Fahranfänger - Kfz Versicherung

Fahranfänger haben, wenn sie sich ein Auto kaufen möchten, wenig zu lachen. Wer nicht über die Möglichkeit verfügt, das Fahrzeug bei den Eltern als Zweitwagen zu versichern, wird von den Assekuranzen kräftig zur Kasse gebeten. In der Regel erfolgt die Einstufung in der Schadensfreiheitsklasse 0. Da die Versicherer die Prozentsätze nicht identisch handhaben, liegt die Rechnungsgrundlage in den meisten Fällen zwischen 190 und 240 Prozent. Begründet wird diese Einstufung damit, dass Fahranfänger noch nicht über die entsprechende Fahrpraxis verfügen und überdurchschnittlich häufig in Unfälle verwickelt sind.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Günstig versichern
  3. Führerschein mit 17
  4. Übertrag der Schadensfreiheitsklasse
  5. Stichtag 30. Juni
  6. Höhere SF-Klasse
  7. Verwandte Themen
  8. Weiterführende Links
  9. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Der erste und günstigste Weg für Fahranfänger ist die Versicherung als Zweitwagen über die Eltern abzuschließen.
  • Der Führerschein mit 17 wirkt sich ebenfalls positiv auf die Beitragseinstufung aus.
  • Wer mindestens drei Jahre lang im Besitz eines gültigen EU-Führerscheins ist, wird bei der ersten Zulassung eines Autos auf seinen Namen automatisch in der SF-Klasse 2 eingestuft.

Welche Wege gibt es, diese Einstufung zu umgehen?

Natürlich möchte niemand diese horrende Prämie entrichten. Der erste Weg ist daher die Versicherung als Zweitwagen über die Eltern abzuschließen. Die Zweitwagenregelung sieht im ungünstigsten Fall eine Einstufung in der Schadensfreiheitsklasse 2 mit 85 Prozent der Basisprämie vor. Einige Versicherer stufen den Zweitwagen jedoch intern in der gleichen SF-Klasse wie das Erstfahrzeug ein. Dies kann eine Ersparnis von mehreren Hundert Euro im Jahr bedeuten und macht einen Versicherungsvergleich für beide Fahrzeuge generell sinnvoll. Erst mit einem späteren Wechsel der Versicherungsgesellschaft und einem Rabattübertrag greift dann die tatsächlich in dieser Zeit „erfahrene“ Beitragseinstufung. Der Wechsel des Versicherers kann dann Sinn machen, wenn ein alternativer Anbieter günstigere Konditionen bietet oder der Nachwuchs durch einen Berufsgruppenrabatt eine niedrigere Prämie erhält. Die Zweitwagenregelung ermöglicht es, dass der Vertrag eines Tages auf den ehemaligen Fahranfänger mit der dann gültigen SF-Einstufung übertragen werden kann.

Führerschein mit 17

Der Führerschein mit 17 wirkt sich ebenfalls positiv auf die Beitragseinstufung aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Führerschein eine Woche nach dem 17. Geburtstag oder eine Woche vor dem 18. Geburtstag erworben wurde – ausschlaggebend ist lediglich der Umstand, dass der Fahranfänger noch keine 18 Jahre alt war. Grundsätzlich erheben die Versicherungsgesellschaften einen Prämienzuschlag, wenn der jüngste Fahrer noch keine 23 Jahre alt ist. Dieser Zuschlag kann von ein paar Euro bis hin zu einer Verdoppelung der Prämie reichen. Ein Vergleich der Prämie des aktuellen Versicherers mit den Angeboten anderer Unternehmen kann ebenfalls zu einer deutlichen Einsparung in der jährlichen Prämie führen. Noch drastischer fallen die Beitragsanpassungen aus, wenn der Fahranfänger seinen Führerschein erst nach dem 18. aber vor dem 23. Geburtstag erwirbt.

Fahranfänger-Versicherung

Übertrag der Schadensfreiheitsklasse

In früheren Zeiten war der Übertrag der Schadensfreiheitsklasse von einer Person auf eine andere ohne Weiteres möglich. Hier hat es aber eine Restriktion gegeben. Der Rabattübertrag kann nur noch innerhalb der Familie umgesetzt werden. Eine Rückübertragung entfällt ebenfalls grundsätzlich. Bei einem Übertrag der Schadensfreiheitsklasse kann die Einstufung jedoch nur zu den Bedingungen erfolgen, die der Begünstigte tatsächlich erfüllt. Hatte der Großvater eine SF-Einstufung von 25 und der Enkel oder die Enkelin kann erst SF 10 geltend machen, erfolgt die Einstufung in SF 10.

Stichtag 30. Juni

In der Einstufung der SF-Klasse spielt der Versicherungsbeginn eine Rolle. Lag dieser vor dem 1. Juli, so erfolgt die Neueinstufung in die nächste SF-Klasse bereits zum 1. Januar des Folgejahres. Beginnt der Versicherungsvertrag nach dem 30. Juni, muss der Fahranfänger bis zum 1. Januar des übernächsten Jahres auf seine günstigere Schadensfreiheitsklasse warten.

Höhere SF-Klasse

Wer mindestens drei Jahre lang im Besitz eines gültigen EU-Führerscheins ist, wird bei der ersten Zulassung eines Autos auf seinen Namen automatisch in der SF-Klasse 2 eingestuft. Die Assekuranzen unterstellen, dass der Führerscheininhaber in dieser Zeit durchaus Fahrpraxis, wenn auch nicht mit einem eigenen Auto, erworben hat. Wer ein Auto auf seinen Namen zulässt, wird bei der Autoversicherung gefragt, wer das Fahrzeug noch nutzt. Am günstigsten, auch für Fahranfänger, fällt die Prämie bei ausschließlicher Eigennutzung aus. Dass dieser Passus löchrig ist, zeigt sich darin, dass es durchaus zulässig ist, dass doch ein Dritter fährt, beispielsweise bei Übelkeit des Versicherungsnehmers.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:

    Nachdem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie Ihre aktuelle Versicherung kostenlos und bequem über unseren Partner  aboalarm.de  online kündigen.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift: Ihre Zulassungsstelle wird automatisch vom neuen Versicherer über den Wechsel informiert. Es ist keine Ummeldung nötig.

    Kündigungsgarantie: Der aboalarm Service garantiert eine rechtswirksame Kündigung und dass das Vertragsverhältnis zum jeweiligen Anbieter, für den die Kündigungsgarantie gilt, beendet wird.

  • Nirgendwo Günstiger Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • "Beste Preise bei Verivox" FINANZTIP (09/2019)

    Aus der Finanztip-Kfz-Studie (10/2019)

    "In unserem aktuellen Test schneidet Verivox auch aufgrund der dort gelisteten günstigen Tarife von Friday am besten ab."

    "Ein doppelter Vergleich liefert die besten Ergebnisse! Die Kombination von Portal und Direktversicherer oder von beiden großen Portalen liefert wie bereits im Vorjahr die besten Ergebnisse."