen bereits erfolgreich zurückgezahlt haben, danach eine höhere Kreditsumme beantragen können. Damit können sie ihre Zahlungsfähigkeit direkt beweisen.

Ratenkredit beantragen

Die meisten der angegebenen Effektivzinssätze sind bei Ratenkrediten bonitätsabhängig, gelten also nur bei einer sehr guten Bonität. Nach einem ersten Eindruck über die möglichen Zinsen können Interessenten eine unverbindliche Kreditanfrage entweder an alle Verivox-geprüfte Banken oder an eine bestimmte Bank stellen. Alle Banken, die aufgrund der Daten in der Anfrage zur Kreditvergabe bereit sind, erteilen eine unverbindliche Sofortzusage und berechnen den individuellen, bonitätsabhängigen Zinssatz. Erst jetzt ist ein aussagekräftiger Vergleich der Angebote möglich.

Damit der Vertrag zustande kommt, muss der Kreditnehmer sich identifizieren – direkt in der Bankfiliale, über das PostIdent-Verfahren oder mit der Online-Identifizierung. Außerdem holt sich die Bank Bonitätsauskünfte und Gehaltsnachweise ein. Bis zum Geldeingang kann es bei Durchschnittsangeboten über einer Woche dauern. Bei Angeboten mit Express-Auszahlung wird die Überweisung innerhalb von 48 Stunden getätigt, ohne dass dafür eine Extragebühr anfällt. Am schnellsten ist ein Expresskredit: Er wird in wenigen Minuten online abgeschlossen und das Geld wird noch am selben Tag überwiesen.

Kurzzeitkredit oder Dispo?

Ein Kurzzeitkredit bietet eine gute Alternative zum Dispokredit oder auch zum Pfandhaus, wenn der benötigte Betrag pünktlich zurückgeführt werden kann. Meist sind die Zinsunterschiede zwischen Dispo- und Kurzzeitkredit gar nicht so groß. Doch der Kurzzeitkredit wird am Fälligkeitstermin zurückgezahlt. Die Zinskosten lassen sich so auf den Cent genau berechnen. Klappt die Tilgung nicht, fallen Mahngebühren an – dann wird es teuer. Bei einem Dispo fallen Mahngebühren nicht an, aber der Betrag des Kontos „im Minus“ wird jeden Monat verzinst. Das ermöglicht eine flexible Rückzahlung, kann sich aber schnell zu stattlichen Beträgen summieren. Übersteigt diese Summe den Disporahmen, werden für diese ungenehmigte Kontoüberziehung noch höhere Zinsen erhoben.

Ein Nachteil des Kurzzeitkredites gegenüber dem Dispo: Für die sofortige Auszahlung des Kurzzeitkredites verlangen die Banken oft eine Gebühr. Diese wird im Rechner nicht mit berücksichtigt, muss also zusätzlich aufgebracht werden.

Der Rahmenkredit

Eine weitere Alternative stellt der Rahmenkredit dar. Hier hat der Kunde wie beim Dispo einen Kreditrahmen, auf den er jederzeit sofort zugreifen kann. Er kann die Kreditsumme entweder sofort oder in vereinbarten monatlichen Mindestraten tilgen. Der Jahreszins ist meist höher als beim Ratenkredit, aber geringer als beim Kurzzeitkredit.

Geschäftpartner besprechen ein Projekt am Tablet.

Blitzkredit

Kreditantrag abschicken und wochenlang warten? So stellen Sie sicher, dass das Geld möglichst schnell auf dem Konto ist.

Junges lächelndes Paar in Umarmung vor dem Laptop

Dispositionskredit

Ein Dispositionskredit ist bequem und flexibel, aber oft teuer. Hier finden Sie Girokonten mit günstigen Dispozinsen.

Junge Frau mit Kreditkarte im Close-up vor dem Laptop

Rahmenkredit

Der Rahmenkredit ist flexibel und kurzzeitig verfügbar, muss aber im Voraus bei einer Bank beantragt werden.