Kaskoversicherung vergleichen und sparen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice
  • Testsieger und fairster Versicherungsmakler - Erstinformation

    Focus Money (Versicherungsprofi 17/2018) hat getestet, wie fair digitale Versicherungsexperten mit ihren Kunden umgehen. Verivox erhielt von den Nutzern die Bestnote. Ausgewertet wurden unterschiedliche Kategorien wie faire Produktangebote und faire Kundenberatung.

  • Über 300 Tarife im Vergleich

logo-0
logo-1
logo-2
logo-3
logo-4
logo-5
logo-6
logo-7
logo-8
logo-9
logo-10
logo-11
logo-12
logo-13
logo-14
logo-15
logo-16
logo-17
logo-18
logo-19

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
15.12.2018 um 14:27 Uhr Alles Super, gerne wieder
15.12.2018 um 10:51 Uhr Alles Super gelaufen!
15.12.2018 um 08:50 Uhr Alles SUPER
15.12.2018 um 08:37 Uhr Top
14.12.2018 um 13:47 Uhr Alles prima!

Kaskoversicherung – wie unterscheidet sie sich von der Haftpflicht?

Für jeden Halter eines Kraftfahrzeugs besteht die gesetzliche Pflicht, eine Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug abzuschließen. Ohne Nachweis einer Haftpflichtversicherung ist es nicht möglich, das Auto bei der Zulassungsbehörde für den Straßenverkehr anzumelden. Die Versicherungsgesellschaften bieten neben der Kfz-Haftpflicht noch verschiedene Kaskoversicherungen an, die der Besitzer eines Kraftfahrzeugs freiwillig abschließen kann.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung sichert Schäden ab, die der Versicherte an anderen Fahrzeugen oder Verkehrsteilnehmern verursacht. Bei den Kaskoversicherungen hingegen sind Schäden am eigenen Fahrzeug versichert.

Für welche Kaskoversicherung soll ich mich entscheiden?

Auch wenn die Kaskoversicherung freiwillig ist - um beispielsweise nach einem Unfall die Reparaturkosten nicht selbst zahlen zu müssen, sollte jeder Autofahrer über eine Kaskoversicherung verfügen. Die Versicherungen unterscheiden zwischen einer Vollkaskoversicherung und einer Teilkaskoversicherung. Die Teilkasko ist für Autobesitzer geeignet, die einen Gebrauchtwagen oder ein älteres Fahrzeug fahren. Die Vollkasko sollte von Autofahrern abgeschlossen werden, die einen Neuwagen fahren oder die ihr Auto über einen Autokredit oder über einen Leasingvertrag finanziert haben.

Teilkaskoversicherung - der freiwillige Basisschutz

Wenn das Fahrzeug brennt, explodiert oder durch ein Unwetter beschädigt wird, zahlt die Kfz-Teilkaskoversicherung den Schaden. Auch Unfälle mit Haarwild, Marderbisse, Glasbruchschäden, Schmorschäden durch Kurzschluss und der Diebstahl des Autos sind durch die Teilkasko abgedeckt. Die Kosten für die Teilkasko hängen von verschiedenen Faktoren ab. So beeinflussen der Wohnort des Versicherten, die jährliche Fahrleistung des Fahrzeugs, das Baujahr des Autos, das Alter des Fahrers und sein persönliche Schadensfreiheitsklasse die Höhe des Beitrags zur Teilkasko. Ein Versicherungsvergleich zeigt den günstigsten Tarif an, da jede Versicherungsgesellschaft die Beiträge zur Kaskoversicherung individuell berechnet.

Vollkaskoversicherung – abgesichert in jedem Fall

Die Kfz-Vollkaskoversicherung schließt alle Versicherungsleistungen der Teilkasko ein. Darüber hinaus zahlt die Vollkasko auch bei einem Unfall, den der Autofahrer selbst verschuldet hat. Wenn Fremde das Fahrzeug mutwillig beschädigen, sind diese Vandalismusschäden ebenfalls durch die Vollkaskoversicherung abgedeckt.

Ausschlüsse bei der Kaskoversicherung

Doch in einigen Fällen leistet die Versicherung trotz Kasko-Schutz im Falle eines Schadens nicht. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wird. Bei manchen Versicherern kann die grobe Fahrlässigkeit mit in den Versicherungsschutz der Kasko eingeschlossen werden.

Kaskoversicherung – Selbstbehalt reduziert Versicherungsbeitrag

Sowohl bei der Teilkaskoversicherung als auch bei der Vollkaskoversicherung wird meist eine Selbstbeteiligung vereinbart. Es handelt sich um einen Betrag, den der Versicherte bei einem Schaden selbst bezahlen muss. Häufig werden Beträge zwischen 150,00 Euro und 500,00 Euro festgelegt. Der Selbstbehalt reduziert den Versicherungsbeitrag, da das Risiko für kleinere Schäden auf den Versicherungsnehmer gelegt wird. Je hochwertiger das Auto ist, desto mehr können Versicherte mit einer Selbstbeteiligung sparen.

Kaskoversicherung vergleichen und leistungsstarke Police sichern

Auf dem Markt der Kaskoversicherungen gibt es zahlreiche Anbieter und unterschiedliche Tarife mit teils großen Unterschieden im Preis und der Leistung. Verbraucher sollten daher vorab ihren Bedarf ermitteln und durch einen Vergleich eine leistungsstarke und günstige Kaskoversicherung finden. Mit dem Online-Rechner von Verivox geht das schnell und unkompliziert. In ein paar Minuten können Interessierte ein unverbindliches Angebot einholen.

Hand mit Stift über Antragsformular

Kfz-Versicherung wechseln

So wechseln Sie schnell und einfach Ihre Kfz-Versicherung

Kugelschreiber auf Kündigungsschreiben auf dem Schreibtisch

Kfz-Versicherung kündigen

Das sollten Sie bei der Kündigung Ihrer Kfz-Versicherung beachten

Junges Paar auf Roadtrip

Kfz-Vergleich

Sparen Sie mit unserem Kfz-Vergleich schnell und einfach